⎯ Wir lieben Familie ⎯

Bachblüten Tropfen :)

LittleGangster
LittleGangster
25.04.2012 | 10 Antworten
Hat schon mal jemand Bachblüten-Tropfen oder Globuli genommen, und wie halfen sie?

Recht schnell oder nicht?

Was ist eure Meinung zu Bachblüten, Notfalls Tropfen? :)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ von alt nach neu sortieren ]
10 Antwort
sorry das ich erst heute schreib! er nimmt sie 3 mal am tag :-) wiegesagt ich kann noch nicht viel erkennen . muss noch abwarten bis sie richtig wirken :-)
Mamavici
Mamavici | 26.04.2012
9 Antwort
@Mamavici Ja ich sag meinem großen glaub eh 10 mal am Tag das ist sehr stolz auf ihm bin und das ich ihm sehr liebe und das er mein großer Zwerg ist (= Nein eifersüchtig ist und war er noch nie auf das baby, gott sei danke! Wie oft nimmt dein kind die Tropfen?
LittleGangster
LittleGangster | 25.04.2012
8 Antwort
man handelt leider viel zu oft im affekt . aber es kann bald so sein das der große eifersüchtig aufs baby ist , weil er immer schuld ist wenns ums baby geht . versuchs einmal mit den bachblüten und warte ab . vielleicht wirst du ja dann wirklich ruhiger . und ja 2 kinder haushalt und das ganze , das ist eben nicht immer so leicht . und man darf auch mal überreagieren, aber ich versuche immer , und die betonung liegt auf versuche , denn es gelingt nicht jdes mal, "aus der sicht des Kindes zu sehn" das klappt meistens ganz gut :-) ansonsten schlag ich vor: gönn dir auch mal eine auszeit und eine extra zeit für den großen einplanen. das kann die sache eventuell etwas beruhigen ;-) lg
Mamavici
Mamavici | 25.04.2012
7 Antwort
sorry bin in der arbeit konnte nicht früher schreiben :-) ich find es gut das du einsiehst wieviel dein großer schon macht und das er es gut macht . manchmal ertapp ich mich auch dabei , dass ich mit meinem großen umgehe als wär er ein erwachsener , derweil braucht er mich selbst noch so . ich denke man muss sich manchmal selbst zureden, dass man nicht soviel von den knirpsen verlangen kann . du bist sicher eine gute mama und solltest nicht selbst an dir zweifeln! vielleicht sagst du deinen großen mal wie stolz du auf ihn bist und wie froh du bist das er dich unterstützt . aber versuche deine anforderungen an ihn ein bissi runter zu schrauben er ist ja auch noch klein mit 4 jahren . trotzdem bin ich mir sicher . die stellenverteilung vom großen und vom kleinen bruder wird lange so erhalten bleiben auch wenn dein baby dann 4 jahre ist wirst du von ihm nicht verlangen was du jetzt von deinem großen verlangst, ich spreche aus erfahrung
Mamavici
Mamavici | 25.04.2012
6 Antwort
Ich hab die mal genommen als ich ne depri Phase hatte da aben sie mir gut geholfen. Kann dir jetzt aber nicht sagen ob die gegen Reizbarkeit helfen .
Marytsch
Marytsch | 25.04.2012
5 Antwort
@Mamavici Total weißt ich weck den großen =
LittleGangster
LittleGangster | 25.04.2012
4 Antwort
Naja die bachblüten notfalltropfen ist sozusagen die einzige bachblütenmischung die bach selbst zusammengestellt hat . du hast die möglichkeit zwischen 39 blüten zu wählen . in eine mischung dürfen max. 6 blüten hinein . viele meinen man solle die blüten mit geschlossenen augen wählen oder aus dem bauch heraus entscheiden weil das so ne intuitionssache ist . die liste der bachblüten findest du im internet . zu deinen "symptomen" würde ich sagen das du unbewusst vielleicht ein bisschen uüberfordert bist . solltest dir mal zeit für dich nehmen und allein zb. schwimmen gehn oder so . ich kenne das mit 2 kindern kanns schon mal schwierig sein . und bei mir is auch so das der große irgendwie immer schuld hat, obwohl es nicht so ist . manchmal erwarten wir von den großen einfach zuu viel :- (
Mamavici
Mamavici | 25.04.2012
3 Antwort
@Mamavici Naja es geht darum das ich seit mein 2 er sohn zur welt kam sehr reizbar bin und immer wegen der kleinigkeit ganz schnell auf 180 oben bin und den großen öfters anschrei obwohl er fast nichts getan hat ) = Ich war gestern beim Arzt und die meinte ich soll das mal mit einer Bachblüten Terapie probieren und schauen ob mich die ruhiger macht als Mensch! Aber wieso 6 verschienen - ich habe die Bachbüten Notfall Tropfen um 19 euro heute gekauft und da gabs dann noch welche für kids und Globoli und einen Spray!
LittleGangster
LittleGangster | 25.04.2012
2 Antwort
mein kleiner nimmt momentan welche . er hat sich 6 verschiedene selbst augesucht . eine bekannte von mir schwört darauf . und hat mir mitgeteilt das sich die wirkung erst nach ca. 3 wochen zeigt man merkt wohl eine weiterentwicklung beim kind. d es soll sich wohl je nach beschwerde eine sichtliche linderung zeigen. meiner meinung nach ist alternativmedizin eine gute möglichkeiten den "harten" medikamenten aus den weg zu gehn . bei den naturheilmitteln gibts ja auch keine nebenwirkungen :-) wenns nicht anders geht muss man aber trotzdem in erwägung ziehen einen facharzt aufzusuchen denke ich . lg
Mamavici
Mamavici | 25.04.2012
1 Antwort
Also Bachblüten habe ich mal als Kind genommen, wegen innerer Unruhe und Schlafstörungen. Ich fand damals die Wirkung eher mäßig. Seit 4 Jahren wende ich bei mir und meinem Sohn Globuli an. Davon bin ich sehr begeistert. Die Herausforderung ist immer, das richtige zu finden, sonst wirkt es nicht. Von Bachblüten Notfalltropfen habe ich noch nie was gehört. Ich kenne nur einige Globuli, die z.B. bei Insektenstichen, Juckreiz oder Zahn/Ohreschmerzen sehr schnell helfen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.04.2012

ERFAHRE MEHR:

Seit 2 tagen nur 2-3 tropfen blut
22.05.2016 | 15 Antworten
Bigaia Tropfen
29.09.2011 | 1 Antwort
Bachblüten in der Stillzeit? Welche?
20.01.2011 | 3 Antworten
MCP Tropfen in der SSW?
18.10.2010 | 8 Antworten
SAB Tropfen + Gewichtszunahme Baby
19.06.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x