hilfe bitte schnell

06072010
06072010
10.09.2010 | 14 Antworten
hallo mädels,
mein kleiner hat heute morgen seine erste impfung bekommen. nun schreit er wie am spieß und ich krieg ihn nicht beruhigt. die tepratur fängt auch langsam an zu steigen.
habt ihr eine idee wie ich ihn beruhigen kann? was habt ihr gemacht?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
...
ab einer temperatur von 38, 5 kannst du zäpfchen geben. ich hatte ben u ron und hab es ab 38, 7 gegeben. danach ging das fieber schnell runter und sie konnte gut schlafen. wenn du das gefühl hast es wird nur schlimmer gib ihm ein zäpfchen! damit wird es euch BEIDEN besser gehen!
Rose294
Rose294 | 10.09.2010
13 Antwort
hi
Mia hatte ihre erste impfung mit 10 wochen ... war 11 uhr morgens ... pieks kurz geweint alles gut...mittag gegessen, geschlafen ... 15 uhr wach u von da ab gings los ... schreien schreien wimmern schreien ... ich musste sie nur tragen, durfte mich u sie nicht bewegen ... nur mal kurz zum stillen ... selbst beim schalfen aufm arm hat sie gewimmert! War echt am verzweifeln ... hebi angerufen die meinte auch man kann nix machen ... außer wenn sie noch lange so weint soll ich ihr ne benuron geben ... gut das dumme war ich bekam auch noch zu dem zeitpunkt die neue couch, mein schatz war auf fortbildung .. PUH Streß pur und das mit nem schreienden kind! Gegen 19.30 uhr kam mein mann, er is dann mit mia raus in der hoffnung sie hört auf ... nein war nicht der fall .. 20 uhr hat sie dann ein zäpfchen bekommen u sie hat nach 5 min geschlafen! Sie hatte aber kein fieber, am nächsten tag war alles gut!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2010
12 Antwort
.........
WIR haben unserer Tochter auch Paracetamol gegeben, als Sie fieberte . Sie war auch sehr klein bei der ersten Imfpung.
deeley
deeley | 10.09.2010
11 Antwort
ok sorry
das wusste ich nicht
sonymum
sonymum | 10.09.2010
10 Antwort
--
ich habe ihr ein Ben u Ron Zäpfchen gegeben LG alles Gute
Melli484
Melli484 | 10.09.2010
9 Antwort
Hallo
Mir hat der Kinderarzt bei der 1 Impfung vom Großen gesagt, dass ich ihm ein Zäpfchen geben soll, wenn er schreit wie am Spieß. Lg Jenny
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2010
8 Antwort
meine Kleine bekommt...
... nach jeder impfung Arnika Kügelchen... das sind homöopatische Globuli nur 4 Stück und man merkt nichts von der Impfung. Gibt es in der Apotheke.
Enna_V
Enna_V | 10.09.2010
7 Antwort
@sonymum
Wadenwickel in diesem Alter kann furchtbar nach hinten losgehen. Soll man nicht unter 6 MOnaten machen werden erst ab 4 Jahren empfohlen. So eine Empfehlung sollte man nicht in den Raum stellen, ohne genau zu erklären, wie so ein Wadenwickel funktioniert. UNd ein Säugling von wenigen Wochen darf auf keinen Fall einen Wadenwickel kriegen, das kann ganz, ganz schlimm enden. Wenn du mir nicht glaubst, kannst du das gerne mal googlen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2010
6 Antwort
Ach so, wie alt ist der kleine denn?
Bitte bei Säuglingen keine Wadenwickel machen!!! Das senkt die Temperatur viel zu schnell, damit kommt der kleine Körper noch nicht klar, und es kann zu Schocks oder Krämpfen kommen. Gute Besserung!
Robbenlieberin
Robbenlieberin | 10.09.2010
5 Antwort
Fieber ist
generell erstmal wein ganz gutes Zeichen, es zeigt dir, dass der kleine Körper die Kraft hat, gegen das Virus ab 38, 5 Grad geben. ICh gebe es ab 39 Grad und wir fahren damit gut. Gut angezogen an die frische Luft gehen ist auch super, vielleicht pennt er im Kiwagen... Ansonsten in der Wohnung nicht zu warm ankleiden und viel Kuscheln, wenn er die Nähe braucht... Wünsche dem kleinen mann alles gute!
Robbenlieberin
Robbenlieberin | 10.09.2010
4 Antwort
Impfung
ich hab mich damals aufs Sofa gelegt und meine Kleine auf den Bauch gelegt und gestreichelt. Das hat sie beruhigt und die Wärme durch meinen Körper hat ihr gut getan. Dann ist sie eingeschlafen. Zäpfchen würde ich auch erst ab 39 geben - wenn du dich aber unsicher fühlst, ruf den Arzt an. Mütter haben im Gespür, wenn was nicht stimmt.
Mama_Laura
Mama_Laura | 10.09.2010
3 Antwort
Wadenwickel mit Quark
würde ich erstmal machen, ist etwas schonender
sonymum
sonymum | 10.09.2010
2 Antwort
Hallo
zur Not gibt ihm ein Zäpfchen... WIr haben immer Benuron oder wie die heißen da... Das ist ja auch gegen Fieber und schmerzen... LG Yvonne
Yvi88
Yvi88 | 10.09.2010
1 Antwort
Virbucol?
Ich würde es vielleicht mal mit einem Virbucol-Zäpfchen versuchen, das beruhigt etwas. Fiebermittel würde ich erst ab 39 geben, es sei denn, du hast das Gefühl, dass es ihm wirklich sehr schlecht geht. Normalerweise unterdrückt man das Fieber nicht zu früh, weil das Immunsystem arbeiten muss. Geh doch mal an die frische Luft mit ihm, vielleicht mit dem Kinderwagen, dann schläft er vielleicht ein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2010

ERFAHRE MEHR:

Wie schnell wurdet ihr schwanger?
15.06.2013 | 24 Antworten
hallo,brauche bitte schnell ne antwort
03.07.2011 | 14 Antworten
wie werde ich schnell schwanger
15.05.2011 | 5 Antworten
Wie stille ich richtig und schnell ab?
10.08.2010 | 5 Antworten
brauche dringend eure hilfe bitte
20.07.2010 | 8 Antworten
Babybauch wächst so schnell 16 ssw
25.04.2010 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading