Alternative zur "Pille"?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
03.08.2010 | 7 Antworten
Hallo mädels. mein sohn ist 11 monate und ich nehme seit 2 monate wieder die pille. ich ärger mich jedes mal schwarz über die kohle die dafür weg geht und habe überlegt ob ich mir die kupferspirale einsetzen lassen. die kostet ja für 3 jahre nur 150.- und diehormonspirale glaub ich 300.-. aber eigentlich wollte ich von den hormonen weg. sonst kann ich ja auch die pille weiter nehmen. die kostet mich ja auch ca. 100.- im jahr.

wie sind eure erfahrungen mit der spirale? vor allem mit der kupferspirale. und ist das einsetzte und ziehen sehr unangenehm?

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Hallo
Also ich habe auch die kupfer spirale und da tat nix WEH beim einlegen! Der frauenarzt legt die spirale ein wenn du deine Periode hast und da tut es nicht weh das kannste mir glauben! Ich bin mit der spirale zufrieden! Aber laß dich doch von deinen frauenarzt mal beraten! Lg nicole
1nicole83
1nicole83 | 03.08.2010
6 Antwort
Hallo
ich habe immer die belara genommen die war mir auch zu teuer 64€ 1/2 Jahr, da hab ich in der apotheke nachgefragt ob es meine pille mit dem gleichen wirkstoff gibt und siehe da die pille heist chariva von dem gleichen hersteller mit dem gleichen wirkstoff sieht genau so aus wie die belara aber kostet nur 46 oder 48€. ich überlege aber auch schon ne weile ob ich mir die spirale legen lasse, von meinen freundinnen reden alle die ne spirale haben nur positiv darüber. LG Mandy
wolkserin
wolkserin | 03.08.2010
5 Antwort
Spirale
Hi, also, ich habe mir letztes Jahr die Kupferspirale legen lassen. Das war schon ein wenig unangenehm, aber Kinderkriegen tut mehr weh *gg*. Wenn du erst mal keine Kinder mehr willst, ist das schon eine gute Lösung. Meine Frauenärztin meinte, man könnte die sogar bis zu 5 Jahre liegen lassen ohne dass was passiert.
fabian180905
fabian180905 | 03.08.2010
4 Antwort
Hallo
Ich selber habe keine Spirale, aber eine Kollegin von mir meinte, dass das einsetzen doch sehr schmerzhaft ist, da man beim einsetzen ja an den Muttermund kommt. Und wie schmerzempflindl. der ist, weißt du viell noch durch die Entbindung ;) Ansonsten habe ich gehört, dass sie gar nicht so sehr sicher sein soll wie man denkt und das man damit eher ungewollt schwanger werden soll als mit der Pille. Da die Spirale gerne mal verrutscht und dann inicht mehr richtig wirken kann... LAsss dich doch von deinem Gyn beraten. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.08.2010
3 Antwort
@knisterle
ich nehme valette. die kostet für 6 monate 63.-.... wenn man 6 monats vorrat kauft ist es günstiger als alle 3 monate. nur als tipp für dich! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.08.2010
2 Antwort
also
ich hatte damals die hormonspirale und das einsetzen tat sehr weh ... mir ist damals sogar der kreislauf in den keller gegangen beim einsetzen ... und ich hab eigentlich nie kreislaufprobleme .. wie es bei der normalen kupferspirale ist kann ich dir nicht sagen aber wird auch nicht angenehmer sein ... noch dazu hatte ich ein halbes jahr lang blutungen das ziehen allerdings war angenehmer .. aber ich persönlich hab mir geschworen nie mehr die spirale einsetzen zu lassen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.08.2010
1 Antwort
100 euro im jahr?
welche nimmstn du? bzw. welche pille hastn du genommen? meine ist recht teuer, kostet im 1/4 jahr 40 euro .... das is mir auch zu teuer. aber über eine spirale hab ich selber nur soweit nachgedacht, dass ich ja innerhalb der nächsten zwei jahre noch ein kind haben möchte, da wär die 3-jahres-spirale doof...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.08.2010

ERFAHRE MEHR:

Alternative zu Zappelin N
10.12.2009 | 2 Antworten
Billigere alternative
18.08.2009 | 9 Antworten
Alternative zu Osanit
10.07.2009 | 4 Antworten
Alternative zur Fruchtsüße?
07.07.2009 | 1 Antwort

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading