Wie habt ihr abgenommen in welchem Zeitraum und wieviel?

TracyHoney91
TracyHoney91
08.10.2009 | 17 Antworten
Hallo ihr Lieben,
nachdem ich gestern Nacht eine 3 stündige Diskusion mit meinem Schatz hatte habe ich beschlossen mein Leben nun komplett zu ändern und alles umzustellen. Der Wunsch abzunehmen ist schon lange da aber nun bin ich mir 100% sicher ich mach das und ich zieh das durch. Ich werde es mit kleinen aber wichtigen änderungen machen. zB. kein Essen nach 18Uhr, viel Bewegung, keine Süssigkeiten, kein rauchen mehr (wegen ausdauer und so) und keine cola oder Limo mehr sondern verdünnter Saft. (Trinke kein Wasser und kein Tee)
Joa mich würde aber mal intressieren wie ihr abgenommen habt, wieviel und in welchem Zeitraum. War es schwer für euch? Was war die schlimmste Zeit?
Würde mich über gannz viele Antworten freuen ;)
LG Tracy
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
Einfache Lösung abnehmen mit LOGI
http://www.logi-methode.de/was-ist-logi.html
Honey76
Honey76 | 09.10.2009
16 Antwort
.
Ich habe ihn 4 mt 16 kg abgenommen 3x mal die Woche war ich für 40 min auf dem Crosstrainer dann habe ich nur Wasser getrunken kleine Portionen gegessen und nur Sonntag was süsses. Als ich mit dem Crosstrainer training aufgehört habe hatte ich fast alles wieder drauf
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2009
15 Antwort
...
Huhu, habe vor meiner Schwangerschaft rund 60kg während eines Jahres abgenommen, im Grunde nur durch gesunde, kohlehydratarme Ernährung, viel Trinken und Bewegung. Hab das auch nicht alleine gemacht, sondern unter Aufsicht und regelmäßiger Kontrolle durch eine Heilpraktikerin. Aber wenn man weiß, wie es geht, dann funzt es ganz von alleine. Die Uhrzeit des Abendessens ist zB relativ egal. Wichtig ist nur, dass du nicht direkt nach dem Essen ins Bett gehst, sondern noch mindestens drei Stunden auf den Beinen bleibst. Wenn du irgendwelche genaueren Tips brauchst, kannst du dich gerne melden. ;o) Viel Erfolg, Rebecca
Snugglin
Snugglin | 08.10.2009
14 Antwort
Ah OK! Brautkleid!
Brautkleid ist eine gute Motivation. Hatte meins genau 1 Jahr vorher gekauft. 2 Nummern zu klein. Und ich habe hineingepasst!!!
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 08.10.2009
13 Antwort
@Maulende-Myrthe
ist ja super lieb von dir gemeint aber ich habs ja schon einmal durch und damals habe ich auch 20kg abgenommen trotzdessen das ich weder wasser noch tee getrunken habe. ich habe damals apfelschorle getrunken ... oder so wasser mit geschmack...aber irgendwie gibts das eine von nestle nimmer... naja und das mit dem rauchen...ja ich will eig ganz aufhören aber wenn das nicht klappt dann will ich es zumindestens stark reduzieren. ich denke mal es ist ok so was ich mir vorgenommen habe, denn ich HASSE es wenn ich nur halbe sachen mache. das ist so ich will das wenn dann richtig. Das doofe ist auch das ich ein wenig Zeitdruck habe. denn ich muss/will 15kg bis februar unten haben wegen meinem brautkleid. das wird extra gecshneidert und alles. da wir im mai heiraten wollen. wie ich das anstellen soll weiß ich auch ncoh nicht. mit dem abnehmen.
TracyHoney91
TracyHoney91 | 08.10.2009
12 Antwort
@Maulende-Myrthe
Durch L Thyroxin nimmt man nicht ab.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2009
11 Antwort
Wenn du den Saft eins zu eins verdünnst,
dann ist das immer noch mehr als eine halbe Mahlzeit, wenn du das trinkst. Das taugt sowas von überhaupt nichts und du wirst es sehr schwer haben, abzunehmen. Ich weiß zwar nicht, warum du Wasser und Tee ausschließt, das ist eine reine Gewöhnungssache, aber wenn du so auf süß getrimmt bist, dann koch dir ne Kanne Früchtetee auf und süß dir den mit gutem Süßstoff und ein bisschen Zucker. Fruchtsäfte sind absolut schlecht fürs Abnehmen, außer vielleicht morgens ein Glas. Ich finde es super, dass du mit dem Rauchen aufhören willst. Aber du solltest dich entscheiden, ob du abnehmen oder mit dem Rauchen aufhören willst. Du nimmst wahrscheinlich zu und hast dann doppelt Stress. Ich denke, du nimmst dir zu viel vor. Mach mal kleinere Ziele, sonst bist du schnell von dir selbst enttäuscht und verfällst ins alte Schema. Hör erst mit dem Rauchen auf und gewöhn dich an Wasser und danach gehst du an die Ernährung. Ist nur ein lieber Rat von mir!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2009
10 Antwort
also beim arzt war ich schon
und schilddrüse is alles in ordnung. habe ich extra abklären lassen da ich damals was mit der schilddrüse hatte..
TracyHoney91
TracyHoney91 | 08.10.2009
9 Antwort
gesundes Abenehmen
Da ich die Verhältnisse nicht kenne, Stillzeit und so weiter, kann ich dir nur Tipps geben was ein gesundes Abenehmen betrifft. Wichtig dabei ist, was du schon selber gesagt hast, Disziplien, Kontrolle und Selbstwertgefühl. Es liegt nicht nur einfach mal an der Umstellung der Ernährung oder an der Bewegung, erst mal würde ich zum Arzt gehen um schauen zu lassen ob deine Schilddrüse io ist. Ein Schokoriegel am Tag ist erlaubt. Nach 18 Uhr nix mehr essen, Quatsch, bis 19 Uhr kannst du essen. Ein ausgewogenes FS mit Vollkornprodukten, Naturjoghurt& Früchten.Kein Zusatzzucker, wenig Fett und viel Jod . 5kleine Mahlzeiten am Tag, wenig Kohlenhydrate .Nach dem Essen, Bewegung.Kein Leistungssport aber mal ums Haus spazieren.Viel Trinken, damit spülst du deinen Körper gründlich aus. Wenn du eine gesunde Diät brauchst, schreib einfach eine PM. LG Amy
Amy1612
Amy1612 | 08.10.2009
8 Antwort
ich fange mit nem startgewicht von 89kilo an.
ja das mit dem tee oder wasser ist aber so eine sache. das wird nicht klappen und ich dneke mir 1 zu 1 verdünnter saft ist besser als cola oder Limo. nein komplett auf süsses werde ich nicht verzichten aber nicht mehr soviel wie jetzt!
TracyHoney91
TracyHoney91 | 08.10.2009
7 Antwort
@Sterntalernudel
Nur mal ne Frage: Wann hast du denn angefangen, durch die Tabletten abzunehmen? UNd hattest du vorher viel Übergewicht? Bei mir wurde vor ca. 6 Wochen eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt und habe noch nicht einen Gramm abgenommen. Ich hatte mir da etwas mehr Hoffnungen gemacht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2009
6 Antwort
...
Also ich habe vor meiner ss mit anna schonmal fast 20 kilo in 5 monaten abgenommen. habe auch etliches versucht, aber nur mit weight watchers hats geklappt. habe es aber online gemacht. ausserdem war ich 2 mal pro woche im fitnessstudio. tja dann war ich schwanger und hatte alles wieder drauf. jetzt seit der geburt vor 3, 5 monaten habe ich nur noch 4 kilo und dann habe mein altes gewicht wieder. und das nur durchs stillen. und ich esse fast den ganzen tag.
rudiline
rudiline | 08.10.2009
5 Antwort
Ich...
...habe vor der SS mal 25 kg abgenommen . Das Ganze nahm ich dann in ungefähr 5 Monaten problemlos wieder zu, weil ich meine Ziele viel zu hoch gesteckt hatte und irgendwie nicht bedacht hatte, dass man nicht nur beim Abnehmen konsequent sein muss, sondern vor allen Dingen anschließend... Aber zugegeben, ich will mich nun auch wieder mit dem Thema beschäftigen, nur eben langsamer... Viel Erfolg!
FrauB1974
FrauB1974 | 08.10.2009
4 Antwort
Ich würde an deiner Stelle nicht unbedingt
vollkommen auf Schokolade oder Süßes verzichten. Bei vielen ist das eben dann so das sie irgendwann total Heißhunger dadrauf bekommen!
mum21
mum21 | 08.10.2009
3 Antwort
lass den saft weg
tee und wasser ist viel viel besser. saft ist wieder zucker und du solltest den insulinspiegel so niedrig wie möglich halten aber ohne zu hunger. am idealsten machst du es mit 3 hauptmahlzeiten wo du es dir richtig gut gehen lässt aber halt gesund und dann mindestens 4 stunden pause
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2009
2 Antwort
huhu
also ab und zu ein stück schokolade solltest du dir aber gönnen denn da bekommste auch glückshormone.ich hab in 4 wochen 20 kilo abgenommen das ganz ohne diät ich habs aber leider an der schilddrüse und hab durch die richtigen tabletten abgenommen ! was auch hilft is ja kalorienzählen
Sterntalernudel
Sterntalernudel | 08.10.2009
1 Antwort
hi
garnichts in 4 monaten. leider....wieviel wiegst du wenn ich fragen darf???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Katze hat abgenommen?
10.11.2013 | 7 Antworten
Wie lange Kinderzuschlag?
29.06.2011 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading