Wieviel Zartbitterschokolade bei Durchfall?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
30.11.2011 | 7 Antworten
Meine Grosse (knapp 5 Jahre) hat seit 3 Tagen Durchfall. Jetzt habe ich etwas Zartbitterschoki geholt. Wieviel muss man denn da geben, damit die was bewirkt ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Hallo, das mit der Schokolade ist mir bekannt, aber ich kenne auch Heidelbeeren im Glas, Bananen, Zwieback, Brötchen ohne Belag, Salzstangen mit KINDERCola, und die Kohletabletten. Das mit dem Apfel, kenne ich nicht. Normalerweise bekomme ich vom Apfelsaft einen eher weicheren Stuhl, aber ich bin kein Profi ;-)
Maaaa
Maaaa | 01.12.2011
6 Antwort
Kohletabletten, pürierte Banane und geriebener Apfel....
JonahElia
JonahElia | 30.11.2011
5 Antwort
wieso denn bitte zartbitterschoki? gib ihr banane, salzstangen etc.
larajoy666
larajoy666 | 30.11.2011
4 Antwort
oder bananen hast du einmal mit den natürlichen kohlentabletten versucht oder sowas?
piccolina
piccolina | 30.11.2011
3 Antwort
Meine Schwiegermutter meinte heut zu mir, ich soll ihr mal Zartbitter geben. Naja, dann probier ich das morgen mal mit dem geriebenen Apfel. Danke.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2011
2 Antwort
Zartbitterschokolade bei Durchfall habe ich auch noch nie gehört. Geriebener Apfel ist gut, wichtig ist das Reiben. Dadurch werden Pektine freigesetzt, die bei Durchfall helfen. Geschlagene Banane kenne ich auch noch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2011
1 Antwort
Also Zartbitterschokolade bei Durchfall kenne ich nicht. Ich kenne aber als Hausmittel einen dünnen Schwarztee oder einen geriebenen Apfel . Auf jeden Fall muss sie viel trinken und ggf. zum Kinderarzt, 3 Tage ist schon lange. Gute Besserung.
Steff201185
Steff201185 | 30.11.2011

ERFAHRE MEHR:

wieviel tee
18.03.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading