Impfung

IceAge8
IceAge8
12.06.2008 | 5 Antworten
Mein kleiner Spatz (8Wochen) hat heute um 10:40 Uhr seine erste Impfung. Mir tut das jetzt schon weh. Jetzt zu meiner Frage wie kann ich am besten damit umgehen? Bei meinem Patenkind war ich immer ganz normal aber beim eigenen Kind tut das doch schon weh.
Auf was muss ich dann nach der Impfung achten?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Impfung
Halli, ich kann sooooo gut nachfühlen wie es Dir geht, vor der ersten Impfung ging es mir auch da ich selber pansiche Angst vor Spritzen hab, aber zum Schluß war es dann halb so wild ;-) Die Ärztin hat die Impfstellen vorher betäubt mit Creme und meine Maus hat die Einstiche nicht mal gespürt*freu* . Wir bekamen auch Benuron Fieberzäpfchen verschrieben bekommen aber haben die gar nicht gebraucht weil bei beiden Impfungen keine Reaktion kam außer das er den ganzen Tag durchgeschlafen hat. Also ich drück Euch die Daumen das es für Dich und die Maus nicht ganz so schlimm wird ;-) Liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2008
4 Antwort
impfen
hast du paracetamol zäpfchen? die sind auch für schmerzen. also er hat dann nachmittags viel geweint, hatte aber kein fieber, hab ihm trotzdem zäpfchen gegeben und er hat dann geschlafen, heute nacht war er ein bischen unruhig aber heute ist er wieder der alte. es kann sein er bekommt bischen fieber muss aber nicht sein. mach dir keine sorgen hab es mir schlimmer vorgestellt
caterina
caterina | 12.06.2008
3 Antwort
..................
Natürlich ist das fies-für euch beide!! Versuche aber ruhig zu sein!!! Du überträgst Unruhe und Angst auf dein Kind!!! Der Doc wird dir sicherlich Fieberzäpfchen verschreiben!!! Meiner hatte bis jetzt NICHTS!!! Noch nie Fieber gehabt!!! Wird alles gut!!! ;-)
dodo83
dodo83 | 12.06.2008
2 Antwort
Impfen
Und wie hat er die Spritze verkraftet? Hat er die Nacht gut geschlafen oder war er quengelig?
IceAge8
IceAge8 | 12.06.2008
1 Antwort
Impfen
Also wir waren gestern auch zum ersten mal impfen. Hatte auch Angst davor weil ich selber spritzen hasse. Ich stand neben meinem Kind bei der impfung und hab ihm über den Kopf gestreichelt, er hat dann natürlich geweint aber als ich ihn in arm genommen habe hat er sich gleich beruhigt
caterina
caterina | 12.06.2008

ERFAHRE MEHR:

Abszess nach 6-fach Impfung
29.09.2014 | 13 Antworten
Impfung auch bei Durchfall?
11.06.2014 | 8 Antworten
Nach Impfung babyschwimmen
22.08.2013 | 18 Antworten
Nebenwirkungen nach MMR-Impfung?
24.01.2013 | 5 Antworten
rote flecken nach impfung
27.07.2012 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading