⎯ Wir lieben Familie ⎯

Scharlach und Neugeborene !

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
30.01.2014 | 12 Antworten
Wie ist das denn da mit diesem nestschutz ? Greift der da auch? Meine große 4, 5 Jahre hat wie es aussieht wieder Scharlach hatte sie erst vor 5 Wochen :-( gehen um 11 Uhr zum Kia und ich habe noch ein Sohn der gerade mal 3, 5 Wochen ist ! Muss ja nicht auch schon Halsschmerzen bekommen:-( heute bleibt sie erst mal von ihm weg aber sie hat ihn ja die Tage vorher immer geküsst und lieb gehalten ! Lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hatten wir auch erst keine Angst, Scharlach kriegen die Zwerge erst ab ca 2 Jahren .
sinead1976
sinead1976 | 30.01.2014
2 Antwort
Echt?? Oh das wäre ja was;-) naja trotzdem werde ich mir heute immer nochmal die Hände waschen wenn ich was an meinem Zwerg mache und die groß muss Abstand halten !! Müssen es ja nicht drauf anlegen;-) aber meine große liegt nur schlapp auf der Couch !
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.01.2014
3 Antwort
Entschuldige, Anja, aber wo hast du das her? Bei Scharlach handelt es sich um eine Streptokokken Infektion, ich wüsste nicht, warum ein Säugling das nicht bekommen kann. In der Tat kann dein Baby Netzschutz haben, vorausgesetzt, du stillst voll. Es kann auch über dich eine Resistenz haben, aber das ist sehr unsicher. Du solltest sehr vorsichtig sein und sehr aufmerksam, denn wenn dein Baby es bekommt, muss es sofort behandelt werden. Ich drück die Daumen, dass es sich nicht angesteckt hat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.01.2014
4 Antwort
@Maulende-Myrthe das haben sie mir beim Arzt gesagt . ok, sie meinten auch, falls sie es doch kriegt, dann könnte man auch schnell und gut mit Antibiotika behandeln wollte ihr aber jetzt nich unbedingt Angst machen Ich hab auch immer meine Hände desinfiziert, wenn ich bei der Großen war
sinead1976
sinead1976 | 30.01.2014
5 Antwort
also meine tochter hatte das auch da war meine kleine gerade mal 10 wochen.sie hat sich nicht angesteckt auch uns oder meinen sohn nicht .wir blieben alle verschont.
Eva1986
Eva1986 | 30.01.2014
6 Antwort
Glaube nicht an Nestschutz . Meine Maus hat auch mit sieben Wochen Keuchusten bekommen
JonahElia
JonahElia | 30.01.2014
7 Antwort
Ja ich stille voll! Sollte er sich angesteckt haben kann ich es ja leider nicht ändern ;-) weiß das er dann auch penecelin bekommen ! Aber die Bindehautentzündung hat er auch nicht bekommen die meine Maus hatte als wir gerade 1 Tag zu Hause waren ;-) beim 2. kann man da nicht so übervorsichtig sein wie beim 1. :-
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.01.2014
8 Antwort
Hallo! Ich würde auch einfach gut auf Händehygiene achten, und die beiden bissl auf Abstand halten, was bei einem Baby eh noch besser geht als wenn er schon mobiler wäre. Nina hat sich auch 3x NICHT mit den Windpocken angesteckt obwohl die hochgradig ansteckend sind und ich führ das schon darauf zurück, dass sie noch gestillt wird und so auch Antikörper über die MuMi bekommt. Da kannst eh nur abwarten und deinen kleinen Tim gut beobachten, damit du beim kleinsten Anzeichen reagieren kannst! LG und alles Gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.01.2014
9 Antwort
Carmen: hab hier seife von sakrotan ;-) bevor ich an Tim gehen und nachdem ich was an alessia gemacht habe werden die Hände gewaschen ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.01.2014
10 Antwort
Scharlach können auch Babys bekommen, der Sohn meiner Nachbarin hatte das bereits mit 6 Monaten zum 2. mal da war ich grade Hochschwanger, und auch mein großer Sohn hatte das mit 4 Jahren wo ich ja noch 2 kleinere hier hatte, und da wurde mir auch direkt gesagt das es gut angehen kann, das es am Ende alle haben, weil das hoch ansteckend ist.
Blue83
Blue83 | 30.01.2014
11 Antwort
meine war auch 1, 5 als sie damals Scharlach hatte . und bisher kam sowas auch immer aus der krippengruppe im kiga..also alle 0-3 jährigen, die dann u. U. die größeren mit ansteckten.. das es mal umgekehrt war, hab ich in unserem kiga bisher noch nie gehört..und mausi geht seit juli 2009 in die Kita.. also können es auch Babys bekommen . einfach auf mehr Hygiene momentan achten usw . wenns so kommt, kann mans eh nich mehr verhindern..
gina87
gina87 | 30.01.2014
12 Antwort
War jetzt beim Kia und laut Arzt könnten sich die streptokokken können sich nicht so bei den kleine festsetzten;-) dennoch ist es nicht ganz auszuschießen das Babys es nicht bekommen können!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.01.2014

ERFAHRE MEHR:

Scharlach-raus gehen?
21.11.2011 | 4 Antworten
ab wann mit Neugeborenem zum einkaufen?
06.08.2011 | 15 Antworten
Erst 5 und schon zum 13 x Scharlach
25.11.2010 | 7 Antworten
scharlach in der frühschwangerschaft
14.10.2010 | 2 Antworten
scharlach ab wann baden?
04.09.2010 | 1 Antwort
Welche Windeln für Neugeborenes?
06.04.2010 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x