Mein kleiner sitzt und krabbelt nicht

Liah09
Liah09
01.05.2013 | 9 Antworten
Mein kleiner ist 9 Monate und hasst bauchlage!wir sind schon ne Weile in der kg, aber bringt alles nix!er rollt sich sofort auf den rücken, kann sich aber von alleie schon drehn!sobald er es merkt dass er auf dem bauch gelandet ist, rollt er sich zurück!auch kann er noch nicht frei sitzen!man wird wirklich auch von anderen unte Druck gesetzt
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Versuche dich vom Druck nicht allzubeeinflussen zu lassen. Kinder entwickeln sich individuell. Meine Große z.B. hat erst mit 9 Monaten angefangen sich vom Rücken auf den Bauch zu drehen - was später völlig an Bedeutung verlor, da sie mit 2 Jahren schon auf diverse Bäume ziemlich hochgeklettert ist. Motiviere soweit es geht und dann warte einfach die Zeit ab. Grob Motorisch könen die Kinder sich so unterschiedlich entwickeln wie es Sand am Meer gibt LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 01.05.2013
2 Antwort
Ich würde mich auch nicht unterdruck setzten lassen. Mein Sohn ist auch ein fauli er hat erst mit kanpp 10monaten gesetzen und gekrabbelt ist erst als als er laufen konnte. er hat sich dann einfach bis 14monaten auf dem popo fortbewegt.
sweetwenki
sweetwenki | 01.05.2013
3 Antwort
Meiner ist mit 9 Monaten auch noch nicht frei gesessen und krabbeln ging mit 10 Monaten los Dafür hat er sich schon an allem hochgezogen und ist gerobbt! Mit 12 Monaten ist er gelaufen und dann wars aus mit der Ruhe Kommt alles von ganz alleine, hab mich auch immer von anderen unter Druck setzen lassen!
Fabian2010
Fabian2010 | 01.05.2013
4 Antwort
das kenne ich auch von meiner kleineren. ich musste auch mit ihr zur krankengymnastik, allerdings nur wegen des krabbelns. das hat ihr dort gar nicht gefallen, sie hat nur gebrüllt. als ich nach dem 5. oder 6. Mal beschloss es sein zu lassen, fing sie ein paar tage später von allein an mit ihren krabbelversuchen. da war sie bereits über 11 monate. richtig gekrabbelt ist sie mit exakt 12 monaten, dann aber schneller, als andere laufen. gelaufen ist sie dann erst mit 16 monaten, aber auch dann direkt gerannt, geklettert, rückwärts, gehüpft, also alles auf einmal. meine große ist im vergleich mit 10 monaten gekrabbelt und mit ein paar tage vor ihrem ersten geburtstag gelaufen. deshalb habe ich mich damals auch etwas unter druck setzen lassen. allerdings habe ich eingesehen, dass kinder dann alles tun, wenn sie selbst soweit sind. heute ist meine kleine bald 4 und wird als überdurchschnittlich intelligent geschätzt und wir müssen zukünftig darauf achten, dass sie nicht unterfordert ist. achso, noch ein kleiner vergleich: meine große sprach mit 10 monaten bereits ihr erstes wort, danach folgten viele andere worte und mit etwas über einem jahr konnte sie bereits zwei- und dreiwort sätze usw., ein kleiner überflieger eben. die kleine wiederum hat mit nem jahr erst mama und papa gesagt und im vergleich zu ihrer schwester so gut wie nicht gesprochen. mit nicht ganz zwei jahren sprach sie dann plötzlich direkt ganze sätze, hat richtig diskutiert, erzählt, lieder auswendig gesungen usw. und sofort. lass dich nicht verrückt machen, dein kind entscheidet allein, wann es wofür soweit ist. sich selbst und auch das kind automatisch mit unter druck zu setzen bewirkt meiner meinung nach sowieso nur das gegenteil.
bernie79
bernie79 | 01.05.2013
5 Antwort
einfach abwarten...mein sohn hat jetzt mit knapp anderthalb erst angefangen zu krabbeln...er hat sich bisher auf dem po vorwärts geschoben und der kinderarzt hat nie deswegen gemeckert...alleine hinsetzen kann er sich auch erst jetzt und seit etwa 1monate steht er und läuft an dingen wo er sich festhalten kann entlang...wie gesagt kam alles erst mit knapp anderthalb und wir waren nie bei der kg. ich hatte bei der letzten u mit 1jahr beim kinderarzt nachgefragt udn der meinte nur ganz trocken- wenn er sich auf dem po schiebt läuft der frühestens mit 16monaten also einfach warten- und so war es auch. keinen stress machen und keinen druck, das kommt von ganz alleine früher oder später
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.05.2013
6 Antwort
mein baby 9 monate kann auch nichts, nicht mal drehen. sie fängt in bauchlage hysterisch an zu schreien. wir machen keine kg. kommt alles von allein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.05.2013
7 Antwort
Da ihr KG macht, wart ihr schonmal beim Osteopathen oder Manualtherapeut?
Zaza82
Zaza82 | 01.05.2013
8 Antwort
mein tipp lass dich nicht unter druck setzten. wir können uns doch auch alle hinsetzen und laufen auch wenn manche es erst mit 1 1/2 konnten.
Irgendwann92
Irgendwann92 | 01.05.2013
9 Antwort
das muss er auch nicht, mach Dir kein Stress!Wird sich so durch die ganze Bank ziehen, die nächsten Jahre, lass Dich nicht beeinflussen von anderen, jeder in seinem Tempo u.das ist auch gut so.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.05.2013

ERFAHRE MEHR:

Wie "macht" man einen Junge?
26.08.2013 | 14 Antworten
Sie will ein Junge werden!
12.06.2012 | 11 Antworten
Meine Kleine "krabbelt" komisch?!
12.10.2011 | 9 Antworten
Baby krabbelt im Schlaf
08.02.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading