Ich schon wieder;)

Lulu_20
Lulu_20
14.03.2013 | 15 Antworten
Hallo heute habe ich mal mehrere fragen aufeinmal:(...
1. Meine Maus hat bestimmt seit 4 Wochen so trockene haut da war ich beim Arzt u habe linola fett Creme verschrieben bekommen ( nix geholfen) dann war ich wieder und habe jetzt eubos bekommen... Es hilft nix die Maus bekommt irgendwie immer trockenere haut ...?... Was ist da los??? Was kann ich noch tun im Gesicht hat sie auch immer mal wieder rote Flecken u alles sooo komisch aber es juckt sie scheinbar nicht also glaube ich keine norodermitis...

2. Hatten ja erst den Durchfall der ist weg dafür seit Tagen Husten u Schnupfen habe jetzt babix geholt aber irgendwie wird das nix-.-
was kann man noch tun gebe auch viel fencheltee

3. Und das letzte;)
Seit 3 Tagen scheint sie zu Erbrechen also nach'm trinken kommt immer Haufen Milch raus (vll einfach zu viel gewesen) aber auch noch ne Stunde oder zwei später kommt Milch mit viel Wasser bzw. Flüssigkeit? Was ist das??? Mach mir langsam echt sorgen um die Maus u beim Kinderarzt komme ich mir langsam doof vor weil ich jede Woche Gast bin-.

Danke für Antworten...
Lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Und sie weint mehr als sonst;(
Lulu_20
Lulu_20 | 14.03.2013
2 Antwort
zu 1. ich creme mit kaufmanns kindercreme ein weil janes so trockene wangen und ohrläppchen hat...haben aber viele aus meiner krabbelgruppe auch, daher anscheinend nix ungewöhnliches. zu2. lass das babix weg!!! mein kinderazt meinte gegen husten kann man nicht viel tun das tut die muttermilch , er hat mir dann salzwassernasentropfen verschrieben und majoranbutter empfohlen gegen den schnupfen. hilft suuper gut!! zu3. das hat mein kleiner auch manchmal...kommt und geht ist aber nix schlimmes!
Maischi
Maischi | 14.03.2013
3 Antwort
hat sie vll dazu noch ein wachstumsschub?
Maischi
Maischi | 14.03.2013
4 Antwort
Zu deiner Frage 3: Dann wirst du ein Spuckkind haben ^^ ist ganz normal. Meine Kleine tut das auch. Dafür sind die Babys bekannt :) Also keine Panik, alles normal. Zu den andren 2 Fragen kann ich dir leider nichts zu sagen.
Mami2o12
Mami2o12 | 14.03.2013
5 Antwort
ach das spucken kann vom fencheltee kommen meinte meine hebi mal! weil der magen dann mehr arbeiten muss oder so... und mit dem weinen kann sein weil ihr der schnupfen nicht gefällt!
Maischi
Maischi | 14.03.2013
6 Antwort
Ich Stille nicht... Ja vll Wachstumsschub ichbezogne sie ist 14 Wochen alt u kam 2 Wochen zu früh... Na spuckkind glaube ich nicht weil dann wäre es doch von Anfang an oder?
Lulu_20
Lulu_20 | 14.03.2013
7 Antwort
Unsre hat mit 2 Wochen glaub ich damit angefangen, mit dem Spucken
Mami2o12
Mami2o12 | 14.03.2013
8 Antwort
ohja dann ist das ein wachstumsschub...steck ach gerade mitten drin =) ich glaub auch nicht das es ein spuckkind ist...ich finde das wird immer viel zu schnell gesagt genauso wie man meiner meinung viel zu schnell meint das kind hätte koliken. geh sonst mal in die apotheke und frag dort nach ob die was gegen husten haben. ansonsten wasserschälchen auf die heizung stellen und frische luft tut auch gut bei husten!
Maischi
Maischi | 14.03.2013
9 Antwort
War ich schon Husten Säfte ect gehen ab 6 Monaten los-.-.... Werd es versuchen hoffe es geht bald vorbei... Danke für die Antworten;)
Lulu_20
Lulu_20 | 14.03.2013
10 Antwort
Hallo, das Spucken hat bei meiner Kleinen erst nach einigen Wochen angefangen. Kaufmanns Kindercreme kann ich auch empfehlen. Babix bitte unter gar keinen Umständen unter einem Jahr anwenden! Die darin enthaltenen ätherischen Öle können zu Atemkrämpfen führen.... Da du nicht stillst würde ich mal das Milchpulver wechseln und evtl. einen Hautarzt aufsuchen.
Leyla2202
Leyla2202 | 14.03.2013
11 Antwort
es gibt für Säuglinge tyhmian- myrthe balsam das kannst du dir holen und sie damit einschmieren. Hilft gut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2013
12 Antwort
hallo.zu1: unser sohn hat das im winter oft.ich habe die calendula creme von bübchen dafür. zu 2:gegen den schnupfen meerwasser nasenspray oder otriven für babys.
nicos_mami
nicos_mami | 14.03.2013
13 Antwort
Habe so Tropfen vom Kinderarzt.... Ja diese eubos soll sogar gut dür neurodermitis sein.... Auch extra aus der Apotheke versuche es noch ein paar Tage u wenn dann immer noch nix besser wird versuche ich das mal.. Danke an alle
Lulu_20
Lulu_20 | 14.03.2013
14 Antwort
Und ich werde das Waschmittel mal ändern auf ein sensitives weil vll liegt es ja auch daran habe ich gerade gelesen.... Weischspühler nehme ich eh nicht seit sie in unserem leben ist;)...
Lulu_20
Lulu_20 | 14.03.2013
15 Antwort
zu 1: mein kleiner frosch kam schon mit so einer haut auf die welt. hab es auf anraten meiner hebi mal mit olivenöl probiert. war echt skeptisch, aber hat nach knapp einer woche fast alle trockenen und roten hautstellen "beseitigt". wenn jetzt mal die haut trockener ist, nehm ich die bebe gesichtscreme für babys/kinder. zu 2. mein süßer hustet sich auch seit vier wochen eins ab. musste sogar inhalieren mit ihm. viel machen kann man da leider wirklich nicht. nur dieser thymian-myrthe-balsam ist schon echt gut. hab mir jetzt heute auch globuli besorgt für ihn. 3: mein kleiner spuckt auch immer wieder so. mal ne woche lang jeden tag - so heftig, dass ich ihn locker zehn mal am tag umziehen kann , dann wieder einige zeit gar nix. echt unterschiedlich. das liegt am magenpförtner. hatte mein großer auch. als es brei gab, wurds weniger ;) so lange sie sich gut entwickelt und einen lebhaften eindruck macht, ist alles ok
beda0912
beda0912 | 14.03.2013

ERFAHRE MEHR:

Heute war CT
13.12.2012 | 1 Antwort
Gleich mehrere Fragen
09.08.2011 | 7 Antworten
komischer tag heute
02.05.2011 | 1 Antwort
Heute FA 5+1
16.07.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading