Welcher Entwicklungsstand bei 10 Monate altem Baby?

strubbel1522
strubbel1522
25.10.2011 | 14 Antworten
Hallo,

kurze Beschreibung: Junge 10 Monate, hutscht nur auf seinen Ellenbogen hin und her, hinsetzen tut er sich auch nicht alleine, nur wenn man ihn hinsetzt, kein VierfĂŒĂŸlerstand
Ist das noch normal in dem Alter?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Meiner
wird am 8. auch 10 Monate und er fĂ€ngt gerade an mit Robben. Vorher hat er sich immer dahin gerollt, wo er wollte. Ärzte im KH meinten, er mĂŒsse mit 9 Monaten schon krabbeln können und wollten mir ne Physiotherapeutin auf den Hals hetzen. Aber da mach ich nicht mit. Es gibt Kinder, die krabbeln nie. Meiner setzt sich auch noch nicht richtig alleine hin, es sei denn, er liegt etwas geneigt z.B. auf meinem Bauch, dann setzt er sich auch alleine hin, aber vom richtigen Liegen zum Sitzen schafft er es auch noch nicht. Mach Dir also kein Stress, alles ok mit Deinem Zwerg. Lass Dich blos nicht unter Druck setzen.
Lady1206
Lady1206 | 25.10.2011
2 Antwort
...
Jedes Kind hat sein eigenes Tempo und vergleichen soll man ja auch nicht.... das ist aber meist leichter gesagt als getan :-) Meine Kleine ist auch 10 Monate und sie sitzt allein und setzt sich auch alleine auf. Vom RĂŒcken auf den Bauch drehen und umgekehrt kann sie auch erst seid sie 9 Monate alt ist. Eine Mutter in der Krabbelgruppe wo ich bin meinte, dass wĂ€re ja nicht normal und ich sollte mal zum Arzt gehen. Ihr Kleiner ist ne Woche Ă€lter und kann krabbeln und zieht sich schon hoch... klar mache ich mir da auch so meine Gedanken... Aber meine Mutter hat mir erzĂ€hlt, dass ich auch nicht gekrabbelt hĂ€tte sondern mit 1 Jahr laufen konnte und auch die Mutter meines Mannes hat mir erzĂ€hlt das mein Mann als Kind kaum gekrabbelt ist und auch schnell auf die Beine kam.... Ihren Termin zur U6 hat sie in knapp 2 Wochen... ich denke mal das der Arzt mir dann schon sagen wird wenn etwas nicht stimmt.... also mach dir keine Gedanken... dein Kleiner wird sitzen wenn er dazu bereit ist :-)
DodgeLady
DodgeLady | 25.10.2011
3 Antwort
mein Sohn konnte den 4fĂŒĂŸlerstand
erst mit 18monaten NÄMLICH als er Laufen lernte... mit 10mon begann er das Po-Rutschen sowie er das Sitzen fĂŒr sich entdeckte ging es los u er rutschte bis zu seinem 17.Lebensmonat u mit 18.monaten plötzlich lief er.... er fing mit 15mon. an sich an Möbel hochzuziehen mit 16mon dann lief er an den Möbeln entlang mit 17mon lief er dann 4Schritte von mir zum Tisch u zurĂŒck u er lief an einer Hand...mit 18mon dann ließ er meine Hand plötzlich los u lief los fiel hin u stand ganz plötzlich ĂŒber den 4 FĂŒĂŸler wieder auf SEITDEM kann er auch krabbeln. Ich bin in den Monaten fast gestorben vor Sorge u habe mir VorwĂŒrfe gemacht... aber die Zeit hat mich gelehrt dass jedes Kind sein eig individuelles Tempo hat u Mama sie ihm auch geben muss.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2011
4 Antwort
...
Na klar ... manche können das schon mehr, aber meine erste Tochter war auch so etwas auf dem Stand. Und hinsetzten muss er sich noch gar nicht. Meine zweite Tochter fing da gerade mit dem 4-FĂŒĂŸler-Stand an. Und ist dann zwei Wochen spĂ€ter gekrabbelt.
deeley
deeley | 25.10.2011
5 Antwort
...
mein sohn fing mit 9 monaten gerade mal an zu robben, mit knapp 12 krabbelte er und vierfĂŒĂŸler stand konnte er glaub erst mit etwa 15 monaten, als er gelaufen ist.
Lydia85
Lydia85 | 25.10.2011
6 Antwort
aaaalllsooo
meine Tochter, jetzt 1 Jahr, konnte mit 8 Monaten zwar sitzen, allerdings konnte sie sich erst mit 10 Monaten alleine hinsetzen. Kurz vor dem Sitzen lernen, mit ca. 6 Monaten hat sie dann angefangen zu kriechen. Meine Tochter ist was das an geht nicht sehr schnell. So fĂ€ngt sie auch erst jetzt an mit Hochziehen. Wobei dann kommt sie nur auf die Knie. Wenn ich sie hinstelle und sie sich abstĂŒtzen kann, steht sie allein. DafĂŒr ist sie mit dem Sprechen schon recht weit
kathyseelig
kathyseelig | 25.10.2011
7 Antwort
...
mein Kleiner ist fast 11 Monate und rutscht jetzt seit 1 Woche auf dem Po durch die Wohnung. Keine Anzeichen von krabbeln oder selber aufsetzten. Hab mir vorgenommen mioch nicht weiter verĂŒckt machen zu lassen und ihm einfach sein Tempo zu lassen. Mein Mann hat nie gekrabbelt und meine Tochter nur ganz kurz daher wĂŒrde es mich nicht wundern wenn mein Sohnemann es ganz auslassen wĂŒrde. Versuch dir keine sorgen zu machen. Jedes Kind entwickelt sie idividuell.
Backfisch
Backfisch | 25.10.2011
8 Antwort
@Backfisch
Ich persönlich finde es recht schwer, sich nicht verrĂŒckt machen zu lassen. Zitat meines KiA von vor 1 1/2 Wochen: "Wenn Sie in 3 Monaten noch nicht steht, mĂŒsste man sich ernsthafte Gedanken machen"
kathyseelig
kathyseelig | 25.10.2011
9 Antwort
das ist noch alles völlig im rahmen
so wie die anderen schon schreiben.. mein kleiner kann seit nen knappen monat krabbeln , sitzt und fĂ€ngt das hochziehen an.. ja er ist einer von der schnellen truppe... er kanna auch mama sagen und mir den ball zuwerfen, wenn ich ihm den hin kuller.... meine tochter konnte mit ende 7 monaten krabbeln und ist mit 12 monaten gelaufen.. mein großer sohn ist mit 7 monaten gerobbt mit 9 monaten hochgezogen mit 10 monaten gekrabbelt und gelaufen erst mit 14 monaten... ich selber bin erst mit 18 monaten gelaufen, also recht spĂ€t... ein kind sollte mit 9 monaten sich wenigstens einmal von rĂŒcken auf den bauch gedreht haben... obwohl meine kiĂ€ auch am spinnen war.. die meinte, wenn er im september nicht durch die wohnung rollt ne ist klar manchmal geht es schneller als man denkt... heute noch sorgen gemacht und nĂ€chste woche kann er es auf einmal ;-)
butterfly970
butterfly970 | 25.10.2011
10 Antwort
Danke
fĂŒr eure Antworten
strubbel1522
strubbel1522 | 25.10.2011
11 Antwort
@kathyseelig
ja, schwer ist es, das will ich nicht bestreiten. Bei meiner Tochter ist es mir auch viel schwerer gefallen mir keine Sorgen zu machen, und ich will auch nicht sagen das ich mir jetzt nicht ab und zu gedanken mache. Aber es ist einfach eine Tatsache, das es zwar bestimmte vorgaben gibt wann ein Kind was können sollte, die Abweichungen nach oben oder unten aber sehr groß sein können. Das sag ich mir immer wieder und es hilft mir auch wenn es eben bei andern Kindern auch so ist. Im Moment ist es alledings auch so, das ich keine Kinder in Timos alter um uns rum habe, da fĂ€llt mir nicht so auf das er vielleicht manches noch nicht kann. Das war bei meiner Tochter auch ganz anders. WĂŒnsche dir das du es schaft gelassener zu werden. Dein Kleiner ist genau richtig so wie er ist, und vielleicht ĂŒberrascht er dich in den nĂ€chsten Tagen mit einer neuen FĂ€higkeit. UND Ärzte wissen auch nicht alles. Du siehst dein Kind jeden Tag und kannst am besten beurteilen ob er einfach noch Zeit braucht!!
Backfisch
Backfisch | 25.10.2011
12 Antwort
mach dir kein kopf
meiner dreht sich nicht und auch nicht krabbeln aber sitzen und hochziehen also stehen jedes kind ist anders als mach dich nciht verrĂŒckt
darklucifer
darklucifer | 25.10.2011
13 Antwort
@Backfisch
puh, das ging runter wie Öl DANKE
kathyseelig
kathyseelig | 25.10.2011
14 Antwort
@kathyseelig
bitte gerne ;-)
Backfisch
Backfisch | 26.10.2011

ERFAHRE MEHR:

Karies bei 21 monate altem MĂ€dchen?
23.04.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading