welcher wachstumsschub war der schlimmste?

Schnuli_25
Schnuli_25
07.05.2011 | 19 Antworten
welchen schub habt ihr als eltern am schlimmsten empfunden...ich fand den letzten ziemlich heftig und hab jetzt schon panik vor dem nächsten.er ist jetzt 7mon und 1woche und der nächste schub muss quasi schon in den startlöchern sitzen. (quengeln3)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
@knisterle
lies doch richtig.. hab doch gesagt masern impfung ist wichtig.. aber röteln oder windpocken kann man kriegen sagt selbst mein arzt ;) allgemein sind einzelimpfstoffe besser. Du kannst es ja so machen wie du magst aber impfen ist genauso nicht ungefährlich
-Nina-
-Nina- | 08.05.2011
18 Antwort
@-Nina-
also wenn ne masern impfung relativ unwichtig ist, dann spiel doch mit deinem leben und dem leben deiner kinder, falls du nicht impfen solltest. wenn du es noch nicht wusstest, aber daran kann man im schlimmsten fall sterben und eine impfung schützt gegen eine solche ansteckung !
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2011
17 Antwort
@knisterle
naja notwendig is relativ.. diese 6fach impfung am anfng tetnus polio etc is wichtig und masern.. röteln mumps und windpocken sind nicht zwingend notwendig, finde ich.. aber das sehen andere eben anders. ich lass meine auch dagegen impfen, wiel sie jetzt in den kiga kommt
-Nina-
-Nina- | 08.05.2011
16 Antwort
@-Nina-
das ist etwas anderes, aber gegen die notwendigen sollte man schon impfen, allein um die ansteckungsgefahr zu vermindern .. aber das begreifen manche einfach ned, und sind lieber weiter egoistisch..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2011
15 Antwort
...
naja es kommt auch drauf an welche impfungn ich halte auhc nicht ALLE für sinnvoll und unbeidngt nötig...
-Nina-
-Nina- | 08.05.2011
14 Antwort
@Baby_Xx
ja nu du glaubst deinem papa auch alles weils dein papa ist.. klar!" würde ich auch ... aber in amerika kommste ned mal in einen kiga wenn du nicht geimpft bist. natürlich kann ein geimpftes kind auch erkranken, ABER ein nicht geimpftes steckt dazu noch andere kinder an !!!! einfach egoistisch und unverantwortlich - meine meinung - basta !
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2011
13 Antwort
@knisterle
und warum? Auch wenn dein Kind geimpft ist kann es die Krankheiten genauso bekommen wie nicht geimpfte kinder. zwar weniger stark aber trotzdem. Außerdem ist Impfen nur Geldmacherrei und ich habe lieber ein Gesundes Kind wie nach der Impfung ein Krankes. Mein Papa hat genügend Kinder in seiner Praxis die hinterher behindert sind in der Entwicklung zurück bleiben oder andere Sachen haben. das muss nicht sein.
Baby_Xx
Baby_Xx | 07.05.2011
12 Antwort
@Baby_Xx
du und dein nicht impfen .. könnte mich jedes mal drüber aufregen wenn ich sowas lese .. finde das einfach unverantwortlich anderen kindern und erwachsenen gegenüber!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2011
11 Antwort
...
der mit 18 monaten. amelia konnte sich noch nicht recht verständigen udn war nurnoch am schreien. sie war schon untergewichtig und nahm die zeit noch 2 kilo ab, weil sie auch krank war dazu. nach 2 wochen überstand sie die grippe und war 4 cm größer. sie wog dann nurnoch 8kg bei 84cm. nach 5 monaten hatte sie das aber wieder reingeholt ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2011
10 Antwort
also meine Maus
hatte bis jetzt noch keinen erkennbaren Schub ...sie ist sehr pflegeleicht (trotz Impfung vielleicht mal net so gut drauf
corazon_
corazon_ | 07.05.2011
9 Antwort
@mueppi1610
neee, mit ständigen wieder rausholen etc was alleridngs nix gebracht hat -.- bzw aufm amr isse ruhig lacht und is alles gut aber im bett nicht mehr
-Nina-
-Nina- | 07.05.2011
8 Antwort
@-Nina-
sie hat 3std abends alleine in ihrem bett gebrüllt?
mueppi1610
mueppi1610 | 07.05.2011
7 Antwort
@Ivette01
Vielleicht kommen Kinder, die nicht geimpft sind ja auch nicht in die Trotzphase
JonahElia
JonahElia | 07.05.2011
6 Antwort
...
ich finds momentan SCHLIMM emily brüllt seit 7 tagen abends anfangs 3 std jetzt nur noch eine -.- das stresst ungemein aber sie hat immer viel gebrüllt beim einschlafen auch als baby :
-Nina-
-Nina- | 07.05.2011
5 Antwort
Alle und keiner
Ich fand alle stressig und hinterher hat man es aber einfach wieder vergessen.
tapo
tapo | 07.05.2011
4 Antwort
...
tim ist 3j und ich habe bis jetzt keinen schub feststellen können auch keine phase von denen viele sprechen...jeder hat mal nen guten+schlechten tag!
mueppi1610
mueppi1610 | 07.05.2011
3 Antwort
baby_xx
wieso soll das am impfen liegen? lol
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2011
2 Antwort
garkeinen.
da macht meiner fast 7 MOnate eig. keinen unterschied. Er ist jeden Tag eig. gleich. Schläft jede nacht seine 12 stunden durch und sonst schreit er nur wenn er hunger hat. ist total friedlich und pflegeleicht. liegt vielleicht auch daran das er nicht geimpft ist
Baby_Xx
Baby_Xx | 07.05.2011
1 Antwort
ich würde dagen,
das die trotzphase das schlimmste oist
massimosmamy
massimosmamy | 07.05.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wachstumsschub mit 13 wochen?
17.03.2011 | 5 Antworten
20 wochen und wachstumsschub?
05.03.2011 | 3 Antworten
Wachstumsschub! Wie lange hielt er
16.09.2010 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading