Wie oft müssen neugeborene groß?

bambiii
bambiii
05.05.2011 | 13 Antworten
HI Ihr lieben !
ich habe folgende frage , und zwar habe ich eine 3 wochen alte tochter !
sie hat immer wieder probleme beim groß machen ..entweder ist der stuhl zu hart oder viel zu weich ! naja nun hat sie dienstag abend das letztemal stuhlgang gehabt ! ist das normal ? oder muss sie jeden tag groß machen ?
ich gebe ihr schon extra keine muttermilch mehr weil mir aufgefallen ist das sie dann starke blähungen bekommt ! nachts liegt sie häufig auf einem körnerkissen und ich mische ihr wenn es zu extrem wird babyfencheltee mit in die milch oder etwas milchzucker !ihr bauch ist auch nicht hart oder so !
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Viele Kinder, die Flaschenmilch bekommen haben Schwierigkeiten
im Gegensatz zu Muttermilch. Bei Blähungen hilft häufiges Pausemachen und aufstossen lassen ... Bei Stillkindern ist es so: 1 x in 10 Tagen oder 10 x am Tag - alles was dazwischen ist ist als normal anzusehen. Wie das mit der künstlichen Fertigmilch ist weiß ich nicht. Solange Du Pre gibst sollte da aber kein großer Unterschied sein. Was sagt Deine hebamme zu all dem ??
Solo-Mami
Solo-Mami | 05.05.2011
2 Antwort
@Solo-Mami
vorallem... Milchzucker kann auch Blähungen verursachen...
taunusmaedel
taunusmaedel | 05.05.2011
3 Antwort
huhu
Stillst du oder gibst du Ihr fläschen? Also mein kleiner sohn ist jetzt fast 10 wochen alt und hat das selbe aber das ist normal denn irgendwann funktioniert der Darm richtig. Ab wann das ist kann ich dir nicht sagen denn deine maus ist ja erst 3 wochen alt. Die anzeichen die deine Tochter hat, hat mein äffchen auch! Aber laut kiä normal :) frag doch mal deine hebamme oder beim kinderarzt nach wenn du dir unsicher bist. hoffe ich konnte dir helfen
Mama-Gummibaer
Mama-Gummibaer | 05.05.2011
4 Antwort
ich habe leider
keine hebamme ! sie bekommt seit montag babyvita 1ser davor hat sie muttermilch und pre bekommen !
bambiii
bambiii | 05.05.2011
5 Antwort
@taunusmaedel
... ist Milchzucker in der künstlichen Milch nicht auch schon drinne ?? Mir war so ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 05.05.2011
6 Antwort
???
Wieso gibts du ihr keine Muttermilch mehr? Wegen Blähungen? Ich stille meinen Sohn voll, er kämpft auch mit Blähungen, aber dann trinke ich den Fencheltee und achte noch mehr auf das, was ich esse + trinke und wenn es ganz schlimm ist, dann gibt es vor dem Stillen paar SAB-Tropfen. Stuhlgang hat mein Sohn mal in jeder Windel, mal paar Tage gar nicht, aber bei Stillbabys ist das OK. Es gibt halt Babys, die haben viel Blähungen, und andere, die selten oder kar keine bekommen. Von meinem ersten Sohn kenn ich as so gar nicht, und mein Kleiner muss sich so quälen. Aber deshalb geb ich doch das Stillen nict auf!!!
Antje71
Antje71 | 05.05.2011
7 Antwort
@ solo mami
ja das schon aber nicht so viel das es abführend wirkt ! deshalb hat mein kinderarzt auch gesagt das man bei verdauungsproblemen milchzucker dazu geben soll wenn babyfencheltee nicht mehr hilft !
bambiii
bambiii | 05.05.2011
8 Antwort
........
Weicher Stuhlgang ist bei Babys normal! Meine Tochter hatte damals täglich Stuhlgang, mein Mittlerer alle 14 Tage und der Kleinste alle 10 Tage. Ich weiß nicht, ob ein drei Wochen altes Baby schon Milchzucker braucht!
Noobsy
Noobsy | 05.05.2011
9 Antwort
@antje 71
ich pumpe ab weil die kleine mir meine brustwarze wund sucht ! leider kommt da eh nicht mehr viel gestern sogar nur 1 mal 30ml ^^
bambiii
bambiii | 05.05.2011
10 Antwort
@bambiii
naja, dass die Brustwarzen in den ersten Wochen wund sind isz völlig normal. Manchmal dauert die Umstellung 4-6 Wochen. Tun sie danach immernoch weh liegt es oftmals am falschen anlegen Hast Du eine Hebamme ???
Solo-Mami
Solo-Mami | 05.05.2011
11 Antwort
ähm....
hab ich richtig gelesen, dass dein 3 wochen altes baby bebivita 1er Milch bekommt??????????????? in dem Alter ist PRE milch ABSOLUT ausreichend und wird empfohlen. vll liegt es ja daran, dass das mit dem kaka machen nicht so klappt. alle folgemilchen enthalten stärke und ich finde, dass dein baby noch viel zu klein ist um sich mit zusatzsubstanzen rumzuschlagen, wie milchzucker und folgemilch mit stärke usw usw. der Magen ist doch noch total empfindlich und muss sich überhaupt noch an die nahrungsaufnahme gewöhnen. das ist total normal, dass die am anfang mit blähungen und stuhlgangproblemen kämpfen....weil sich da erstmal alles auf nen normalen rhythmus einstellen muss!!! meine hatte die ersten 4 wochen nur blähungen und hatte nur 1mal die woche was großes in der windel, das is ok so und die hebamme sagte, es ist total normal. man sollte beim stillen drauf achten was man isst und stilltee/fencheltee trinken, das hilft auch. vll solltest du nach ner hebamme fragen!
jgallego
jgallego | 05.05.2011
12 Antwort
tipp
ich hatte noch lefax das ist gegen blähung ein pump stoss mit in die milch und milch zucker hab ich ihr auch gegeben und mal mit fieber termometer kleine kreis im after gemacht mit viel wundschutzcreme das hat angereht. am sonsten mal mit den kinderarzt besprechen oder den bauch massieren. wenn das kind vor dir liegt das rechte bein nehmen an den bauch drucken und den linken arm nehmen und leicht drucken das hilf auch schön und schön den po eincremen mit wundschutz vieleich so bissen in den after das wurd schön viel glück
Lumoon
Lumoon | 05.05.2011
13 Antwort
AW : wie oft müssen Neugeborene groß?
Hey, mach dir nich all zu große Sorgen. Das ist völlig nomal, dass deine Kleine nicht jeden Stuhlgang hat, das hat meine heute mit 2 Jahren noch nichtmal. Wir erwachsenen müssen ja auch nicht unbedingt jeden tag. Geb ihr ruhig Muttermilch, es gibt nichts besseres als dies. Um dabei die Blähungen zu vermeiden oder gering zu halten, achte darauf, dass du selber nichts blähendes isst, denn dies überträgt sich auf die Muttermilch. Wenn du fragen hast, einfach schreiben, ich helfe gerne.. liebe grüße
MamasFienchen
MamasFienchen | 05.05.2011

ERFAHRE MEHR:

Loch im Herzen bei allen Neugeborenen?
29.03.2013 | 30 Antworten
Geschenk an Neugeborene? Welche Größe?
08.11.2012 | 13 Antworten
ab wann mit Neugeborenem zum einkaufen?
06.08.2011 | 15 Antworten
meine tochter soll 1,80 m groß werden
18.03.2011 | 9 Antworten
Welche Windeln für Neugeborenes?
06.04.2010 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading