u6 kleinkind zu klein

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
05.05.2011 | 11 Antworten
ich war gestern mit meinem zwerg bei der u6 in 3 wochen wird der kleine 1jahr alt. seine entwicklung ist super nur ist er etwas zu klein. er ist 72cm klein und wiegt 8300g.
sein bruder war auch immer sehr klein und schlank (das ist er bis heute noch) und der kleine scheint auch ein zwerg zu sein. im uuntersuchungsheft hinten ist ja eine größenscala und er ist seit der geburt an immer auf dem untersten strich jetzt hat er aber mit seinen 72 cm einen schlenker nach unten gemacht. die ärztin meinet wenn er auf der linie bleiben würde ist das ok, da aber ist jetzt unter der linie. jetzt müß ich jeden 3, monat zur größenkontrolle. irgendwie mache ich mir schon sorgen das er so klein ist. hatte das jemand auch von euch? ich hoffe er bekommt mal ein schub und dann ist alles wieder gut!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@stefi27
die ärztin meinte, wenn er 74cm groß wäre, wäre das ok. er war bei der u6 68cm groß und ist in den letzen 6 monaten nur 4 cm gewachsen. darum gehs ihr. mein mann ist 1, 72m groß und ich 1, 67cm also nicht besonders groß aber es geht ihr darum das er so wenig gewachsen ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2011
10 Antwort
re
meine war bei der u6 71 cm und der arzt hat nichts gesagt...nur meine war 7440 g und das war zu wenig... sind halt zierliche kinder... mach dir nicht soviel sorgen...mittlerweile hat meine die 80 cm erreicht und ist 15 monate... hätte ich die u6 2 wochen später machen lassen und nicht auch 3 wochen vor ihrem ersten geburtstag wäre sie 75 cm gewesen war voll ok ist... vielleicht macht er demnächst auch wie meine damals nen schub
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2011
9 Antwort
Wie jetzt
zu klein !! Mein Sohn ist auch 72 cm und wiegt gerade 8330g. Waren letzte Woche bei der U6 .Die Ärztin hat nicht gesagt er ist zu klein oder zu leicht. Bei mir steht altersgerecht !!! Muss man manche Ärzte verstehen !!! Mache dir da mal keine Sorgen. Wurde den Kinderarzt echt Fragen was das soll !! LG
stefi27
stefi27 | 05.05.2011
8 Antwort
...
Meine Tochter war bei der U6 ebenfalls 72 cm groß, und meine Kinderärztin hat kein Wort darüber verloren. Kinder wachsen in Schüben. Ich würde da gar nicht alle 3 Monate hinlaufen wollen. Was soll man machen - am Kind ziehen, damit es wächst? Die 3%-Perzentile besagt, daß 3% aller Kinder so klein oder kleiner sind. Das ist, auf Deutschlad gesehen, eine Kleinstadt oder so. Gaußsche Glocke eben. War früher auf dem 10-DM-Schein abgebildet. Es gibt einen Gipfel, und am Rand eine Abflachung, die bei Null ausläuft. Das besagt nichts über den Gesundheitszustand des Kindes.
Backenzahn
Backenzahn | 05.05.2011
7 Antwort
...
würd mich da jetzt auch nicht verrückt machen. meine maus war bei der u6 grad mal 67cm, auch wenn im heft 71cm steht. aber ich mach mir da überhaupt keinen kopf. ist nun mal so. und sie wog da so ca. 7490g. und unser großer war bei der u6 73cm und wog 9400g. ist ja auch die frage wie groß er bei der geburt war?! also wie gesagt bei uns hattenda keiner was gesagt gehabt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2011
6 Antwort
Würd
mich da gar nicht verrückt machen, hatten auch u und mein kleiner is 75 cm gross und wiegt 11 k ...mein arzt hat gar nix gesagt...was hast du denn bitte für nen kinderarzt Ö.ö
DianaSR86
DianaSR86 | 05.05.2011
5 Antwort
...
Mein kleiner war mit 1Jahr a uch nur 73cm groß/klein...Der Arzt hat aber nichts gesagt..Mach dir keine Sorgen, jedes Kind entwickelt sich anders, ist sicherlich nur zur Kontrolle..meiner war allerdings 9300g schwer ;)
bradipo
bradipo | 05.05.2011
4 Antwort
Es ist eben nicht jeder innerhalb der Norm,
jedes Kind entwickelt sich anders, das ist doch nicht schlimm, es gibt doch viele Menschen, die nicht besonders groß sind... Meine Schwägerin ist 1, 50 m und kerngesund. Ärzte müssen alles kontrollieren, alles wird genormt... Ich sag nur, "wer gesund ist, wurde nicht gründlich genug untersucht" oder "gesund, bis der Arzt kommt". Mach Dir keine Sorgen, wenn Dein Kind sonst fit ist... Wie groß seid Ihr denn? Vielleicht liegt das ja einfach in der Familie, da ja auch sein Bruder eher klein ist. Wieviel ist er denn in den letzten 12 Monaten gewachsen? So ca. 25-30 cm vielleicht? Das wäre dann ganz normal... Klar ist er dann immer noch klein, aber seine Wachtumsrate ist dann normal...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2011
3 Antwort
große und kleine Menschen
Es gibt große Menschen und kleine Menschen. Vor kurzem war eine Freundin bei uns zu Besuch, deren Sohn wird jetzt im Mai 5 Jahre und er ist kleiner als mein Sohn, der im Dezember 3 Jahre alt geworden ist. OK, mein Sohn hat sich im U-Heft die oberste Linie ausgesucht, aber ich würd mir noch nicht allzu viele Sorgen machen, und wenn alles kontrolliert wird, ist das doch OK. Wie groß seit ihr Eltern denn?
Antje71
Antje71 | 05.05.2011
2 Antwort
huhu
das selbe hatte ich auch mit meiner tochter. Aber die richtlineien da hintenim heft nerven mich einfach nur. Ich sag mir immer jedes kind entwickelt sich anders. Meine maus hat ganz plötzlich einen rießen hopser gemacht und is plötzlich in die höhe geschossen aber schlank is sie imemr noch sehr.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2011
1 Antwort
hmm
meiner ist für sein alter etwas zu groß und für die größe dann zu leicht ^^ er ist 13 monate alt und 80cm groß und wiegt 10, 5kg. ich denke jedes kind entwickelt sich anders. vielleicht bekommt er bald nen schub, da er ja langsam richtig und mehr isst.
alexandersmami
alexandersmami | 05.05.2011

ERFAHRE MEHR:

Kind zu klein
08.10.2014 | 17 Antworten
mein sohn ist zu klein für sein alter!
30.11.2011 | 17 Antworten
als Kleinkind-Mutter ständig krank?!
24.05.2011 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading