Rollen statt Krabbeln?

Anna_Katharina
Anna_Katharina
04.04.2011 | 9 Antworten
Hallo Mamis,

mein Kleiner wird jetzt 9 Monate alt, aber von Krabbeln keine Spur. Stattdessen rollt er sich durch die ganze Wohnung und ist anscheinend damit auch sehr zufrieden.
Wer kennt das vom eigenen Kind?
Sind Eure Kinder dann doch irgendwann gekrabbelt oder gar nicht?

Manchmal versucht mein Kleiner zu krabbeln/robben. Aber es sind eher so "Schwimmbewegungen", die ihn nicht vorwärts bringen. Also er kriegt den Bauch nicht hoch, anscheinend hat er seine Knie noch nicht entdeckt, auf die er sich ja stützen könnte.;-)

LG
Anka
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
-
Meiner ist genau so seit er knapp 7 mt ist rollt er durch die Bude und es gefällt ihm anscheinend immer noch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.04.2011
8 Antwort
...
meiner hat sich auch ganz lange gerollt, dann kurz gerobbt und dann hat er sich schon irgengdwo hochgezogen. Ist dann mit Anfang 14 Monaten auch gelaufen. Keine angst
mellysey
mellysey | 04.04.2011
7 Antwort
...
Hat Marlene auch gemacht. Immer seitlich gerollt - fand das süß. Sie konnte dennoch mit 15 Monaten, also völlig im Zeitrahmen alleine laufen. Nur Geduld.
deeley
deeley | 04.04.2011
6 Antwort
das kenn wir auch :)
Unser Sohn knapp 9 Monate alt, macht auch so gar keine Anstalten zu krabbeln, egal wieviel Spielzeug, Kekse oder Leute wir als Anreiz ein Stück vor Ihm versammeln.. Finde es auch nicht weiter schlimm, ich bin auch nie gekrabbelt und bin trotzdem groß und stark geworden :) Das mit dem rollen macht er komischerweise nur auf Matratzen da sucht man ihn dann schon mal vergeblich auf der einen Seite des Bettes. Aber wenn wir ihn auf dem Bauch hinlegen geht gar nix mehr er verbleibt dann paar minuten und wird dann richtig ekelig weil nix vorwärts geht. Ich persönlich finde es nicht so dramatisch mehr wie immer wieder versuchen und ihm Hilfestellung geben kann ich nicht mich nervt nur dass immer jeder die Nase rümpft "wie der ist schon fast 9monate alt und krabbelt noch nicht, geh mal zum Arzt". aber ich denk mir dann meistens meinen Teil und lass Sie reden, wie langweilig wäre die Welt wenn man jeden Lernfortschritt und jedes Wesen eines Babys mit anderen vergleicht :)
19BackToBlack84
19BackToBlack84 | 04.04.2011
5 Antwort
Meine Maus ist
auch erst nur gerollt. Gaaaaaanz spät ist sie gerobbt und schließlich doch gekrabbelt. Auch das Laufen kam erst mit 15 Monaten. Dafür spricht sie früh viel!!! Alles normal!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.04.2011
4 Antwort
hat
meine auch in dem alter gemacht und seit sie 10 monate war ist sie dann gekrabbelt aber das rollen war bei ihr auch ne zeitlang hoch im kurs^^
minni1977
minni1977 | 04.04.2011
3 Antwort
hi
das geht mir mit meiner kleinen au so nagut sie ist auch erst 7 monate aber das mit den schwimmbewegungen kenn ich nur zu gut^^ seit 2 tagen sieht man aber wie sie sich nach den bewegungen vorn hochdrückt und ganz kurz auf die knie geht...naja somit gehts aber nur rückwärts weiter ^^
phils_Sternchen
phils_Sternchen | 04.04.2011
2 Antwort
hi du
das kannst du wohl haben meine kleiner hat das auch gemacht hat dann nach ne lange zeit nur gerobbt auf einmal krabbelte err und so schnell konnte ich garnicht gucken hat er sich überall rangestellt und balanciert um den tisch rum grins
scottygirl
scottygirl | 04.04.2011
1 Antwort
Hallo
Nicht jedes Kind krabbelt ;-) WEnn er jetzt überall dahin kommt, wohin er möchte, bleibt das bestimm erstmal so. Edda ist gar nicht gekrabbelt; sie saß im Schneidersitz auf dem Po und hüpfte wie ein Yogi *gg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.04.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

augenverdrehen- augenrollen beim baby
17.06.2012 | 5 Antworten
Krabbeln mit kurzen Hosen
01.03.2011 | 6 Antworten
statt wein auch ein Sekt?
05.09.2010 | 7 Antworten
Abgenommen statt zu?
25.06.2010 | 1 Antwort

In den Fragen suchen


uploading