Zahnen,Erbrechen oder doch Magen-Darm-Virus?

Jungemama2287
Jungemama2287
22.06.2010 | 6 Antworten
Hallo,
habe die Frage erst vor kurzem gestellt aber nicht wirklich eine hilfreiche Antwort bekommen.Meine Tochter (7 Monate) bekommt ihren ersten Zahn.Seit Samstag ist sie ständig ab erbrechen bzw spucken was sie zuvor nie getan hat.War auch schon gestern beim KiA der meinte sie hätte nen Virus das das speien auslöst aber sonst nicht weiter schlimm ist. Ich solle ihr einfach nur mehr kleinere Mahlzeiten geben damit sie es besser im Bauch verdaut.Habe ein Rezept bekommen für Zäpfchen aber nur wenn sie Fieber bekommen sollte.Das Zahnen hat der gar nicht beachtet.

Hab das nun gemacht seit gestern ihr mehrere kleine Mahlzeiten angeboten trotzdem ist das nicht besser.Ich mach mir jetzt Gedanken ob sie viell doch einen Magen-Darm-Virus hat?

Oder kommt das vom Zahnen?Wenn ja was könnte ich dagegen tun damit sie nicht mehr so spuckt?


Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
@1xmama
Mal spucken mal richtiges Erbrechen.Jedoch aber immer ca halbe std nach dem sie gegessen hat.Dachte zuerst sie verträgt viell meine selbstgekochten breie nicht aber sie speit bzw spuckt auch nur auf milch. Bauchkrämpfe hat sie keine.Der KiA meinte ja das der Bauch weich ist und man sich keine Gedanken machen müsste. Und das geht schon seit Samstag so.
Jungemama2287
Jungemama2287 | 23.06.2010
5 Antwort
noch was ..............
Unser "Wundermittel" gegen Übelkeit und Erbrechen bei den Kindern heißt MOTILIUM , das gibt man vor dem Essen. Also, wenn wirklich gar nichts mehr unten bleibt, aber ich weiß jetzt nicht ob man das einem 7 Monate alten Kind schon geben darf, müsste man nachlesen. Lg
Tornado
Tornado | 22.06.2010
4 Antwort
spuckt sie
direkt nach dem essen? oder auch sonst oder ist es richtiges erbrechen? wenn sie direkt nach dem essen nur spuckt ohne bauchkrämpfe dann wird sie zu schnell gegessen haben, dann mach das was der doc gesagt hat, hat sie aber mmit krämpfen richtiges erbrechen und es bleibt nichts drin dann würd ich noch mal zum doc gehen vielleicht vomex zäpfchen geben aber mehr kann ich dir leider auch nicht raten, gute besserung
1xmama
1xmama | 22.06.2010
3 Antwort
Zahnen oder Virus
Es ist so, dass sich die Kleinen während der Zahnungszeit leichter Infekte einholen weil sich der Körper ganz auf das Zahnen konzentriert, vom Zahnen direkt kommt das allerdings nicht. Muss auch sagen, dass meine Kinder während des Zahnens keine solchen Beschwerden hatten, außer meine Tochter kämpfte oft mit wundem Po Bei einem Magen-Darm-Infekt soll man kühle Getränke geben, die bleiben leichter "unten". LG und Alles Gute für Deine Maus
Tornado
Tornado | 22.06.2010
2 Antwort
...
durchfall kann gut sein, aber erbrechen normalerweise nicht... unser grosser hat über die bronchien gezahnt, war nicht so toll... die kleine hat heut morgen die erste spitze blitzen lassen, mit 9 wochen, und sie hat furchtbare blähungen, aber sonst schreit sie viel und hat die ganze zeit die finger im mund...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 22.06.2010
1 Antwort
Ach jaa
Sie hat nur 1 mal seit Samstag Durchfall gehabt.Kein Fieber, kein wunden Po!!!! Ansonsten gehts ihr gut.
Jungemama2287
Jungemama2287 | 22.06.2010

ERFAHRE MEHR:

Darf ich bei Magen Darm Joghurt essen?
28.12.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading