Baby weint nie!

sternchen1004
sternchen1004
06.06.2010 | 11 Antworten
Hallo ihr Lieben! Dies ist vielleicht eine merkwürdige Frage und ich möchte im Vorhinein sagen, dass ich mich auch keinesfalls beschweren möchte, mich würde nur interessieren, ob das jemand von euch kennt. Mein Kleiner (5 Wochen alt) weint einfach NIE. Egal, ob er Hunger hat, oder eine volle Windel oder sonstwas, er macht sich dann halt durch Schmatzen bemerkbar oder grunzt ein wenig vor sich hin, aber das wars dann auch schon. Mein erster Sohn hat ziemlich viel geweint, vor allem, wenn er Hunger hatte. Nun bin ich etwas verwundert, ich kenne sonst keine Babys, die echt noch nie geschrien haben. Kennt das jemand von euch? Ich muss mir doch hoffentlich keine Sorgen machen, oder? Lg, Dani
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Hallo
Ich weiß was du meinst! Mein Sohn weint auch nie! Am Anfang fand ich das auch ziemlich komisch, da ich das auch nicht kannte, aber mittlerweile weiß ich das es nichts schlimmes ist! Habe mich mit meinem Kinderarzt darüber unterhalten und der meinte das es zwar nicht so häufig vorkommt aber das es auch nichts schlimmes wäre! Hoffentlich konnte ich dir damit ein wenig weiter helfen Liebe Grüße Sabrina
babyangel1989
babyangel1989 | 06.06.2010
10 Antwort
...
schmatzen etc. sind die ersten zeichen von hunger. schön, dass du das gleich wahrnimmst. aber manchmal gehen solche sachen unter und der hunger wird schnell größer, dann gibts geschrei.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.06.2010
9 Antwort
schön
davon konnte ich nur träumen ich hatte von anfang an ne heulsuse und das ist sie heut immernoch.
sabrinaSR
sabrinaSR | 06.06.2010
8 Antwort
@chormama
hört sich voll süss an :) da sieht man wieder das babys ab dem ersten tag an dem sie auf der welt sind schon eine richtige persönlichkeit und charrakter haben hehe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.06.2010
7 Antwort
@Solo-Mami
das mit dem offen kann ich nur bestätigen, mein sohn ist auch unglaublich offen anderen gegenüber, egal ob groß oder klein...in seinen 11 monaten hat er auch nur ein einziges mal eine minifremdelphase von 3 tagen gehabt
evil-bunny
evil-bunny | 06.06.2010
6 Antwort
Geniesse es
Hallo, ich habe auch so ein lieben kleinen Kerl. Colin ist morgen 9 Wochen alt und es ist ganz ganz selten, dass er mal weint. Meine Tochter war bzw. ist da total anders und viel mehr am rumquengeln und weinen. Daher finde ich es auch etwas ungewohnt, dass mein Sohn nicht weint. Es gab keine Nacht, wirklich keine, in der er geweint hat. Ich werde wach, weil er unruhig wird und rumschmatzt - das Zeichen fuer Hunger! Nach dem Essen schlaeft er weiter. Ach, geniesse es einfach und wir wollen mal hoffe, dass es die naechsten Monate auch noch so bleibt
Canadien
Canadien | 06.06.2010
5 Antwort
Weinen
Hi, mein Sohn hat auch nie geweint, er brauchte es einfach nicht. Hatte er hunger, bekam er die Brust, war er naß, eine neue Windel. Er war so zufrieden und ruht auch heute noch in tiefer Ruhe in sich. Meine Kinderärztin riet mir, um auch einen versteckten Autismus auszuschließen, ihn mal nicht zu füttern, bis er weint - es hat fast 8 Stunden gedauert. Damals war er auch etwa 5 wochen alt. Auch später war er immer ausgelichen, geduldig und zufrieden - ist manchmal auch echt anstrengend gewesen, denn er ließ sich auch nie antreiben, wenn wir pünktlich irgendwo sein mussten. Liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.06.2010
4 Antwort
....
mein zweiter Sohn hat auch recht wenig geschrien, muß gerade mal überlegen glaube die ersten Wochen kaum. Nachts lag er neben mir und von diesem Schmatzen wie su es nennst, bin ich wach geworden und habe ihn sofort anlegen können. ickeln und weiter schlafen. Das kommt bestimmt noch, Ganz bestimmt :-)
MamaMaike
MamaMaike | 06.06.2010
3 Antwort
Meine Jüngste war auch ein sehr "liebes" Baby
im Gegensatz zu meiner Großen .... freu Dich, wenn es bei Dir so läuft wie bei mir, dann hast Du ein sehr umgängliches und offenes Kind ;O)
Solo-Mami
Solo-Mami | 06.06.2010
2 Antwort
ich hab
so ein exemplar hier...meiner hat nicht mal nach der geburt geschrien...nu ist er 11monate und schreit so gut wie nie..da muss es schon weh tun, oder wirklich lang mit dem essen dauern...aber sonst....nagut, wenn er zu mir will und nicht bei jemand anderem sein möchte, dann gehts auch schon mal los also sowas gibts, und er ist ein gesundes baby :)
evil-bunny
evil-bunny | 06.06.2010
1 Antwort
...
meine tochter war auch so sie hat das erstemal geschrien da war sie 7monate alt sonst nur durch schmatzen oder grunzen bemerkbar gemacht aber geschrien hat sie nie. keine sorge sie schreit noch hab mich auch gewundert aber dann kam das schreien mit 7 monaten
kathrin168
kathrin168 | 06.06.2010

ERFAHRE MEHR:

Baby schreit will nicht schlafen
16.10.2015 | 11 Antworten
Baby weint beim Nein
05.05.2015 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading