⎯ Wir lieben Familie ⎯

Wie wird eine augenärztlichen Untersuchung bei Babys gemacht?

Kiara66
Kiara66
12.04.2010 | 8 Antworten
Bei unsrem Luis ist mir aufgefallen dass er anfängt zu schielen und da bei uns auf beiden Seiten Sehschwächen sind hab ich heute nen Termin beim Augenarzt gemacht. Ich möchte das frühzeitig abklären lassen.
Nun kann ich mir nur grad ned vorstellen wie so etwas bei einem (zum Termin) 9mon alten Baby ablaufen soll.

Hat wer Erfahrung damit?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
bei meinem sohn war auch der verdacht auf schielen der bruder von meinem ex sagte er braucht eine brille hab den kinderarzt angesprochen und der meinte die eine augenfalte wäre nur etwas stärker ausgeprägt und sagte ich geb ihn trotzdem eine überweisung mit der augenarzt hat nur eben in die augen geleuchtet und hat auch gesagt die augenfalte ist etwas stärker ausgeprägt nicht weiter bedenklich
Petra1977
Petra1977 | 12.04.2010
2 Antwort
Da wird eigendlich gar nicht soviel gemacht
Erstmal wird er Tropfen bekommen, welche die Pupillen erweitern. Mit nem Licht wird sich dann seine Netzhaut angeschaut. Kein Drama, wenn er mitmacht . Dann wird mittels Prismengläser ein ungefairer Schielwinkel festgestellt, wenn einer da ist. Und jenachdem wie groß er ist wird eine Brille vielleicht ausreichen. Ist der Schielwinkel größer und das Auge sitzt fest, dann können Augenpflaster zum Einsatz kommen bis das Auge freistehend ist Wird ein Winkel von 10 Grad und größer festgestellt, dann kommt es im Alter von 3-5 Jahren zu einer Schiel-OP LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 12.04.2010
3 Antwort
@Petra1977
aha na da bin ich mal gespannt. Hab nur ein bissl Angst weil meine Schwägerin hat das recht stark mit dem Schielen da der Sehnerv zu lang war als Kind wurde der dann gekürzt aber ganz ist dass nie verwachsen
Kiara66
Kiara66 | 12.04.2010
4 Antwort
@Kiara66
ist aber gut das du jetzt schon gehst ich war danach auch jedes halbe jahr er trägt jetzt zwar eine brille aber wegen weitsichtigkeit.
Petra1977
Petra1977 | 12.04.2010
5 Antwort
@Petra1977
Ja das stand schon in der SS fest ich hab immer gesagt sobald was auffällt geh ich hin hab als Kind auch lang Brille getragen und mein Mann bräuchte eigentlich auch eine
Kiara66
Kiara66 | 12.04.2010
6 Antwort
@Solo-Mami
Danke für die Info aber Brille schon so früh?ginge das überhaupt?
Kiara66
Kiara66 | 12.04.2010
7 Antwort
@Kiara66
na klar geht Brille schon so früh
Solo-Mami
Solo-Mami | 12.04.2010
8 Antwort
hallo
ich war auch mit meinem Sohn beim Augenarzt, da war er gerade mal 4, 5 Monate alt. Ich bin stark kurzsichtig und wollte einfach abklären, ob bei ihm auch schon jetzt etwas zu sehen ist. Er wurde erst angeleuchtet. Danach hat er Tropfen in die Augen bekommen und dann wurde mit den Gläsern geschaut. War eigentlich ganz easy und der Augenarzt hatte ganz viel lustige Lockmittel, damit Josh gar nicht erst anfängt zu weinen. Brille geht schon ganz ganz zeitig! Wenn es eben sein muß, muß es sein. Ich wünsch Euch viel Glück!
Alinazz
Alinazz | 12.04.2010

ERFAHRE MEHR:

urin zu jeder untersuchung?
02.12.2010 | 12 Antworten
Vaginale Untersuchung nötig?
18.11.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x