Welche Zähne tun am meisten weh?

Lovelylove
Lovelylove
01.02.2010 | 6 Antworten
Hi ihr, unser Kleiner (5 Mon) kriegt seine ersten Zähnchen und weint (v.a nachts) echt viel vor Schmerzen. War das bei euren auch so bei den ersten Zähnen? Wird es noch schlimmer bei den anderen? Welche haben euren Bays am meisten weh getan? Und was kann man dagegen machen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Die ersten
vier Zähne waren bei uns kein Problem, die oberen Zweier waren schon schlimmer. Aber ich glaube, die Backenzähne und Eckzähne sind bei den meisten Babys die schmerzhaftesten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.02.2010
2 Antwort
Zähne
Also bei uns waren bzw. sind es die Backenzähne. Aber bei meinem Sohn waren alle Zähne kein Problem. Viel Glück Euch.
joujou08
joujou08 | 01.02.2010
3 Antwort
das kann man so nett sagen welche zähne am schlimmsten
sind, in der regel bekomm die kinder die zähne im 2 pack, aber es gibt auch kinder die 3 oder mehr zähne auf einmal bekomm, so wars bei meinen, mein jüngster hat 6 aufeinmal bekomm da half nur noch dorlomin
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.02.2010
4 Antwort
Das ist Unterschiedlich
Es ist bei jedem Kind anders. Meiner hat zum Beispiel immer Fieber bekommen. Am Anfang 38 °C und dann nacher schon 40 °C. Ein Backenzahn kam ohne jede Begleiterscheinung. Ansonsten immer Fieber und viele Tränen. Du kannst ja Osanitkugeln geben oder Dentinox. Also bei uns hat es eigentlich immer recht gut geholfen. Gute Besserung für den Zwerg lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.02.2010
5 Antwort
Hallo
also unser Zwerg hat uns an allen seinen Zähnen teilhaben lassen. Doch am schlimmsten waren/sind wirklich die Backenzähne . Da hilft in der Nacht aber auch rein gar nichts, er wacht immer wieder auf und schreit ganz arg. Das geht meist so 10 min dann ist er wieder ruhig und schläft weiter, nach ca 2Std geht es wieder 10 min schreien dann ruhig werden und dann weiter schlafen. Ich hole ihn auch jedesmal raus, denn das weinen zerreißt mich total, da lasse ich ihn nicht allein mit. Bei den anderen Zähnen haben Osanit Kügelchen gut geholfen aber die bringen nun auch nichts. Aber irgendwann sind die Zähnchen da und dann ist es auch wieder ruhiger. Lg und gutes Durchalten
coniectrix
coniectrix | 01.02.2010
6 Antwort
Backenzähne
waren bei meinen beiden auch bis jetzt am schlimmsten gewesen.dentinox hat immer ganz gut geholfen.aber gegen diese kurzen schreikrämpfe kann man nichts machen ausser für sie da sein.lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.02.2010

ERFAHRE MEHR:

Zähne, Baby, weinen, fieber
25.03.2016 | 5 Antworten
Haustier- was macht am meisten arbeit?
22.05.2009 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading