Hilfe mein Baby hat erbochen

ergo1985
ergo1985
28.01.2010 | 8 Antworten
Hallo!

Mein Kleiner (7 Wochen) hat heute schon 2x seine Milch wieder ausgespuckt. Das war aber nicht wenig, sondern ganz schön viel.
Ich stille ihn voll.
Kennt ihr das? Was kann man dagegen tun?
Zu den anderen Mahlzeiten war alles okay. Sonst ist er auch unauffällig.
Ich mache mir riesen Sorgen.
Seine Temperatur war vorhin 37, 8 aber 1 Minuten später 37, 6. Ich hatte ihn auch die ganze Zeit an meinen Körper.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
@ergo1985
mein Sohn hat damals ständig gespuckt hab auch ganz oft gedacht, dass er nichts mehr von seiner Milch übrig hat. Ich hab es ärztlich abklären lassen, war alles in Ordnung! Speikinder sind Gedeihkinder! 37, 6 oder 37, 8 ist nicht wirklich eine hohe Temperatur bei einem Baby.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.01.2010
7 Antwort
.........
unsere maus ist nun fast 5 monate und macht es seit geburt teilweise soviel das nur noch schleim kommt behalte es im auge aber das is manchmal so
pink_Svenja86
pink_Svenja86 | 28.01.2010
6 Antwort
Das kenn ich..
Hey ! Mein Sohn spuckt bis heute .Er hat auch nicht nur ein bischen gespuckt sondern richtige ladungen..Manchmal habe ich dass gefühl er behält gar nichts mehr drin.Muss ihn manchmal deshalb bis zu 5 mal am Tag komplett aus und wieder neu anziehen weil alles nass ist.Ich stille auch voll.Meine Kinderärztin hat gesagt so lange er wächst und gedeiht ist dass ok und man kann nichts dagegen tun..Bei den kleinen ist der Magen noch nicht geschlossen deshalb passiert dass so leicht.brauchst also eigentlich deshalb keine angst haben.Nur wenn er Fieber bekommt musst natürlich zum Arzt..
vampirus83
vampirus83 | 28.01.2010
5 Antwort
--------------
du könntest ihm beim arzt durchchecken lassen. unsere tochter hatte mit zwei wochen eine leber- und gallenentzündung und hat auch schwallartig gespuckt. 37° ist allerdings nicht mal erhöhte Temperatur. Da musst du dir keine Sorgen machen.
Noobsy
Noobsy | 28.01.2010
4 Antwort
hi
vielleicht hat dein sohn zu schnell und hastig getrunken. wenn die kleinen zu schnell und viel trinken dann erbrechen die das ganz schnell, weil der magen noch nicht dran gewöhnt ist. meiner hat am anfang immer alles erbrochen was er getrunken hat. dann hat mir meine hebi gesagt ich soll mal eine pause machen. muß dazu sagen das ich meinem sohn die flasche gegeben hat und ich dann jedezeit eine pause einlegen konnte und ihn dann nach hurzer zeit weiter die flasche geben konnte. weiß jetzt nicht wie das mit stillen ist. ruf am besten deine hebi an! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.01.2010
3 Antwort
Brechen!
Ich gebe Lotte1973 recht! Allerdings solltest du das schon beobachten! Hat er das in regelmäßigen Abständen und häufiger am Tag gehe bitte zum Arzt, denn meiner hatte das auch und hinterher stellte sich raus, daß er was am "Magenpförtner" hatte! Wurde Operiert und danach ging alles steil nach oben! Aber mache dir jetzt erstmal noch gar keinen Kopf! Beobachte jetzt und dann entscheide! Alles gute für dich und deinen Kleinen! Viele liebe Grüße
janice325
janice325 | 28.01.2010
2 Antwort
@Lotte1973
das war nicht nur spucken. Das waren mind. 70 ml
ergo1985
ergo1985 | 28.01.2010
1 Antwort
...
Ganz ruhig, Babys spucken nunmal schnell. Meiner hat ständig gespuckt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.01.2010

ERFAHRE MEHR:

Wenn Baby will, aber noch nicht kann
16.11.2014 | 8 Antworten
6 Wochen altes Baby schreit nur hilfee!
23.03.2012 | 7 Antworten
Baby spuckt seit drei Tagen vermehrt
10.10.2010 | 8 Antworten
Baby so unruhig weis nicht mehr weiter
26.09.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading