stuhlgang bleibt aus

ich85
ich85
12.01.2010 | 8 Antworten
hallo ihr lieben und einen wunderschönen guten morgen ..
mein knirps, 3, 5 monate, hat in der regel mehrmals tg.l stuhlgang, jetzt hat er schon 1 ganzen tag gar nicht gekackert, nict mal nen feuchten pups .. ich stille voll und habe daran auch nicht geändert .. er wirkt zwar recht munter hat nur heut morgen öfter geweint und wenn ich das bäuchlein gestreichelt hab gings wieder .. hab aber schon das gefühl das er äfter maldrückt, aber es kommt nichts ..
ab wann würdet ihr denn was unternehmen oder mal den KiA kontaktieren? seid die tochter von ner freundin nen darmverschluss hatte und fast hops ging (rettung durch not-op) bin ich da recht ängstlich .. will ja keine panik machen aber es beunruhigt mich schon etwas ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
stuhlgang...bei gestillten Babys
Hallo, es kann sein, dass ein Baby mal 3, 4 Tage keinen Stuhlgang hat. Der Kinderarzt wird dir sagen, dass du deinem Kind viel zu trinken geben musst!!! Habe meine beiden Anfangs auch voll gestillt, aber irgendwann hat es nicht mehr gereicht. Hatte mit den kleinen auch immer mit dem Stuhlgang probleme, bis sie 4, 5 monate waren. War echt eine schlimme zeit... aber zur not hilft auch BabyLax. Also wenn meine Kleinen kein Gaga machen konnten und geweint haben, habe ich sie erlöst von dem Leiden, ich habe nicht so lange gewartet, das ist doch blödsinn das Kind sich quälen zu lassen!!! Also viel Trinken geben und zur Not halt BabyLax Gute Besserung für dein Kleines
Twins-Mama
Twins-Mama | 12.01.2010
7 Antwort
is wirklich
normal.. bis zu einer woche - eben weil die Mumi so gut verwertet werden kann.. wenn du merkst er hat wirklich bauchweh - denk mal drüber nach was du gegessen hast letzten tag oder vorletzten.. massier im uhrzeigersinn den bauch mit kümmelöl.. oder radlfahren mit den füßen.. falls er eben bauchweh hätte.. u dann im "notfall" nachhelfen.. damit er leichter ausscheiden kann.. aber hat er kein anzeichen für bauchweh - is das alles nicht nötig..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2010
6 Antwort
re
es gibt immer ein erstes mal ;-)
Taylor7
Taylor7 | 12.01.2010
5 Antwort
@Taylor7
ja das weiß ich ja auch aber wir hatten das einfach noch NIE...
ich85
ich85 | 12.01.2010
4 Antwort
Stuhlgang bei Stillbabys
Keine Angst, voll gestillte Babys können bis zu 14 Tagen keinen Stuhlgang haben, ohne dass man sich sorgen muss. Ich persönlich würde mir aber ab 10 Tagen schon Sorgen machen. 1 Tag ist also überhaupt kein Problem, keine Sorge! Es heißt nur, dass die Muttermilch optimal verwertet wird und nichts ausgeschieden werden muss außer Pipi. LG
Tornado
Tornado | 12.01.2010
3 Antwort
Meiner hatte
mal über ne Woche keinen Stuhlgang, hab auch voll gestillt. Wir waren dann im Krankenhaus und die haben auch gesagt, es ist völlig normal bei Stillbabys. Sie hatte auch den Bauch abgetastet, war aber alles in Ordnung ....
Kristin87
Kristin87 | 12.01.2010
2 Antwort
also
stillkinder müssen nicht täglich stuhl haben - die können auch nur jeden 3. 4 tag stuhl haben.. das is eigentlich normal kanns sein das du was blähendes gegessen hast.. womöglich hat er deshalb bauchweh.. oder einfach was was er nicht verträgt.. wenn bauchmassagen mit kümmelöl nichts bewirken, kannst im letzten ausweg auch noch mit dem fieberthermomether nachhelfen.. falls wirklich net geht..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2010
1 Antwort
normalerweiße
wenn ein kind voll gestillt wird kann es sein das sie bis zu 10 tage kein stuhl haben das ist normal wenn du dir aber sorgen machst und keine ruhe findest dann geh zum arzt
Taylor7
Taylor7 | 12.01.2010

ERFAHRE MEHR:

Wie oft haben Eure Babys Stuhlgang?
16.12.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading