Hat jemand von Euch auch die Rotaviren-Impfung verpass?

Mila290809
Mila290809
20.11.2009 | 9 Antworten
Bei der U3 hat mir unsere KiÄrztin die Rotaviren-Impfung empfohlen. Ich kann mich absolut nicht daran erinnern, dass sie was von einer ersten Impfung noch vor der 12.Woche erwähnt hat. Diese Woche hab ich mich mit dem Thema beschäftigt und hab sie darauf angesprochen. Sie meinte, meine Maus kann nun nicht mehr geimpft werden, weil die Impfreaktionen bei der ersten Impfung nach der 12.Woche schlimmer wären.

Hat von Euch jemand Erfahrungen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
weiß
garnicht ob man die verpassen kann. meine kinderärztin hatte mal was davon erwähnt aber ich habe meinen nicht dagegen impfen lassen und zwei wochen später hatte er dann auch die rotaviren. wir waren zwar ein paar tage im krankenhaus aber mehr weil ich angst hatte das er austrocknet. sonst fand ich das jetzt nicht so schlimm, klar durchfall, erbrechen, fieber und er war recht matt und müde aber sonst doch ganz gut drauf.
YoungMami2007
YoungMami2007 | 20.11.2009
8 Antwort
@mila290809
ja, wenn was schlimmes ist dann fahr ich ohne nachzudenken ins kh, lieber eher als später! Danke, und entspann dich, wenn was mit deinem kind passiert, merkst du es sofort! LG Olesja
kuschel82
kuschel82 | 20.11.2009
7 Antwort
@kuschel82
Klingt ziemlich gefährlich. Aber gut, wenn es Deine Kinder überstanden haben. Krankenhaus ist natürlich nicht so toll, aber was muss das muss. Ich wünsche Dir und Deinen Kindern alles Gute!
Mila290809
Mila290809 | 20.11.2009
6 Antwort
@mila290809
also beim Luca wars schlimm, er hat schwahes immunsystem.wir waren erst 4tage in bulgarien und er war 1jahr. der hatte erbrechen, durchfall und fieber bekommen. die ärtztin dort hat ihn behandelt, aber erst nach infusion hat was gebracht und wurde leichter, am nächsten tag sind wir dann nach hause geflogen, und ins kh! und Nico war erst 8monaten, der ist aber stark und wird nicht so schnell schwach wie Luca.der hatte nur durchfall, haben einfach milchprodukte ergänzt und heilnahrung gekauft. haupsache der verliert nicht mehr flüssigckeit, als zur sich nimmt. und das ist meist scwer, da die nur schluckweise trinken dürfen, und in der klinik bekommen die alles nötige durch fusion. habe gehört, dass sehr viele kinder jährlich davon sterben, aber ich glaube wenn man schnell und richtig handelt, kann man sein kind doch retten! vor allem haben wir hier gute ärzte und schwestern, die um unsere kindern kümmern! Hauptsache immer positiv denken!
kuschel82
kuschel82 | 20.11.2009
5 Antwort
@kuschel82
Danke auch für Deinen Hinweis. Klar gibt es noch andere Viren, z.B. Noro-Virus. Aber ich denke, wenn man wenigstens einen dieser Viren ausschließen kann, hat man doch schon etwas gewonnen. Wie hatte sich das genau bei Deinen Kindern geäußert und wie alt waren Deine Kinder bei der Erkrankung?
Mila290809
Mila290809 | 20.11.2009
4 Antwort
@suse_83
Vielen Dank, das hilft mir weiter. Hab schon total Panik bekommen. Ich werd einfach mal bei einem anderen Kinderarzt anfragen. Ich will auf jeden Fall gegen Rotaviren impfen. Da hört man ja nichts Gutes von!
Mila290809
Mila290809 | 20.11.2009
3 Antwort
hallo!
also meine waren nicht geimpft und rotaviren gehabt! Bei einem wars mit erbrechen und er musste sogar ins kh Aber beim kleinem nicht so schlimm, der hatte nur durchfall, also haben wir so behandelt. Unsere kinderärztin hat gesagt, dass es noch mehr änlice viren gibts, mit gleichen symptomen! also man kann jeder art davon hollen. Mein mann hatte auch rotaviren gehabt.
kuschel82
kuschel82 | 20.11.2009
2 Antwort
hallo
meine minimaus war 8 wochen alt bei erste impfung und wird 13 sein bei nächste.. Sie hat keine nebenwirkungen gezeigt. lg
Lino
Lino | 20.11.2009
1 Antwort
meine war schon älter als 12 wochen
und wurde da das erste mal geimpft und das ohne impfreaktion. die 2. und die dritte impfung erfolgte dann im abstand von 4 wochen.
suse_83
suse_83 | 20.11.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Rotaviren Impfung
06.09.2011 | 18 Antworten
Rotaviren impfung?
31.03.2011 | 7 Antworten
nebenwirkungen rotaviren-impfung
13.03.2010 | 11 Antworten
impfung rotaviren
22.02.2010 | 21 Antworten

In den Fragen suchen


uploading