- 3 monats koliken -

LiLmum
LiLmum
19.08.2009 | 7 Antworten
huhu mamiis.

sind die koliken wirklich nur 3 monate oder können die auch länger sein? und stimmt das das die koliken von heute auf morgen aufeinmal verschwunden sind? :) meine maus wird am 21. ..3 monate alt und seit drei tagen hat sie immer abnds so mega bauchschmerzen..krümmt sich und macht sich steif und ist auch voll unruhig beim stillen, man kann sie gar nicht richtig beruhigen.
hat sie das die tage jez nochmal extremer vor ihrem 3. monat?

liebe grüße lil
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
ich
hoffe das neele nich auch son verdrehten darm hat .. abends ist man sehr am verzweifeln weil man iwie nicht weiß was hat sie denn nun wirklich.weil ich dneke satt wird sie schon..sonst würde sie wohl kaum nachts durchschlafen, oder seh ich das falsch!?? weil das is auch manchmal meine angst das sie evtl noch hunger hat, aber man merkt ja wie sie sich krümmt und den bauch steif macht....
LiLmum
LiLmum | 19.08.2009
6 Antwort
@LiLmum
Windsalbe ist auch noch ganz gut. Das gibts auch in der Apo. Probier´s einfach mal aus. Wir haben echt auch gute 4 wochen gebracht, bis wir endlich die richtige Kombi gefunden haben. Ist echt schwer zu sagen was den Baby´s immer gut tut. Irgendwann nach wie gesagt, 4 Wochen hatten wir raus, dass es auch immer Abends auf dem Höhepunkt war, also, haben wir jeden Abend Baby gebadet...egal wie fertig man selber war. Das hat dazu nochmal mehr entspannt und die Winde entwichen sehr gut. Dazu waren wir noch bei einem Osteopathen in Behandlung und ich sag´s dir...das hat totale Wunder gewirkt. Weil, das Kind hatte einen verschlungenen Enddarm...also, verdreht. Und, nachdem der Osteopath das gelöst hatte, war unser Kind wie umgewandelt.
thereallife
thereallife | 19.08.2009
5 Antwort
hört
sich gut an werde ich mir auf alle fälle mal besorgen.. weil zz ist es echt mega schlimm und komischerweise immer abends..
LiLmum
LiLmum | 19.08.2009
4 Antwort
@LiLmum
Magnesium wirkt entkrampfend. Hilft wirklich super. Wir haben die D30 Potenz, das ist die Notfall Potenz. Kann ich nur empfehlen. Ich hab auch lang Fencheltee in die FLasche gemacht. Das war auch gut, aber du stillst ja.
thereallife
thereallife | 19.08.2009
3 Antwort
klar...
kümmelzäpfchen und lefax ^^ aber das andere muss ich mir mal besorgen.hab ich schon öfter von gehört..
LiLmum
LiLmum | 19.08.2009
2 Antwort
hast du schonmal Kümmelzäpfchen probiert?
Die, dann Magnesium Globuli und Sab simplex. Diese Verbindung war bei uns die beste.
thereallife
thereallife | 19.08.2009
1 Antwort
also mein kleiner hatte die fast...
5 Monate lang also sie dauern länger! Aber zu schluß raus nur noch ab und zu... Lg Dani
bonjovimaus
bonjovimaus | 19.08.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schreiendes Baby- Hilfe!
19.06.2012 | 6 Antworten
Blähungen 3 Monats Koliken
08.06.2012 | 10 Antworten
3-Monats-Koliken? HILFEEEE!
11.01.2011 | 13 Antworten
koliken
10.04.2010 | 11 Antworten

In den Fragen suchen


uploading