Zappelig im Schlaf

alicebettejenny
alicebettejenny
22.07.2009 | 4 Antworten
Hallo liebe Mamis,

meine nun knapp 4 Monate alte Tochter hat bi vor ca. einer Woche noch sehr gut geschlafen. So ab 8 oder 9 bis 3 oder 4 Uhr (dann eine Flasche) und dann wieder bis 8. Dann hat es sich schlagartig geändert. Sie schläft zwar immernoch recht gut, jedoch ist sie sich superviel am Bewegen und auch der Zeitrhythmus hat sich geändert. Nun schläft sie zwischen 9 und 10 ein, isst jedoch schon zwischen 2 und 3 und schläft dann nur noch bis maximal 7 Uhr. Und wie gesagt: sie zappelt unglaublich viel, sodass ich so besorgt bin, dass ich entweder andauernd ins Zimmer laufe oder sie gleich mit zu mir ins Bett nehme (wo sie sich dann soviel dreht, dass ich nachher komplett bei meinem Mann auf der Seite liege ;-)) ). Mir macht der Schlafmangel zwar auch zu schaffen, aber das macht nix. Vielmehr frage ich mich, woran es liegen könnte und ob das viele Bewegen sie wirklich "relaxen" lässt. Gestern Nacht lag sie zB mit dem Kopf am Fussende!
über Eure Erfahrungen, Meinungen etc würde ich mich sehr freuen.
LG
(baby04)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Guter Einwand
Hatte am Fussende immer ein paar Plüschtiere liegen, die müssen schleuinigst weg! Danke!!!
alicebettejenny
alicebettejenny | 22.07.2009
3 Antwort
Moin
mach dir keine Sorgen das ist ganz normal. Die kleinen erleben in dieser Zeit jeden Tag als ganz großes Abenteuer. Nachts müssen sie das erlebte verarbeiten und durchleben alles quasi nochmal. Außerdem kommt jetzt die "mobile" Zeit, d.h. drehen, bald robben oder krabbeln wollen, sowas will geübt sein. :-)) Sorge dafür das nichts im Bettchen ist was gefährlich werden könnte z.B. eine Decke oder Nestchen oder große Kuscheltiere etc.. Dann kann nichts passieren. LG Sandra
Jojena
Jojena | 22.07.2009
2 Antwort
Ist normal!
Meine Kleine macht das uch schon seit bald drei Wochen. Soll irgendwann aufhören... Der Schlafrhythmus wirdsich in den ersten Lebensjahren immer wieder ändern. Mal zum Besseren, mal zum Schlechteren... Immer cool bleiben!
Genueva
Genueva | 22.07.2009
1 Antwort
mein kleienr macht das auch seit einigenw ochen. sie können
jetzt eben mehr und üben auchims chlaf., ....deswegen die unruhe, meienr dreht und zappetl auch wie irre, hoffe es geht auch wiede vorbei demnächst
FrauNicole
FrauNicole | 22.07.2009

ERFAHRE MEHR:

Wieviel schlaf mit 8 Wochen
06.03.2014 | 10 Antworten
mal ne dofe Frage
06.05.2011 | 12 Antworten
baby dreht sich im schlaf! hilfe!
13.03.2011 | 9 Antworten
baby schreckt im schlaf hoch
23.09.2010 | 6 Antworten
unruhiger schlaf,neugeborenes
20.04.2010 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading