Säugling im Mamibett?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.06.2009 | 17 Antworten
Hallo,
mein Freund ist anfang des Jahres Vater geworden und der Kleine lebt bei seiner Mami. Nun erzählte diese jedoch am Wochenende, das er mittlerweile immer in ihrem Bett schläft, ist das nicht ein bisschen früh ?
Ich bin keine mami und weiß deswegen nicht genau wie das ist.
Ich meine aber gehört oder gelesen zu haben, dass es nicht zu empfehlen wäre, wenn das Baby noch so klein und jung ist, mache mir da ein bisschen sorgen, das die mami ihn ausversehen im schlaf zerquetscht oder ähnliches.
Irre ich mich?
Vielleicht kann mich jemand aufklären, wie das ist, bin über jede Antwort dankbar.
Lieben Gruß, einen schönen Tag euch allen und hoffentlich eine baldige Antwort.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Das kann jeder machen wie er möchte.
Die chance es im schlaf zu erdrücken, ist sehr gering! Dafür sorgt schon der mutterinstinkt... Warum fragst du sie nicht selbst? Das wäre doch eine perfekte antwort denn es geht ja um sie und ihr kind.
susepuse
susepuse | 08.06.2009
2 Antwort
´Bei sehr vielen ist das Familienbett üblich
Und gerade in der Anfangszeit wo die Kleinen sehr die Nähe der Mami brauchen und das nächtliche Stillen Vorrang hat haben die meisten Mütter ihr Baby im Bett bei sich Ich persönlich bin kein Freund vom Familienbett - ich würde ein Baby Bay vorziehen - das ist eine Art Beistellbett für Babys, die man ans elterliche Bett ranstellen kann Ist also völlig OK, was die Mutti macht - und das Bett ist ja jetzt groß genug für Mutter und Kind .... LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.06.2009
3 Antwort
Baby im Bett
Sollte man eigentlich nicht machen, weniger wegen dem zerquetschen. Sondern weil Beide unruhig schlafen, jeder nimmt die kleinsten Bewegungen des anderen wahr und auch wegen dem plötzlichen Kindstod. Im Elternbett ist es sehr warm und Kopfkissen ist auch gefährlich.
Ingrid-Mama
Ingrid-Mama | 08.06.2009
4 Antwort
hi
ja würde ich selber jetzt nicht machen im bett kuscheln ok, schlafen nein. meine mam zb hat mich in ihr bett mit genommen.
Mischa87
Mischa87 | 08.06.2009
5 Antwort
hi
da es nicht dein kind ist finde ich das schei..e das du hier nachfragst das muss dein freund mit seiner ex gleren und nicht du!!! ich habe meine kinder auch in meinem bettschlafen lassen aber so das ich mich nicht rauf rollen konnte leben alle noch ist jedem seine sache wenn sie das macht! finde es echt schei..e das du hinterlistig hir nach fragst das du dann später streit verursacheb kannst zwicher dem papa und der mama müssen die beide klären nicht du!! wenn der papa ein problem mit hat mus er mit der mama reden und nicht das du hier rum fragst
Playmate86s
Playmate86s | 08.06.2009
6 Antwort
im elternbett schlafen.....
jeder hat da eine andere meinung und es ist ein heikles thema ;) ich habe meine maus auch von anfang an in ihrem bett schlafen lassen, ich liebe meine maus über alles aber ich bin eine andere person und ich möchte wenigtens über nacht meine privatsphäre haben, ausserdem ist meine maus sehr unruhig muss immer durch die wohnung schleichen....ja und mit dem zerquetschen hätte ich auch angst, mein männe dreht sich nämlich immer hin und her und ragiert auch nciht wirklich wenn ich in schubse!!! ausserdem finde ich es besser wenn die kleinen früh dran gewöhnt werde, ich habe da nämlich keine probleme mit und sie auch nicht ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2009
7 Antwort
Hallo Playmate 86s
Was hast du für ein Problem? Das war eine sachliche Frage, da mußt du nicht dein Gift versprühen.
Ingrid-Mama
Ingrid-Mama | 08.06.2009
8 Antwort
@Playmate86s
sach mal was machst sie denn jetzt so schräck an sie will sich nur mal erkundigen und du machst die jetzt so an das kann man auch nett sagen. mein gott was ist denn im moment hier los ganz viel sind so unfreundlich das war doch nur eine frage von ihr als sei mal netter sonst meld ich dich mal. echt kein niveau mehr hier.
virginia19
virginia19 | 08.06.2009
9 Antwort
@Playmate86s
warum ist das scheiße?? jeder kann doch eine frage hier veröffentlichen und wenn sie das interessiert und sich da mal auskünfte holen möchte warum nicht ?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2009
10 Antwort
ich bin fürs familienbett
ist super, entspannt und die kleinen schlafen besser. und von wegen plötzlicher kinbdstod. studied haben bewiesen, das weniger babys am kindstod sterben wenn sie im familienbett liegen, eben genau deshalb, das ständig bewegungen sind und auch wegen dem mutterinstinkt. man verwöhnt die kleinen damit auch net, denn die wollen irgendwann alleine schlafen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2009
11 Antwort
@Sunnycat15
ich finde es schei...e weil sie nichtmal die mutter ist oder eine feundin von der mutter! und ich habe sehr was gegn leute die familien auseinader bringen und sie jetzt schon wieder versucht streit zwichen den elter zu stifften! das sollen doch die eltern gleren was das besste ist und nicht die!!!
Playmate86s
Playmate86s | 08.06.2009
12 Antwort
...
Ich lag mit meinen Kindern neulich morgens auf dem ausgeklappten Sofa. Meine Tochter, 4 1/2 Jahre, lag am Rand. Es war ziemlich eng, aber gemütlich. Ich bin wieder eingeschlafen. Plötzlich, ich wußte gar nicht, was los ist, schrecke ich hoch und bekomme meine Tochter gerade noch zu fassen, bevor sie über die Kante rutscht. Nein, ich habe keine Angst, mein Kind zu erdrücken. Wir haben auch eine ganze Weile zu viert in einem Bett geschlafen, bis es vom Schlafverhalten des Babys nicht mehr ging.
Backenzahn
Backenzahn | 08.06.2009
13 Antwort
@Playmate86s
irgendwie versteh ich gerad enur bhf... warum auseinander bringen ? ist doch egal ob sie die freundin ist ooder nicht mhh... also bei mir ist die frage so rübergekommen das sie sich halt nur informationen über säuglinge im bett holen wollte.... sie hat halt was gehört oder gelesen und wollte da mal nachhacken, warum denn auch nciht? ich meine ich finde das gut wenn jemand fragt ausserdem wird sie ja auch irgendwann mal kinder haben und man klärt sich ja vorher auf ist ja wie beim geschlechtsverkehr, da fragt man ja vorher auch und legt nicht einfach los ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2009
14 Antwort
Danke!!!!
@ all: Ich danke euch für die schnellen, tollen Antworten, mir ist damit klar gezeigt worden, dass dies heute anders gesehen wird und die Meinungen weit auseinander gehen, aber es im Prinzip gut sein kann. Ich kannte das aus aktuellerer Warte nur von schon 6-12 jährigen Kindern. @playmate86s: 1. Du kennst mich gar nicht, dementsprechend unterlasse bitte die Beleidigungen. 2. Du schreibst "wieder", es gibt da kein "wieder", weil ich weder jemals da streit gestiftet habe noch gab es da jemals streit sie war eine affäre und er wollte nachdem er wusste sie ist schwanger sie heiraten aus pflichtgefühl, sie hat nein gesagt und das sie nicht wüsste wer alles als vater in frage kommt, damit war das thema vom tisch. Versuche nicht dein Leben auf das Leben anderer zu projezieren. 3. Du hast recht wir sind keine freundinnen aber wir sind auch keine feinde, wir stehen uns neutral gegenüber, ich denke das liegt aber am alter, mit 23 - 25 hätte ich auch noch alles um mich rum angegiftet. 4. Die Frage ist wirklich nur interessehalber, zu meiner zeit war das nun mal oft verschrien als gefährlich und ich mache mir dementsprechend nun mal sorgen, da der kleine nun mal zu meinem freund gehört, gehört er nun mal auch zu einem uns und somit zu meiner familie.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2009
15 Antwort
@Sunnycat15
lese mal ihr frage gut durch sie frag für das kind ihres freundes das nicht mal bei den beiten wohnt sonder bei der mama und diese lässt das kind bei sich im bett schlafen lese mal nach!! dann merkt man sofort das sie nur streit bringen möchte zwichen den eltern des kindes wenn sie nicht klar kommt das sie die neu freundin ist und er aber sich gut versteht mit der mutter seines kindes und die eltern freunde bleiben gut so wegen dem kind muss sie sich halt drennen und die frage hier müssen die eltern klären nicht sie!!!! und an dich ANGELORDEVIL dein freund wird immer seine ex auf eine art lieben sie ist die mutter seines kindes und das ist was besonderes also wird sie auch immer was besonderes bleiben!!! wenn du fragen stellst die dich nichts angehn schaft dir ein eignes kind zu dum...e ku.
Playmate86s
Playmate86s | 08.06.2009
16 Antwort
@Playmate86s
mhh...mir kommt das nicht so rüber... naja ist ja auch egal
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2009
17 Antwort
hi
aber ich finde das müssen trozdem die eltern entscheiden nicht du darum bin ich so sauer! lege dir doch dein eignes kind zu wenn du so närrich drauf bist!!! und du kannst dich jetzt nicht als stiefmutter sehn oder gar als ersatz mutter den die mutter ist ja noch da und selbst dann bist du sie nicht also und wenn ich recht versteh werst du nicht gewesen hätten sie geheiratet !!! das sagt er so zu dir aus plicht gefühle man heiratet nicht eine deswegen lol er hat sie geliebt und hübsch fand er sie auch son hätten sie wol nicht mit einander mit nander geschlafen!!!!!!!
Playmate86s
Playmate86s | 08.06.2009

ERFAHRE MEHR:

Säugling kommt alle 2 Stunden!
07.12.2013 | 18 Antworten
Braune Fäden im Stuhl beim Säugling
06.05.2011 | 12 Antworten
säugling hält luft an
20.02.2011 | 7 Antworten
säugling erbricht sehr viel
08.01.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading