ihh und schock!

EllaAnnette
EllaAnnette
08.05.2009 | 29 Antworten
meine kleine (1) hat im wohnzimmer auf dem boden gespielt, wir haben mehrere Pazyrykteppiche auf dem man nicht gleich alles sieht. jedenfalls haben wir auch einen hund, der wir zwar regelmäsig auf zecken untersucht doch wir haben da eine übersehen und die hat sich abgeworfen und lag dann auf dem teppich. die kleine hat sie gefunden und gegessen .. sie kam auf mich zu und meinte "mhhmm .. " dann hab ich gesehen das sie was im mund hatte aber weil ich ihr nichts gegeben hatte meinte ich "bäh" das sie es aus spuck. aber sie wollte nicht (hat ihr anscheinet geschmeckt) naja und dann hab ich es mit dem finger raus geholt .. erst sah es so aus als währe es eine beere aber dann hab ich mich so erschrocken das ich voll los geschrien hab. sie hatte sie zecke zerbissen und der mund war voller blut .. jetzt hoffe ich das nichts passier .. weil sie den kopf geschluckt hat .. is das schlimm? kann da was passieren?

.. mir is etwas schlecht von dem gedanken ..

lg ellaannette
danke für eure antworten schon im vorraus
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

29 Antworten (neue Antworten zuerst)

29 Antwort
@EllaAnnette
Das sit doch gut zu hören. @henkeltasse: Was für ein Argument. Rauchen in der ss ist auch schädlich. Trotzdem hat nicht jedes Kind Schäden davon... Und warum soll man sie wohl nicht anfassen, wenn sie so unbedenklich sind?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
28 Antwort
ok hab mit der ärztin geredet ...
sie meinete das nichts schlimmes passieren "sollte" weil ich den größtenteil also den körper erwischt habe und wegen dem kopf und dem blut sollte ich mir auch keine gedanken machen weil die magensäure das alles zersetzten kann. puhh ... da bin ich jetzt aber froh ^^ man ihr könnt einen aber angst machen XD lg ellaannette
EllaAnnette
EllaAnnette | 08.05.2009
27 Antwort
@ babyglück18
wenn die zeckenmittel so giftig sein sollten, dann hätte ich als Kind auch schon irgendwelche Schäden davontragen könne. Alles ist gefährlich.
henkeltasse
henkeltasse | 08.05.2009
26 Antwort
@Babyglück18
Sorry. Dein Kind. Nicht Deine Kinder...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
25 Antwort
@henkeltasse
Auf den Packungen steht das man sie teilweise bis zu 24 Stunden nicht anfassen darfst. Bei einigen sind es glaube ich 12 Stunden. So lange schlafen Deine Kinder wohl kaum. Und wie gesagt diese Mittel wirken nicht 100 % ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
24 Antwort
@Babyglück18
ich habe selber einen kleinen Sohn, 15 Monate, und zwei Hunde und katzen, und abends das Zeckenmittel draufgetropft, Kleiner schläft und morgens können die Tiere wieder angefasst werden, kein Problem. Wenn du das zeckenmittel unter tags draufmachst, klar dass dann Kinder die Tiere anfassen.
henkeltasse
henkeltasse | 08.05.2009
23 Antwort
@serenity77
Das sehe ich genau so. Und im übrigen lassen sich Zecken durchaus auch auf uns Menschen direkt fallen. Dazu muss man nicht unbedingt einen Hund haben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
22 Antwort
also wir haben auch einen hund und der hatte
noch NIE ne zecke...und es geht ja auch nicht darum , sondern darum das sie schnellstmöglich abklären muss was nun mit der kleinen is...
madoma85
madoma85 | 08.05.2009
21 Antwort
also ich hab im kh angefufen ...
aber die kinderärztin is in der notaufnahme und ich muss noch 5 min. warten und nochmal anrufen ich sag aber dann nochmal bescheid was sie gesagt hat danke für anschiss @ sereniti77 das gleich denk ich auch
EllaAnnette
EllaAnnette | 08.05.2009
20 Antwort
@henkeltasse
Erstmal hilft es keinem einen Ratschlag zu geben, der gleich recht vorworfsvoll klingt und diese Zeckenmittel wirken auch nicht immer. Mein Hund hatte trotzdem Zecken. Außerdem ist das Zeug auch nicht gerade ungefährlich. Die meisten werden ja nur ins Fell getropft und dann darf sie erstmal niemand anfassen. Das ist mit kleinen Kindern nicht so einfach...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
19 Antwort
Der Zeckenkopf...
...ist nur dann Boreliose Überträger wenn er sich im Wirt verbissen hat. Sie hat ihn geschluckt und die Magensäure wird ihn auflösen. Die Gefahr sich mit Boreliose zu infizieren besteht über diesen Weg nicht. Das geschluckte Blut ist ähnlich, wenn sie keine Wunden im Mund hat dann dürfte auch da nichts passieren. Allerdings ist Blut schwer verdaulich und kann zu Übelkeit und Erbrechen führen. Was genau erwartet ihr von einem Krankenhausbesuch? Das sie ihr den Magen auspumpen wegen , ca. 1ml Hundeblut? Und eine Antibiose ist prophylaktisch auch nicht unbedingt zu empfehlen. Beobachte sie und wenn sie sich erbrechen sollte dann weißt du wovon. Gib ihr viel Wasser zu trinken. Sollte sie einen kranken Eindruck auf dich machen dann stelle sie Kinderärztlich vor. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
18 Antwort
.............
Ich habe 2 Hunde und keine Einzige Zecke !
SteffiGeldern09
SteffiGeldern09 | 08.05.2009
17 Antwort
...
Habt ihr mal überlegt, ob sie vielleicht schon unterwegs ist, ohne sich abgemeldet zu haben? Oder dass sie vielleicht grade mit dem KH telefoniert und sich bei FACHLEUTEN erkundigt? Dass es niemandem hilft, große Panik zu machen? Mensch...bei allem Engagement, haltet mal die Bälle flach! Es ist unmöglich, einen Hund im Frühjahr/ Sommer zeckenfrei zu halten...da kannste absuchen soviel Du willst und an jedes Bein Zeckenhalsbänder wickeln , Du wirst niemals 1000% Schutz kriegen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
16 Antwort
bist du noch da???
oder hast du vergessen vor aufbruch in KRANKENHAUS dein pc aus zu machen????
madoma85
madoma85 | 08.05.2009
15 Antwort
..............
ist finde das auch hammerhart............ da muss doch der normale menschenverstand sagen ab ins krankenhaus aber nöööööö schmeissen wir mal gemütlich den pc an........ und jeder hundebesitzer weiss normalerweise die gefahren von Zecken
SteffiGeldern09
SteffiGeldern09 | 08.05.2009
14 Antwort
also
dann sitzt du noch hier am pc und wartest?ab ins kh...weißt du wie gefährlich das sein kann?????echt unglaublich...
madoma85
madoma85 | 08.05.2009
13 Antwort
ähm...
irgendwie bist ja noch da. was ist denn jetzt? fährst du nicht zum doc? damit ist nicht zu spassen....
vanelia
vanelia | 08.05.2009
12 Antwort
hey
ab ins kh, hört sich nicht so gut an. lg
vanelia
vanelia | 08.05.2009
11 Antwort
@serenity77 danke
kam auf das wort"" Borreliose""
harmony-chantal
harmony-chantal | 08.05.2009
10 Antwort
...............
ich reiche Dir mal noch den Kaffee...........
SteffiGeldern09
SteffiGeldern09 | 08.05.2009

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Was für ein Schock )=
29.11.2012 | 16 Antworten
Ich bin Schockiert
02.03.2012 | 12 Antworten
bin unendlich traurig und geschockt
09.06.2011 | 14 Antworten
Bin unter schock!
17.03.2011 | 60 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading