narkose bei baby

kathymaeuschen
kathymaeuschen
06.05.2009 | 6 Antworten
meine kleine tochter (11 monate) soll evtl. im scheidenbereich operiert werden. es hat sich eiter angesammelt und verkapselt. der arzt sagte mit kurz und knapp mit vollnarkose wird das gemacht.wenn es nicht bis zum nächsten termin weg sein sollte. (jetzt haben wir erstmal eine salbe bekommen)
hat jemand erfahrung mit narkose .. ist es gefährlich. ich mache mir große sorgen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Meine kleine
muß auch mit Vollnarkose operiert werden. Ihr werden die Polypen entfernt und Paukerstäbchen in die Ohren gesetzt. Habe auch schon tierische Angst davor... Hoffe das alles gut geht. Lg
purzelmaus
purzelmaus | 06.05.2009
5 Antwort
hey
mein sohn hatte damals als er 2monate alt war eine vollnakose bekommen.er hatte ein bauchnabelbruch. mein sohn hat alles super überstande.aber ich fande es schrecklich so ein kleines würmchen in nakose zu sehen. hoffe die salbe hilft bei deiner kleinen.wünsche dir alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2009
4 Antwort
narkose
hallo, meine kleine, wird 7 monate hatte in den monaten januar bis märz 4 op's. was uns die anestäsisten immer wieder sagten, das das gefährlichste die beatmung für die babys sei.unsere maus hat alle op's gut überstanden!die ärzte sind routiniert und erfahren genug, mach dir nicht zuviele gedanken! ich wünsche deiner kleinen alles gute und das die salbe ausreichend genug ist und keine op stattfindet liebe grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2009
3 Antwort
hallo
ich selber hatte es bei meinem sohn nicht aber meine kleine nichte ist 3moante alt und wurde vor 1woche am herzen operiert siehatte 4herzfehler sie hat es gut überstanden sie hatte ja auch eine vollnakose .
mamajasi
mamajasi | 06.05.2009
2 Antwort
jede Narkose hat ihre risiken,
aber ohne, kann man ein Baby ja nicht behandeln, aber die narkosen werden sehr klein gehalten, und nur so viel wie nötig gegeben, ich würde mir natürlich auch sorgen machen, aber sieh es mal so, wenn die infektion nicht weggeht, kann es ebenfalls schlimme folgen haben, zb. ne sepsis, die fatalere folgeren haben kann, narkosen sind heutzutage nicht mehr so schlimm, und es gibt anästhesisten die auf baby`s/kinder spezialisiert sind, darauf würde ich allerdings achten, alles gute und kopf hoch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2009
1 Antwort
meine tochter
wurde schon 4 mal untervoll natkose operiert.. sie hat es immer gut überstanden.. deine kleine ist auch erst 11 mnate alt .. da stecken die das gut weg... meine hat halt danach auch noch viel geschlafen... ausser nach dem ersten wach werden nach der narkose.. war wohl sehr verwirrt und hat super viel geweint.. aber am nächsten tag alles so als wäre nichts :-)
mausismama87
mausismama87 | 06.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Bauchspiegelung ohne Vollnarkose
21.05.2015 | 2 Antworten
Weisheitszähne Oberkiefer
14.03.2013 | 20 Antworten
narkose bei zahnop
26.04.2012 | 23 Antworten
MRT und EEG unter Narkose
12.05.2011 | 5 Antworten
narkose bei 2 1/2 jähriger!
13.04.2011 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading