? HIlfe, gesetzliche Krankenkasse zahlt keine Narkose / Kinderzahnarzt? WIE TEUER?

bernoi
bernoi
29.05.2012 | 16 Antworten
???WAS FÜR KOSTEN BEIM SPEZIALKINDERZAHNARZT FÜR VOLLNARKOSE ??? Wir haben am 13.6.2012 einen Termin wg. (Narkose)-Behandlung kariöser Milchzähne bei einem Kinderspezialzahnarzt...Nun habe ich erfahren, dass die Kasse dass nicht zahlt, der Kinderzahnarzt hat sich über die Kosten bisher ausgeschwiegen ... müssen wir jetzt mit mindestens 1000 Euro dafür rechnen, da die Zahnärzte "gern dran verdienen wollen" ??? Wer hat das schon durch ???
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
unser sohn wurde beim ganz normalen zahnarzt unter narkose behandelt , hat nix gekostet, allerdings war meine freundin beim kinderzahnarzt in einer klinik und hat für die gleiche leistung komplett 800 euro bezahlt , wir bekamen in der praxis die narkose und das kind hatte null streß meine freundin dagegen hatte den echten horror in der klinik weil die bei der kleinen so viel tam tam machten
chaosteam
chaosteam | 29.05.2012
15 Antwort
die Narkose an sich wird auch von der Kasse übernommen, - nicht aber die Leistung die dort erbracht wird. Sprich ist auch eine Frage wieviele Füllungen das Kind braucht und dann natürlich auch Frage vom Material der Füllungen! Das wird natürlich nicht geschenkt und da kann wenn viel kaputt ist mal ganz schnell ein schönes Sümmchen zusammenkommen!
Giftzwerg1980
Giftzwerg1980 | 29.05.2012
14 Antwort
hab ich noh nie gehört...evtl weil es ein spezialarzt ist???? evtl wäre es bei einem normalen zahnarzt anders???...will der zahnarzt das mit laser machen? die laserbehandlung hätten wir damals auch selber zahlen müssen... aber narkose ist bei kindern normalerweise für eltern ohne kosten durchzuführen. bei erwachsenen muss man selbst in die tasche greifen...
09mama
09mama | 29.05.2012
13 Antwort
Meine Tochter hat auch eine Vollnarkose wegen zahnbehandlung gebraucht und das wurde ohne Probleme gezahlt....
2fachMami24
2fachMami24 | 29.05.2012
12 Antwort
vollnakose weiß ich nicht, aber bei unserem Zahnarzt gibt es eine Lachgasbehandlung.. die kostet 90 Euro
butterfly970
butterfly970 | 29.05.2012
11 Antwort
P.S. wir brauchten nur ne Überweisung für die Narkoseärztin vom Kinderarzt.
shyleene
shyleene | 29.05.2012
10 Antwort
Die Kk zahlt das Bus das Kind 12 ist. War das erste was ins der Zahnarzt gesagt hatte.
shyleene
shyleene | 29.05.2012
9 Antwort
Wenn die KK die Kosten nicht übernimmt, heißt es nicht, dass der ZA "gern daran verdient" Aber er muss ja auch den Anästesist, die Materialkosten und den Arbeitsaufwand berechnen.Bis vor ein paar Jahren wurde die Narkose bei Zahnärztlichen Behandlungen noch übernommen, irgendwann wurde dies aber aus der Kassenleistung gestrichen. Dein ZA wird dir noch einen Heil und Kostenplan zukommen lassen, hier sind alle Leistungen einzeln aufgeführt. Schließt am besten eine private Zusatzversicherung ab, die solche Behandlungen in ihrem Leistungskatalog beinhaltet, dann müsst ihr euh das nächste Mal nicht solche Gedanken um die Kosten machen. LG
Lia23
Lia23 | 29.05.2012
8 Antwort
Soweit ich weiß übernimmt die kasse die kosten bei kindern. es muss nur ein grund vorliegen. so war es jedenfalls bei uns. mein sohn hat tierische angst beim zahnarzt und musste deshalb dreim mal unter nakose gelegt werden. wir haben es allerdings bei einem kiefer und gesichts chirurgen machen lassen.
funkelinchen
funkelinchen | 29.05.2012
7 Antwort
Erfahren oder von kk bestätigt bekommen? Bei Kindern wenn medizinisch indiziert wird das gezahlt. Bei erwachsenen nicht. Wäre mir neu das die die Kosten nicht.übernehmen.
Amancaya07
Amancaya07 | 29.05.2012
6 Antwort
Und selbst wenn die Kasse nicht zahlt: dennoch Rechnung einschicken, denn evt. kommt doch ein Teilbetrag zurück. Und bei der Steuererklärung absetzen.
BLE09
BLE09 | 29.05.2012
5 Antwort
Kosten zwischen 250-500Euro mal so grob geschätzt, - arbeite beim Kinderzahnarzt, - allerdings solltest du schon sowas wie einen Heil - und Kostenplan dafür bekommen ?
Giftzwerg1980
Giftzwerg1980 | 29.05.2012
4 Antwort
Meine Freundin lies sich schon zwei mal unter Narkose behandeln - Sie musste 200 Euro für die Narkose zahlen - plus Pauschalbetrag von 50 Euro für eine Stunde Narkose. Für jede weitere angefangene halbe Stunde musste Sie 25 Euro drauf zahlen. Meist kam Sie so auf 300 Euro.
deeley
deeley | 29.05.2012
3 Antwort
ich hab da vor 7 jahren bei meiner großen nichts zuzahlen müssen!! sonst wird das glaub ich pro angebrochene std berechnet weiß ich aber nicht genau
Sephoria
Sephoria | 29.05.2012
2 Antwort
Ich hab bei meinem Zwerg damals nur knapp 50 Euro bezahlt...
arko1305
arko1305 | 29.05.2012
1 Antwort
Narkose? Nein, das sollte nicht so teuer sein. 200 - 400 Euro, nehme ich mal an.
deeley
deeley | 29.05.2012

ERFAHRE MEHR:

zahlt die krankenkasse
20.03.2013 | 23 Antworten
Chef zahlt keinen Lohn was tun?
20.10.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen

uploading