darf man den ein kind mit 6 monaten schon länger hinstellen?

SweetCoco
SweetCoco
09.04.2009 | 9 Antworten
also es ist so: ich hab meinem schatz vor etwa 3 wochen als er unseren kleinen (jetzt 6 monate) immer auf seine füße gestellt hat, gesagt das ich mal gehört hab das man das nicht machen soll. und das es mir lieb wär wenn er damit aufhört. war dann alles okay, dann waren wir bei seinen eltern zu besuch letzte woche und er hat seine mum gefragt ob es stimmt das es nicht gut ist wenn man kleine babys schon hinstellt. und sie meinte ne, hat sie noch nie was von gehört.
ich hab ihm aber da drauf noch gesagt das ich mir fast sicher bin das es für den zwerg nicht gut ist, weil man doch warten soll bis er sich selber hinstellen kann. allerdings nimmt der mich in der sache nicht mehr richtig ernst weil ja seine mum gesagt hat das es nichts ausmacht. und jetzt waren gestern sein eltern da und haben den ständig richtig lang ( immer wieder 10min .. ) hingestelt und ihn nur an den armen festgehalten .. ich denk das es doch für den rücken noch gar nicht gut ist .. war da kurz vor'm ausflippen.
wie ist es den nun? hab schon jede menge zeug gehört, von wegen das es o-beine gibt wenn man ihn hinstellt, das der rücken geschädigt wird ..
hab am 24. die nächste u-untersuchung und werd da auch unseren ka mal fragen. würd es aber gern jetzt schon wissen da der nächste schwiegereltern besuch schon nächste woche ist und ich mir das (wenn es ihm schadet) sicher nicht noch mal mit anschauen werd ohne was dazu zu sagen.
ich danke euch. hoffe das mir jemand weiterhelfen kann!
(wink)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
gut ist das nicht
wenn man das mal kurz macht ist es sicher nicht schlimm, aber 10 min sind zu lange.... ein kind darf nur etwas was es aus eigener kraft alleine schaft, den erst dann sind die knochen und muskeln ausgebaut dafür
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2009
8 Antwort
...
danke für eure antworten!!
SweetCoco
SweetCoco | 09.04.2009
7 Antwort
Wenn
er es von sich aus tut ist es in Ordnung, sonst nicht!!!
Unca
Unca | 09.04.2009
6 Antwort
aber hallo!
wenn du das nicht möchtest dann sollten die sich schon zurücknehmen. hab auch von verschiedenen krankengymnasten, hebammen gehört daß man die kleine nicht in unnatürliche posen bringen soll. also auch nicht hinsetzen und so. erst wenn sie es selbst können.
zeckerl
zeckerl | 09.04.2009
5 Antwort
ps:
bestell schöne grüße: du machst sie dann für haltungsschäden verantwortlich und dein kind kann sich dann später bei ihnen bedanken, wenn es schmerzen hat oder auch "nur" o-beine, weil die knochen so weich waren und sich verformt haben..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2009
4 Antwort
nein, das ist nicht gut!
du hast da vollkommen recht, es ist erst ok, wenn ein kind was von selbst macht! erst wenn es sich alleine hinsetzt, kann es sitzen und erst wenn es sich alleine hinstellt, kann es stehen!!! das kann man sich aber auch mit ein bisschen klarem menschenverstand selbst beantworten! liest er denn nicht mal irgendwelche ratgeber oder irgendwas? lass sie bitte nicht stehen! das ist extrem schädlich für die kleine wirbelsäule. ist eigentlich auch logisch, erst wenn ein kind sich alleine hinstellt, ist die rückenmuskulatur so weit!
julchen819
julchen819 | 09.04.2009
3 Antwort
oje die schwiegereltern...
glauben immer sie wissens besser....nein man sollte ein 6 monate altes baby nicht über einen längeren zeitraum stehen lassen, weil es sein gewicht nicht halten kann und dadruch schäden an der wirbelsäule auftreten können. ich denk mir mal so kurz hinstellen ist okay, aber 10 min. ist echt zuviel....also sags ihnen direkt...ich sag es meinen schwiegereltern und eltern auch immer direkt...sollens sie doch böse sein...ist für das wohl meines kindes...
ruzica1984
ruzica1984 | 09.04.2009
2 Antwort
nein.. nicht hinstellen auch nicht hinsetzen!!!
erst, wenn sie sich allein hinsetzen, dürfen sie sitzen und wenn sie sich das 1.mal ALLEIN zum stehen gebracht haben, dürfen sie stehen. sonst: verformen sich die knochen und die gelenke gehen kaputt bzw verformen sich...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2009
1 Antwort
du hast mit allem recht was du sagst
es ist nicht gut für den rücken und es kann o-beine geben, ich denk wen derkrümmel sich mal kurz beim beine durchdrücken hinstellt ist es in ordnung aber ansonsten würde ich es eher meiden... setzt dich durch und bleib am ball, du machst das schon richtig... und als mama hast du sowieso das sagen... lg
ich85
ich85 | 09.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Sprache, Kinder mit 19 Monaten
12.02.2013 | 11 Antworten
Kind schläft im Maxi Cosi länger?!
06.09.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading