stimmt es wenn baby schnupfen haben das sie ersticken können

sandra23
sandra23
04.01.2009 | 8 Antworten
weil meine tochter ein monat alt hat leichten schnupfen und hustet manchmal
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Schnupfen
....mich würde mal intressieren wer Euch solch einen Floh ins Ohr gesetzt hat, das Babys nicht durch den Mund atmen können..... Sicherlich können sie das, warum auch nicht?
dinsche80
dinsche80 | 27.11.2009
7 Antwort
NEIN .......
Babys atmen am Anfang nur durch die Nase. Wenn diese zu und dicht ist, dann funktioniert das natürlich nicht so gut Sie weinen und wachen oft auf. Durch die erschwerte Atmung gelangt Nasensekret in den Rachenraum, der dann in der regel durch Husten erbrochen wird Ich kenne aber nicht einen einzigen Fall wo das Kind am Schnupfen erstickt ist, kann also diese Fragen mit einem klaren NEIN beantworten
Solo-Mami
Solo-Mami | 04.01.2009
6 Antwort
@ johanna
babys in dem alter können noch nicht durch den mund atmen!!!
Yenni
Yenni | 04.01.2009
5 Antwort
Hallo Sandra!
Also, das ist mir neu, dass Babys erstickern können wenn sie schnupfen haben. Sie atmen dann durch den Mund. Wichtig ist, das du entweder feuchte Tücher beim schlafen aufhängst oder auch einen Luftbefeuchter verwendest damit sie besser atmen können. Auch eine Brustsalbe wie luuf wäre zu empfehlen. Lg Johanna
Johanna38
Johanna38 | 04.01.2009
4 Antwort
ein ganz klares JA
Die Kleinen können nur durch die Nase atmen, ist sie verstopft, können sie gar nicht mehr atmen. Die Atmung durch den Mund ist erst später möglich. Was hilft ist Kochsalzlösung. Erhältlich in der Apotheke als Tropfen oder Spray. Das ist ungefährlich und hilft den Sekretfluss anzuregen, dann verstopft die Nase nicht. Wenn es ganz schlimm wird, im Maxi Cosi schlafen lassen , dann fließt das Sekret auch besser ab. Liegen kann dann gefährlich werden. Bei einer stärkeren Erkältung sollte man mit den Kleinen wegen der Gefahr immer zum Kinderarzt gehen. Vor allem wenn Fieber und Husten hinzu kommen. Geh lieber einmal zuviel als einmal zu wenig.
Sylviax
Sylviax | 04.01.2009
3 Antwort
solamnge sie noch genug luft bekommen beim trinken .. ist es auch nicht so schlimm
aufpassen muß man eh das erste jahr.. kann immer ganz plötzlich passeiren! wenn sie nicht ganz "verrotzt" ist, gehts noch!! Meine Hebi hat immer gesagt, dass es auch Milchreste sind, die in der nase sind, nicht wirklich schnupfen und auch staub und so!und der husten ist auch wegen der Kälte und trockenen Luft, ist ja auch neu für die kleinen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.01.2009
2 Antwort
Naja...
die nase muss frei sein. darauf musst achten. mein kleiner hatte auch grad so doll schnupfen. war richtig schlimm. hab ihm immer nasentropfen gegeben und die nase abgesaugt, damit sie frei ist und er luft kriegt. weil die war immer komplett dicht und er hat ganz doll angefangen mit weinen wenn er keine luft bekommen hat.
Yenni
Yenni | 04.01.2009
1 Antwort
hallo......
hast du einen nasen-sauger gibts in der apotheke .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Schnupfen beim Baby
09.05.2011 | 1 Antwort
schnupfen bei 7 monate altem baby!
26.02.2011 | 3 Antworten
Schnupfen Baby 17 Wochen
11.02.2011 | 4 Antworten
schnupfen
07.01.2011 | 2 Antworten
Schnupfen bei 6 1/2 Monate altem Baby
19.12.2010 | 9 Antworten
3 Wochen altes baby schnupfen
10.11.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading