Überwachung über Monitor! Elektroden

ziege1987
ziege1987
03.01.2009 | 15 Antworten
Hey Ihr !

Unser Sohn wird nachts beim Schlafen durch einen Monitor über wacht weil von meinen man die schwester an Kindstod gestorben ist mein problem ist nun mein sohn hat schon so viele rote stellen weil das seine haut total angreift von den elektroden hat jeman eine idee von euch was ich da machen kann weil ich kann ihn ja auch nicht mit pflege öl eincremen weil die elektroden ja dann nicht kleben währe sehr dankbar über tipps von euch ..
lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Wir
haben auch einen, weil mein Sohn Sauerstoffsättigungsabfälle nach der Geburt hatte. Wir haben einen Sensor für den Fuß, quasi wie ein Pflaster. Die Haut ist nicht gereizt, haben nur leichte Abdrücke. Vielleicht kannst du mal deinen Kinderarzt fragen, Cremes usw. können vielleicht die Messung beeinflussen. GLG
carinao
carinao | 03.01.2009
2 Antwort
wie jetzt, zu Hause? oder leigt er im KH?
versteh ich grad nicht....
stitchie81
stitchie81 | 03.01.2009
3 Antwort
findet
ihr das nicht übertrieben??? denn selbst wenn es bei eurem kleinen passieren würde würde kein notarzt rechtzeitig da sein da bei dem plötzlichen kindstot doch die atmung sofort aufhört und somit innerhalb weniger sekunden auch das herz. wenn euer sohn schon wunde stellen von so nem blöden teil hat dann lasst es doch lieber weg!!! das könnte auch auf lange sicht seine haut schädigen!!!
skyxxx
skyxxx | 03.01.2009
4 Antwort
hey, nimm es mir nun bitte nicht krumm....
.... aber verstehe ich es richtig, dass ein Monitor bei ihm steht, weil die Schwester Deines Mannes am Kindstot gestorben ist? Aber der Kindstot ist doch nicht vererblich ?!!!!!!!!!!!!!! Achte darauf, dass dein kleiner Wurm auf den Rücken liegt, am besten im Schlafsack und, dass es nicht über 18 Grad bei ihm sind ... wir haben ein Babyphone mit Temperaturanzeige und ich kann das Mikro auch auf extrem sensibel stellen, dann höre ich sogar, wenn er sich kurz bewegt ....mach dich um Gottes Willen nicht verrückt und vorallem nicht deinem Kind
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2009
5 Antwort
Sorry
wir hatten auch den Sensor den wir am Fuss festmachen mussten.....Da gab es keine Probleme.
Evi69
Evi69 | 03.01.2009
6 Antwort
also für zu hause hab ich den Angel Care
das find ich definitiv besser wie irgendwelche Elektroden.....Und das Kind wird nicht gestört.... Aber beim Kindstod kann man doch eh nix machen.So schrecklich wie es ist....leider
stitchie81
stitchie81 | 03.01.2009
7 Antwort
............
ich kan eure angst auch gut verstehen aber wenn man sich verrückt macht is das auch nicht gut......beachte die regeln die dem plötzlichen kindstot entgegen wirken.1 nicht rauchen in der whg 2.schlafsack benutzen nicht zu heiss 3 schnuller soll auch gut sein gg den plötzlichen kindstot keine mützen im schlaf vermeiden nicht zu warm anziehen keine nästchen nicht zu viele stofftiere im bett haben das kind soll im eigenen bett schlafen macht euch nicht irre deswegen ach ja am rücken soll das kind schlafen nicht am bauch............ich wünsch euch alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2009
8 Antwort
......
mit was befestigst du die elektroden ??? wir hatten damals ein spezielles pflaster aus der apotheke für empfindliche haut... lg tina
Zoey
Zoey | 03.01.2009
9 Antwort
Nicht übertrieben!!!!!!!
wenn man keine ahnung hat liebe skyxxxx dann sollte man seine meinung für sich behalten.wenn die atmung bei einem säugling aussetzt brauch man auch keinen notarzt denn dann würde die überwachung ja auch nicht helfen , logisch oder?wenn der pieper an geht weil das baby aufhört zu atmen geht man nur zu dem baby hin und stupst es vorsichtig an dann atmet das baby im normal fall weiter.ich finde es richtig so eine überwachung zu haben und gar nicht übertrieben. leider kann ich dir keinen tipp geben denn ich habe das angelcare und brauche keine elektroden ankleben.vielleicht lieber angelcare kaufen , da liegt der kleine auf matten.die investition lohnt sich.liebe grüsse
maike1102
maike1102 | 03.01.2009
10 Antwort
................
es gibt komische leute hier stimmt schon.....manche machen sich nicht viel um die sorgen anderer aber das sind immer die gleichen die andere vor den kopfstossen die angst haben unmöglich die person die gemeint is weiss bescheid
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2009
11 Antwort
kindstod
ach ihr tut mir ja so leid!!! aber laßt euch ja von niemanden was dreinreden zwecks den wunden stellen, ich würde den artzt aufsuchen und im fragen was man da am besten machen kann. Und geh immer nach deinem gefühl was du meinst was für den kleinen am besten ist! Den du kannst das am besten beurteilen ! Na ja dann wünsch ich Dir Deiner Familie und Deinem kleinen Süßen Baby alles gute!!!
schneggele
schneggele | 03.01.2009
12 Antwort
Antwort
also ich habe solche elektroden die direkt an so ein kleber flaster sind und der klebt natürlich sehr stark und er hat schon richtig häftige rote stellen weiss auch nicht was ich dagegen machen kann trozdem danke für eure hilfe
ziege1987
ziege1987 | 03.01.2009
13 Antwort
Unser
Sohn hat ein medizinischen Monitor, vom Arzt verschrieben und von der Krankenkasse bezahlt. Der kostet 2500 Euro und ich glaube diese Angelcaregeräte kommen da nicht mit und sind nicht so verlässlich. Viele glauben, weil ihr Angelcare nicht anschlägt und nie Alarm abgibt sind sie ok, aber das ist ein großer Irrtum.
carinao
carinao | 03.01.2009
14 Antwort
habs nochmal gegoogelt,
denn es geht hier ja um den plötzlichen kindstod, es gibt im hirn einen mechanismus der beim plötzlichen kindstod aufhört, somit sofort die atmung ausbleibt und das herz stehen bleibt, sry aber mit anstupsen is da nix mehr. klar macht man sich sorgen und will grade nicht das es das eigene kind trifft und will alles mögliche verhindern!!! aber das ist leider eine sache die man nicht verhindern kann!!! man muß schon realistisch sein, meine freundin hat sich auch so ne matte geholt die die atmung usw überwacht aber das lag nur daran das sie und ihre erste tochter iwelche vererbbaren probleme mit den atemwegen haben. ich will hier bestimmt keinem zu nahe treten, wenn doch tuts mir wirklich leid. aber es ging nunmal darum und ich habe meine antwort die auf medizinischen fakten basiert dazu gegeben. lg anna @stella, is komisch genau das hab ich dir in ner pn über dich geschrieben gut abgeguckt und ein guter mitläufer bist du gratuliere!
skyxxx
skyxxx | 04.01.2009
15 Antwort
das ist richtig....
aber aus eigener erfahrung weiss ich das die atmung durch das anstupsen im normal fall wieder einsetzt und das herz nicht gleich aufhört zu schlagen .glaube das die ärzte aus der uni kiel nicht irgend ein scheiss erzählen .sonst wären ja die ganzen geräte total unsinnig.sorry aber ich habe mich intensiv damit beschäftigt und denke ich kann den spezialisten aus der uni kiel eher vertrauen als das was du gegoogelt hast.
maike1102
maike1102 | 04.01.2009

ERFAHRE MEHR:

mal über was nachdenken
17.08.2016 | 3 Antworten
Hcg bei über 1000
15.04.2015 | 32 Antworten
clearblue oder persona
22.01.2012 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading