Aus aktuellem grund nochmal ne zähnchenfrage

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
05.11.2008 | 9 Antworten
ab wann muss man anfangen zu putzen? sobald man den zahn sieht? und wie oft am tag? 2mal oder 3mal?
und was für zahnpasta könnt ihr empfehlen?
und muss ich dann die d-fluoretten weiter geben? wenn ja, wie lange gibt man die?
ach so, und muss man wirklich zum zahnarzt, sobald der zahn durchgebrochen ist?

sorry für die vielen fragen, aber die ham grad gejuckt und wollten gestellt werden (happy02)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ich hba das spielerisch geacht als das erste zänchen durch war hab ich ihm eine lernbürste gekauft und hab dann angefangen mama
rubbelt einmal unten und einmal oben dann durfte mein sohn allein putzen!und das hab ich erstmal als ritual eingeführt also richtiges putzen war des noch nicht! jetzt hat er 8 zähnchen und lässt sich gern mit einer kinderzahnbürste die zähen putzen ich gehe einmal unten und einmla oben vorsichtig über die zähnchen udn dann darf er allein! und so langsam geht des bei uns so über das ich ihm zeig wie er des auch ganz allein schafft!er ist jetzte in jahr alt!
Nadine85
Nadine85 | 05.11.2008
2 Antwort
Putzen!
Aaaaaalso: Spätestens beim ersten Zahn mit putzen anfangen. Gibt vorher auch schon so Gumminoppenbürsten für das Zahnfleisch. So gewöhnt sich das Kind schon mal an das Gefühl und die Zahnbürste ist nichts "fremdes" mehr. Dann gibt es von Elmex eine sehr gute Kinder/Baby Zahnpasta mit frischem Geschmack
Sarahleamami
Sarahleamami | 05.11.2008
3 Antwort
hallöchen
nein du musst nicht direkt zum zahnarzt mit dem Kind. Vielleicht mit 2 oder 3 oder so. Mein zahnarzt sagte mir ab 3 oder halt wenn es probleme gibt. sonst schaut der Kinderazt ja auch immer drüber. Einmal am Tag zähne putzen sobald man zähne sieht, mit kinderzahnpasta ohne Flurid und weiter die Tabletten nehmen. Oder keine Tabletten und Zahnpasta mit flurid, klappt aber nur wenn das kind auch die Zahnpasta "mag". Hoffe konnte dir etwas helfen. Liebe Grüße
Yvonne_Bryan
Yvonne_Bryan | 05.11.2008
4 Antwort
hi!
ich würde nicht gleich richtig putzen... es gibt sowas wie putz trainer da sind so ne art genoppte gummizahnbürsten, damit kannst du halt üben und gleichzeitig das zahnfleisch massieren. erst wenn so 4 zähnchen da sind kannst du leicht mit wenig zahnpasta und ner babyzahnbürste putzen
käsekuchen
käsekuchen | 05.11.2008
5 Antwort
Zähne
Also, putzen sobald das Kind keine Schmerzen hat, immer wieder probieren, wenn es weh tut einfach mit Wasser ausspülen. Kinderzahnpasta verwenden ist super, am Anfang reicht normales Wasser zum putzen, am besten 2 Mal täglich putzen, oder zumindest am Abend die Zähne reinigen. Der erste Zahnarztbesuch ist erst mit dem kompletten Milchgebiss notwendig, also nach dem 2. Geburtstag! Fluortabletten ab dem ersten Zahn bis nach dem Zahnwechsel in der Volksschule!
schneckerl
schneckerl | 05.11.2008
6 Antwort
zähne putzen
es gibt da ein dreierset in der drogerie solang keine zähne sind einmal täglich mit dem zweierstück drüberfahren damit sich zwerg daran gewöhnen kann und wenn der erste zahn da ist leicht putzen mit dem dreier der einser ist zum draufkauen für das zwergle bis alle zähne da sind mit kinderzahnpasta einmal täglich mit etwa zwei dann zweimal täglich du ersparst dir sehr viel geschrei wenn du jeden tag im kindermund putzt nicht damit es sauber wird sondern weil du dann nicht miit gebrüll weggeschubst wirst oder das kind den mund zumacht wenn du mit zähneputzen kommst wenns dann nötig ist zahnpasta hab ich blendamed für kinder milde minze vorteil sie schmeckt nicht nach cola erdbeer oder sowas denn die kinder lutschen dann nur die pasta weg und dan ist fertig geputzt nicht zu ampfehlen ist signal für kinder flo hat ganz gelbe zähne geriegt und erst mit blendamed gings wieder weg
juleflo
juleflo | 05.11.2008
7 Antwort
Ach ja...
zum Zahnarzt musst Du nicht unbedingt gehen. Warum denn auch? Wenn dann schon mehr als 6 Zähne da sind, kannst auch 1 Fluor Tablette am Tag zusätzlich geben. Aber frag doch auch mal deinen KA was der dazu meint.
Sarahleamami
Sarahleamami | 05.11.2008
8 Antwort
Teil 2
Ähem..der erste Teil der Antwort von mir ist weiter unten. Nur so zur Info.
Sarahleamami
Sarahleamami | 05.11.2008
9 Antwort
daaaanke
für die tollen antworten. jetzt bin ich schlauer. IHR SEID ECHT S P I T Z E !!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2008

ERFAHRE MEHR:

Hashimoto Grund für Fehlgeburt?
20.01.2015 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading