hörschädigung durch hörspiele?

silverrose
silverrose
28.01.2008 | 4 Antworten
stimmt das? hat mir jemand erzählt und hat gemeint das die kleinen davon sogar taub werden können .. wisst ihr etwas darüber?

lg viola
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
quak...
...wo stand dat denn? wenn du es auf volle pulle machst und dann am besten mit kopfhörer, dann können schön einige zellen zerstört werden. ich habe beim HNO gelernt, der auch sehr viele spezielle Untersuchungen gemacht hat, unter anderen auch bei Kindern. aber sowas hab ich noch nicht gehört. aber man muß ja immer was neues finden...man hab doch früher auch gehört...und bin ich taub? nö!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.01.2008
3 Antwort
.............
ja ich meine wenn sie ins bett gehen. ich kann es mir auch nicht so wirklich vorstellen. ich mach des ja auch nicht so laut wie in ner disko... wollt euch jetzt mal fragen die meisten hier wissen vieles das ich eben nicht weis...
silverrose
silverrose | 28.01.2008
2 Antwort
taubheit ...
Wenn man volle Pulle per Kopfhörer was auf die Ohren bekommt, klar - da können Schäden am Gehör entstehen ... da werden die kleinen vibrirenden Stengelchen im Ohr, die für die resonaz zu ständig sind leicht bis schwer geschädigt ... Aber bei normaler Zimmerlautstärke von 20 - 40 Dezibel kann nix passieren LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 28.01.2008
1 Antwort
Hörspiele
Meinst du, wenn Kinder abends im Bett noch Geschichten über CD/Kasette hören? Ich habe das auch gehört, doch meine Nichte von 8Jahren hört jeden Abend CD und ihre Ohren sind in Ordnung. Die Geschichten sind doch nicht so laut und direkt neben dem Ohr. Ich weiss es nicht, bin kein Experte, doch ich kanns mir nicht so wirklich vostellen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.01.2008

ERFAHRE MEHR:

cd/hörspiele für kleinkinder
04.11.2011 | 32 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading