⎯ Wir lieben Familie ⎯

Krankschreiben ?

katinkaNo1
katinkaNo1
05.11.2014 | 10 Antworten
Hallo ihr lieben ich weiß echt nicht was ich machen soll. Bin erst in der 8. Woche und mir gehts wirklich also wirklich nicht gut. Dies ist meine 2. Schwangerschaft und ich Ken das so wxtrem nicht. Bissle übelkeit bissle müde etc Alles normal. Aber so heftig kenn ich das nicht. Besonders die müdigkeit. 2 st arbeit und ich bin fertig. Also richtig fertig. Mein kreislauf dreht durch. Ich bekomm herzrasen kurzatmigkeit kaltschweis. Übel is mir sowieso.ich arbeite im verkauf. Muss also dauernd stehen. Mir tut nach 1-2 stunden alles weh. Und ich hab nur die möglichkeit mich in meiner halben stunde pause kurz auszustrecken. Gestern abrnd musst ich mich sogar abholen lassen weil ich nicht mehr fahren konnte.mein partner und meine mutter meinten ich solle mich umbeding krankschreiben lassen aber ich weiss nicht bin doch erst in der 8. Woche. Auf der anderen seite weiss ich wirklich nicht wie ich das schaffen soll. Des doch nicht normal
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Geh zum Arzt und lass dich krank schreiben. Jede Schwangerschaft ist anders, der Körper macht anders mit, du hast von Hause aus jetzt sowieso ne Mehrbelastung zurch das erste Kind. Gerade am Anfang kann es typische Schwierigkeiten geben was Kreislauf und Müdigkeit angeht. Ich hatte damals mehrere Kreislaufzusammenbrüche, völlig neu für mich, war in meiner ersten Schwangerschaft auch nicht so. Also: ab zum Doc und erstmal 2 Wochen aussetzen. Wenns besser wird gehst du wieder arbeiten, wenn nicht verlängerst du deine Krankschreibung. Bis zu 6 Wochen ist OK. Danach solltest du dir unbedingt etwas einfallen lassen, weil es dann finanzielle Abzüge gibt. Überlege dir, ob eine Teilzeit-Berufsunfähigkeit für dich in Frage kommt. Du reduzierst damit quasi deine Arbeitsstunden, behälst aber deinen vollen Grundlohn + eventuell tatsächlich geleistete Bezüge. Ein gänzliches BU wäre zu verfrüht. Einzelhandel hin oder her, dein Arbeitgeber muß das MuschG einhalten, da gibt es Regeln, die gesetzl. vorgeschrieben sind. Alles Gute und dass es schnell wieder besser wird
Solo-Mami
Solo-Mami | 05.11.2014
2 Antwort
@Solo-Mami Werd ich heute auch tun. Wenn sogar meine Mutter schon sagt ich soll daheim bleiben. Dann hat das was zu bedeuten. Sie ist nämlich eher der stell-dich-nicht-so-an-typ
katinkaNo1
katinkaNo1 | 05.11.2014
3 Antwort
lass dich bitte krankschreiben und denk an dein baby du hast die 12 woche noch nicht überstanden und kannst es wegen sowas noch verlieren. dadurch zeigst du keine schwäche sondern verantwortung.
violetta85
violetta85 | 05.11.2014
4 Antwort
Lass dich lieber krank schreiben. Ich meine dein Körper sagt dir ja offensichtlich schon so und nicht weiter. Ich würde mich nicht quälen. Ich bin auch zum zweiten mal schwanger und mir geht es ähnlich. In der ersten ss gibng es mir prima . Jetzt hab ich es auch viel mit Übelkeit und Kreislauf zu tun. Wobei es hat sich schon etwas gelegt bin jetzr in der13 ssw
Goldmouse
Goldmouse | 05.11.2014
5 Antwort
War beim doc bin jetzt erstmal für diese woche krankgeschrieben. Kommt nun drauf an was morgen rauskommt. Er hat 3 dinge im verdacht. Entweder eisen/magnesiummangel. Schilddrüsenstörung oder zucker. Blut wurde abgenommen. Jetzt geh ich erstmal wieder schlafen :-)
katinkaNo1
katinkaNo1 | 05.11.2014
6 Antwort
Deine Symptome hören sich für mich nach Panikattacken oder Angst an Mein Rat bevor es noch schlimmer wird, lass dich krank schreiben und versuch dich zu entspannen! Wenns gar nicht geht dann lass dir ein BV geben. Ach ja und dein AG muss dir Sitzmöglichkeiten und Pausen etc gewähren, google das mal. Alles Gute
pancakes
pancakes | 05.11.2014
7 Antwort
@pancakes Wobei panikattacken viel schlimmer ausfallen . Habe auch Erfahrung. Bei mir läuten auch immer die Alarm Glocken . Aber das kann auch wirklich nur von der ss kommen.
Goldmouse
Goldmouse | 06.11.2014
8 Antwort
Richtige panikattacken schon, ich meine auch eher diese netten vorboten . dieses Unwohlsein und so
pancakes
pancakes | 06.11.2014
9 Antwort
@pancakes Ja klar weiß schon was du meinst . Also aber als ich meine erste panikattacke hatte gab es keine Vorboten die.kam aus dem nichts :/
Goldmouse
Goldmouse | 06.11.2014
10 Antwort
ich habe seit 15 jahren PAttacken und hatte aber die syptome die katinka beschreibt am anfang der ss auch. du machst garnichts liegst gemütlich auf der couch und plötzlich klopft dein herz mit puls 130 ca ne halbe stunde und dann wieder normal. ich habe mir sagen lassen das gehört dazu wegen der ganzen umstellung und dem zusätzlichen blut
violetta85
violetta85 | 08.11.2014

ERFAHRE MEHR:

Berufsverbot / Krankschreiben
05.07.2014 | 18 Antworten
krankschreiben lassen in der ss?
23.10.2010 | 9 Antworten
WEGEN ÜBELKEIT KRANKSCHREIBEN?
28.11.2008 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x