an alle mirena frauen

261107
261107
09.09.2013 | 14 Antworten
Habe sie heut gelegt bekommen. Beim Arzt hatte ich eine binde im schlüppi, geliehen von meiner Nichte da ich nur obs nehme...nun habe ich ja nur obs hier darf ich die überhaupt? habe alles gefragt und meine Ärztin hat mir alles bis ins kleinste erzählt nur darüber haben wir nicht gesprochen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
und mit "imn" meinte ich UM
sommergarten
sommergarten | 10.09.2013
13 Antwort
hallo, ich habs gemacht, also tampon rein und gut. pass halt beim ziehen auf, dass du die fäden nicht mit erwischst. bei mir hat sie die ziemlich lang gelassen, also die schlängeln sich da so imn den gebärmutterhals rum, merke ich ganz deutlich. @ maulende_myrthe, wie kurz sind die denn bei dir, wenn ich mal fragen darf ;) meine ärztin meinte, je länger desto besser... weiß gar nicht mehr, wie das bei der letzten mirena bei mir war... ich glaube, da habe ich sie nochmal nachkürzen lassen...
sommergarten
sommergarten | 10.09.2013
12 Antwort
@Maulende-Myrthe Naja heute muss der ob halt ran....hab ja nix anderes hier werde morgen mal anrufen Danke
261107
261107 | 09.09.2013
11 Antwort
@Maulende-Myrthe ich meinte die nw der mirena, waren halt nur gerade meine gedanken, die ich dazu niederschrieb. persönliche erfahrung eben... das horme nix mit dem tampon zu tun haben, ist mir wohl auch klar ;o) das mit dem "tamonverbot" direkt nach dm einsetzen steht übrigens im beipackzettel der mirena...
Boah_Ey
Boah_Ey | 09.09.2013
10 Antwort
So, nach längerem Googlen habe ich jetzt diverse Antworten gelesen, dass man 5-7 Tage nach Einsetzen der Mirena mit Tampons warten soll. Vielleicht ist ja auch meine Ärztin unfähig, wer weiß. Weißt du, was ich machen würde? Ich würde morgen beim Arzt anrufen und den fragen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2013
9 Antwort
@261107 Ich hab nur gelacht, musst dich nicht entschuldigen. Ich fand es witzig. Richtig, wenn du keine Tampons benutzen dürftest, hätte sie dir das gesagt. ICH würde sie benutzen, habe es damals auch gemacht und die Anweisung meiner Ärztin hat sich als richtig herausgestellt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2013
8 Antwort
@Boah_Ey Aber der Faden wird so weit gekürzt, dass er sich nicht verheddern können sollte. Die Hormone werden an die Gebärmutter abgegeben, nicht an das Tampon. Also, versteh mich nicht falsch, du gibst nur weiter, was deine Ärztin gesagt hat und ich gebe weiter, was meine damalige Ärztin gesagt hat. Im Netz findet man in der Regal nur Hinweise, dass man Tampons weiter nehmen kann. Warum sich ein Tampon nach 6 Wochen nicht mehr verheddern sollte, wenn der Faden nicht richtig gekürzt wurde, erschließt sich mir halt auch nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2013
7 Antwort
danach sind tampons kein problem gewesen. nur nicht direkt nach dem einsetzen....
Boah_Ey
Boah_Ey | 09.09.2013
6 Antwort
@Maulende-Myrthe ich meine das wegen der hormone... aber das muss jeder selbst für sich entscheiden. nur ordentlich aufgeklärt sollte man werden :o) ich durfte keine tampons nehmen. 6 wochen lang... nicht wegen "steril" sondern wegen dem "möglichen verschieben" bzw. könne sich der tampons mit dem faden verheddern.... so meine erklärung der fä lg
Boah_Ey
Boah_Ey | 09.09.2013
5 Antwort
@Maulende-Myrthe Ja sorry so war das natürlich nicht gemeint wusste nur nicht wie ich das schreiben sollte....ich glaube auch dass meine Ärztin mir das gesagt hätte wenn ich keine nehmen sollte....sie hat mir nämlich einigrs aufgezählt. ...
261107
261107 | 09.09.2013
4 Antwort
Ich hatte allerdings eine Kupferspirale. Wer weiß, ob es bei einer Hormonspirale so komplett anders ist, so wie Boah ey hier überzeugt ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2013
3 Antwort
Tampons sind steril eingepackt. Du kannst eins nehmen. Meine Frauenärztin damals hat mir gesagt, es sei kein Problem, als ich mir die Spirale habe legen lassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2013
2 Antwort
nein, darfst du nicht. mindestens 6 wochen lang.... hoffentlich hast du dir das mit der mirena gut überlegt...
Boah_Ey
Boah_Ey | 09.09.2013
1 Antwort
also ich hab nach den Einsetzen erstmal Binden genommen!
Memories
Memories | 09.09.2013

ERFAHRE MEHR:

Schwanger trotz mirena?
28.04.2018 | 2 Antworten
Schwanger trotz mirena?!
17.04.2017 | 8 Antworten
Kurz nach ziehen der Mirena Schwanger?
03.01.2016 | 3 Antworten
schlechte Erfahrungen mit der Mirena?
04.07.2015 | 15 Antworten
Schmerzen nach Einsetzen von Mirena
17.08.2013 | 12 Antworten
Erfahrungen mit Mirena Spirale?
20.03.2012 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading