Nackenfalte zu dick

muttertier2103
muttertier2103
06.09.2013 | 13 Antworten
Hallo,
war am Dienstag bei FA ....bin jetzt in der 12 Woche und hatte mich so auf den Termin gefreut! Als die Ärztin einen Ultraschall gemacht haben wir uns voll gefreut, weil der kleine Frosch wahnsinnig in bewegung war! Doch als die sagte das da eine Sache wäre die sehr auffällig sein, war vorbei...Die meinte sie möchte mich überweisen, denn die Nackenfalte des Kindes sei sehr auffällig, die hat 4mm....das wäre schon sehr viel! Seit dem ist echt vorbei mit der freude, hab mich jetzt erkundigt was das überhaupt genau heisst und ich weiss echt nicht wie ich damit umgehen soll! Ich könnte den ganzen Tag weinen und mag garnicht mehr vor die Tür! Letzt Nacht hatte ich sogar schlecht Träume deswegen! Hab zum Glück schon am Montag den Termin, wo die genau gemessen wird.Fühle mich im mom als hätte ich ein Monster im Bauch , kann da echt nicht mit umgehen!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
@muttertier2103 ich kann dich verstehen. man kann schnell wegen einem kleinen punkt auf nem ultraschall oder eben einer ungefähren messung den verstand verlieren wenn man schwanger ist. man macht sich ja sorgen ums kind man will eben nicht das was mit dem kind ist. das ist auch nicht egoistisch. nein. jeder wünscht doch seinem kind gesundheit und man liebt es doch nicht weniger wenn es was hat man hat nur angst das es ein schweres leben fürs kind wird. oder sehe ich das jetzt zu einfach?
Irgendwann92
Irgendwann92 | 06.09.2013
12 Antwort
@Irgendwann92 Danke, ich hatte schon ein schlechtes Gewissen! :-)
muttertier2103
muttertier2103 | 06.09.2013
11 Antwort
@Irgendwann92 Genau, das war jetzt einfach nur so geschrieben! Der FA ist eigendlich gut und ich geh schon lange hin! Die hat auch zu mir gesagt, das es nur nochmal kontrolliert werden soll und das es nichts heissen muss, es kann genau so gut alles in Ordnung sein! Ich mach mich selbst verrückt weil ich zuviel drüber nachdenke!
muttertier2103
muttertier2103 | 06.09.2013
10 Antwort
@muttertier2103 so hab ich das auch verstanden mach dir keine sorgen es ist wird im inet halt gerne mal was anderst aufgefasst vorallem wenns eben nur geschrieben ist. bei gesprächen würde sowas seltener passieren. meist macht der ton die musik und du schreist ja nicht MONSTER sondern hast eben nur ein komisches gefühl
Irgendwann92
Irgendwann92 | 06.09.2013
9 Antwort
Meine Güte.... die bezeichnug Monster wird hier aber falsch aufgefasst.... auch wenn das Kind eine behinderung hätte, würde ich es Lieben, bin ganz fest davon überzeugt ....egal was raus kommt, es ist ja mein Kind! Ich habe eine Tochter von 6 Jahre und die Schwangerschaft damals war schön und ganz ohne irgendwelche Probleme und ich hatte einfach nicht damit gerechnet das ich jetzt so viele Probleme haben werde......Das jetzt ist ein absolutes Wunschkind und ich bin einfach jetzt im mom unglaublich schlecht drauf weil ich mir einfach den Ganzen Tag Sorgen mache!
muttertier2103
muttertier2103 | 06.09.2013
8 Antwort
ich wollte mal fragen bist du schon länger bei dem FA? weil wenn er dich schnell in sorgen bringt und dir sofort immer eine "passende" untersuchung anbietet hört sich das für mich nach nem aufschneider an. hatte ich leider auch in der ss. sowas gibts leider viel zu oft und vorallem mit schwangeren lässt sich eben gut geld verdienen. deswegen sei bitte vorsichtig und wechsel im zweifelsfall den arzt. zu dem "monster" ich denke jeder weiß wie dus gemeint hast. ich bin mir sicher sie würde selbst wenn das kind behindert ist es nie Monster nennen aber es ist halt erstmal ein schock und ein sehr komisches gefühl und es war auch einfach blöd ausgedrückt. ich hoffe natürlich das alles gut wird. mach dir nicht schon so früh so viele sorgen
Irgendwann92
Irgendwann92 | 06.09.2013
7 Antwort
Danke Zenti.....ich weiss das es kein Monster ist, hab im mom nur so ein schlechtes Gefühl! Bin froh wenn das Wochenende vorbei ist und ich am Montag mehr erfahre!
muttertier2103
muttertier2103 | 06.09.2013
6 Antwort
In der 12. SSW sind viele Nackenfalten noch zu dick. Die bilden sich oft in der 13. SSW zurück. Deswegen misst man die Nackenfalte eigentlich auch erst in der 13. oder spätestens 14. SSW. Deine Ärztin sollte dich eigentlich nächste Woche noch mal kommen lassen, statt die Pferde scheu zu machen. Ganz ehrlich, wenn man jetzt feststellt, dass sie zu früh gemessen hat, würde ich den Arzt wechseln. Das wäre für mich ein No Go, eine werdende Mutter so verrückt zu machen, wo es noch gar nicht Zeit ist für die Messung. Also, versuche den Stress runterzufahren und es nächste Woche ansehen zu lassen. Und eine reine Nackenfaltenmessung sagt auch immer noch nichts darüber aus, ob eine Trisomie vorliegt. Das ist EIN Hinweis von vielen. Und oft, wenn die Nackenfalte auffällig ist, kommen ganz gesunde Kinder zur Welt. Hat dich deine Ärztin vor der Messung eigentlich beraten? Mein Arzt hat zu mir gesagt, er misst die Nackenfalte nur, wenn ich mir vorher im Klaren darüber bin, was ich mache, wenn das Kind behindert sein sollte. Diese Feindiagnostiken sind einfach nicht nur Segen sondern auch Fluch. Allerdings muss ich auch sagen, dass ich entsetzt bin, dass du von deinem Baby als von einem Monster sprichst. Was glaubst du, wie es sich fühlen würde, wenn es vielleicht Down Syndrom hätte und die eigene Mutter findet, dass es ein Monster ist? Vielleicht ist es genau richtig, dass du diese Zeit durchmachst, damit du einen Bezug zu behinderten Kindern bekommst und dir klar darüber wirst, dass auch behinderte Kinder ein lebenswertes Leben haben und es wert sind, geliebt zu werden. Ich wünsche dir und deinem Kind, dass alles in Ordnung ist. Aber ich glaube auch, dass nichts ohne Grund passiert im Leben und wir uns unser Schicksal selber aussuchen. Vielleicht ist das gerade deine Lernaufgabe, so wie du über dein Baby sprichst. Ich wünsche dir alles Gute!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.09.2013
5 Antwort
dann solltest Du das dazu schreiben, ich würde nie auf Grund eines normalem Ultraschall so über mein Kind reden und ich weiß wann diese Messungen gemacht werden ich war 2 mal zum 3-D, kein FA hat mir solche eine Diagnose mit einem herkömmlichen Ultraschall gestellt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.09.2013
4 Antwort
*Monster mein ich!
Zenit
Zenit | 06.09.2013
3 Antwort
Du hast kein monater im Bauch! Das ist dein kind, auch wenn es vielleicht krank ist! Und vielleicht hat sie sich auch vermessen. Warte einfach den nächsten Termin ab. Ich wünsch euch alles erdenklich Gute!
Zenit
Zenit | 06.09.2013
2 Antwort
Das war ein ganz normaler Ultraschall bei meiner Frauenärztin, die Messung die jeder machen lassen kann und selbst zahlen muss wird zwischen der 11 und 14 Woche gemacht! Und da muss ich am Montag hin, weil die das da genauer messen können! Das hat nichts mit 3 D zu tun.....die Geräte bei dem Fachartz haben eine besser auflösung und deshalb kann man da genauer sehen und messen!
muttertier2103
muttertier2103 | 06.09.2013
1 Antwort
der 3-D war eigendlich zu früh, der wird in der 13 bis 14 wws gemacht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.09.2013

ERFAHRE MEHR:

Nackenfalte in der oberen Norm
02.10.2010 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading