Allergisch gegen Ameisengift?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
05.05.2013 | 3 Antworten
Guten morgen ihr lieben!

Mal eine blöde Frage...aber kann man gegen Ameisengift Allergisch reagieren?
Im Google bin ich auf die schnelle nicht findig gewurden.

Mich hat Vorgestern eine Ameise angepieschert...ist ja auch nix ungewöhnliches.
Nur die Stelle ist immer noch Rot, juckt immer wieder und ist erhaben.
Hab mir schon Fenistilsalbe drauf gemacht aber auch das bringt nicht wirklich Besserung.

Kennt das jemand von euch?

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
Peggy
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
mmh das hatte ich auch immer diese viecher machen echt ne reaktion solang das nicht grösser wird würd ich mir nix denken
jukele
jukele | 05.05.2013
2 Antwort
Ameisengift - HISTAMIN ist ganz fies. Es schmerzt, verstärkt den Schmerz und fordert den Körper auf noch mehr Histamin zu produzieren, denn das kann der Körper selbst. Ich habe eine Histaminintoleranz - was sich aber auf Nahrungsmittel bezieht, die Histamine enthalten oder körpereigene Histamine freisetzen. Jeder Mensch reagier darauf - einige mehr, einige weniger. Also, die Reaktion ist normal - DU scheinst einfach drauf etwas heftiger zu reagieren. Das Ameisengift hat den Namen ja nicht umsonst. :-) Kühlen - das hilft meist.
deeley
deeley | 05.05.2013
3 Antwort
ja ich reagiere auch extrem drauf bei mir schwellen die betroffenen stellen extrem an habe deswegen von meinem arzt ein notfall set bekommen was ich immer bei mir führen muss
devel02
devel02 | 05.05.2013

ERFAHRE MEHR:

Was tun gegen Hundescheisse?
27.01.2014 | 21 Antworten
Calcium gegen Heuschnupfen?
16.06.2013 | 8 Antworten
allergie gegen tampons?
08.05.2011 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading