Maracujasaft und die Pille

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
13.08.2011 | 7 Antworten
Hallo ihr Lieben =)
Ich habe vor kurzem folgendes gelesen:
"Getränke wie Milch, Tee, Kaffee, kalziumreiche Mineralwässer, aber auch Cola, Limonaden oder Fruchtsäfte sollten Sie nicht zur Medikamenteneinnahme trinken. Denn sie können die erwünschte Wirkung des Präparates beeinträchtigen. (...)"
Besonders "schlimm" soll es wohl bei der Frucht Maracuja sein.
Ich trinke jedoch sehr gerne Maracujasaft und auch sehr häufig.
Muss ich mir jetzt Gedanken machen, dass die Wirkung meiner Pille (Cerazette) vermindert ist?
Lieben Dank im Voraus für Antworten oder auch Erfahrungen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Maracuja wäre mir zwar neu
aber da ist durchaus was dranne ... ich kenne das mit Grapefruit, die soll die Pillenwirkung sehr drastisch senken LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 13.08.2011
6 Antwort
...
das habe ich auch schon oft gehört. und egal wo das steht, ausschlaggebend ist das, was in der packungsbeilage steht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.08.2011
5 Antwort
....
ich nehme die Pille so ein, ohne Flüssigkeit. die ist doch so mini und flutscht so runter.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.08.2011
4 Antwort
wenn das so wäre
hätte das euer FA sicher gesagt bitte mit Leitungswasser einnehmen.
Baby_Xx
Baby_Xx | 13.08.2011
3 Antwort
Ja, bei bestimmten
Antibiotikas......da ist es so, aber bei der Pille hab ich noch nie davon gehört, dann gäb es wohl noch vie mehr TROPI Babys
JonahElia
JonahElia | 13.08.2011
2 Antwort
oh!
ich nehme die pille immer mit saft ein... heißt das jetzt, dass mein schutz vermindert ist?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.08.2011
1 Antwort
medis
hallo.du mußt die pille/medikamente mit wasser runterschlucken und dann mindestens 2 stunden warten bis du milch, saft, ... wieder trinken kannst. so steht es z.b. bei antibiotikum in der packungsbeilage.
nicos_mami
nicos_mami | 13.08.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading