Knubbel rechts leicht hinten am hals

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
26.09.2010 | 8 Antworten
meine maus hat n knubbel am hals ca 1cm lang und 0, 5cm breit.. ich kann ihn gut ertasten, sie beschwert sich aber nicht, hat keine schmerzen, isst und spielt wie sonst auch immer..
muss ich mir sorgen machen wegen des knubbels?
danke schon mal im voraus!
lg purzel_1988
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
ehrlich gesagt würd ich zum arzt gehen...sicherheitshalber mal abtasten lassen...u gucken was das ist... lieber einmal zuviel zum arzt...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.09.2010
2 Antwort
Hi
Ich tippe mal auf Lymphknoten. Der kann schon mal anschwellen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.09.2010
3 Antwort
Würd
zum Arzt gehen und abtasten lassen, aber so wie dus beschreibst geh ich von einem Lymphknoten aus, ist nichts schlimmes.Da die sich nicht immer wieder zurückbilden lebt mein Grosser schon über 9 Jahre damit und es fällt ihm und anderen garnicht auf.Weiß das ich damals Panikschob als ich ihn entdeckte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.09.2010
4 Antwort
das wird ein Lymphknoten
sein, die schwellen an wenn der Körper mit einer Infektion arg zu kämpfen hat. Nicht immer fühlt man sich krank wie man es kennt, und die Kleinen kommen ja auch ständig mit Viren u Bakterien in Kontakt. Musst dir keine Gedanken machen solange es ihr geht wie immer. Vllt hast es ja auch schon mal an dir ertastet am Hals oder unter den Armen u manchmal sind die Lymphknoten auch in der Leistengegend angeschwollen bzw richtig zu ertasten ohne dass es dir wehtut o.ä. ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.09.2010
5 Antwort
Guck mal bei mir
schwellen die manchmal an, wenn ich Migräne habe. Danach sind sie wieder weg. Hab auch mal gelesen, das die bei Schilddrüsenproblemen zu sehen sind. Also ich würde das mal beim Arzt abklären, aber ich glaube nicht, das es was schlimmes ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.09.2010
6 Antwort
Lymphdrysen schwellung
Das ist bestimmt eine Schwellung einer Lymphdryse . Das hatte mein Tochter nach einem Schnupfen auch mal eine ganze Zeit . Du kannst es Deinem KA mal zeigen , aber ich denke nicht das Du dir sorgen machen musst. Das geht wieder weg, kann allerdings noch ein Weilchen dauern.
Petty2
Petty2 | 26.09.2010
7 Antwort
Vor allem Kinder haben das öfter mal.
Eigentlich fast immer eine harmlose Erscheinung einer Immunabwehr. lG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.09.2010
8 Antwort
das ist nichts schlimmes
die lymphdrüsen schwellen häufig mal an, es ist ein zeichen das das immunsystem deines kindes arbeitet!entweder habt ihr glück und das immunsystem ist stark genug um die erreger abzuwehren oder dein kind wird krank..................
florabini
florabini | 26.09.2010

ERFAHRE MEHR:

knuppel scheideneingang? hilfe?
06.08.2016 | 10 Antworten
gebärmutterhals nach hinten gebogen !
11.04.2013 | 2 Antworten
Knubbel oder pickel an der Schamlippe
20.08.2012 | 5 Antworten
Ständig Schleim im Hals?!
07.11.2011 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading