WELEDA Zahnungszäpfchen

Fightcat1978
Fightcat1978
27.04.2010 | 5 Antworten
Hallo,
hat hier jemand diese Zäpfchen schon mal angewendet?
Und bitte keine Antworten mit so etwas in der Art von "Wir nehmen nur Dentinox .. oder Kühlen!"
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
@rudiline
Mein Apotheker hat sie mir auch schon unter 1 Jahr empfohlen und meinem Sohn ging es immer besser damit. WELEDA sagt, dass es noch nicht genügend Studien mit Kindern unter 1 Jahr gibt. Ich habe sie schon unter einem Jahr gegeben, weil ich nicht immer sofort die Dröhnung mit Paracetamol o.ä. geben wollte. Es liegt also in deinem ermessen! Frag doch mal bei dir in der Apotheke oder deine KiA... LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.04.2010
4 Antwort
Ja ich hab...
Ihr das auch gegen, ist aber erst ab 1 Jahr. Meine Tochter hat es gut geholfen, beim ersten Zäpfchen ist sie sofort eingeschlafen und war danach putzmunter und gut drauf.Lg v Anita
Anita_1968
Anita_1968 | 27.04.2010
3 Antwort
......
vom Alter her würde mich das auch interressieren.
Fightcat1978
Fightcat1978 | 27.04.2010
2 Antwort
@ZuckerSüß
huhu...misch mich mal kurz ein...sind die icht ab einem jahr erst? habe nämlich auch wleche da für anna, mir aber noch nicht getraut sie zu geben....
rudiline
rudiline | 27.04.2010
1 Antwort
Ja, wir nehmen...
die Zäpfchen von WELEDA schon von anfang an und jetzt hat unser Sohnemann schon alle Zähne . Ich nehme die Zäpfchen immernoch wenn er Fieber hat. Ich bin immer zufrieden mit den Zäpfchen gewesen! Was hast du denn für eine Frage? Lieben Gruß
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.04.2010

ERFAHRE MEHR:

erfahrung viburcol und weleda
12.05.2013 | 8 Antworten
Weleda Zahnungszäpfchen?
29.01.2011 | 7 Antworten
Weleda Calendula-Essenz
27.06.2010 | 2 Antworten
Weleda Fieber- und Zahnungszäpfchen
26.05.2010 | 8 Antworten
Weleda Zahnungs und Fieberzäpfchen
22.02.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading