Thema Schweine Grippe!

mami1412
mami1412
05.11.2009 | 16 Antworten

ich wies manche denken jetzt bestimmt ich kann es nicht mehr hören! diejenigen brauchen ja nicht zu antworten u.zu lesen!


ich frag mich wirklich ob es sinnvoll ist sich impfen zu lassen? mein Mann ist total dagegen , ich persönlich will mich nicht impfen lassen!
was denkt ihr darüber? last ihr eure Kinder impfen? zuerst sagten sie erst ab 3 Jahren u.jetzt ab 6Monaten!

habt ihr angst vor der Schweine Grippe? danke für antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
Also bis gestern wollte
ich mich auch nicht impfen lassen. Jetzt gab es 2 Verdachtsfälle in dem Hotel wo ich arbeite. Haben momentan viele Gäste aus allen möglichen Ländern.... ich glaube ich lasse es nächste Woche doch machen, sofern es mich bis dahin nicht erwischt hat
Frauke_660
Frauke_660 | 05.11.2009
15 Antwort
@erzengel589
da sieht man auch mal wie unterschiedlich die ärzte reden, aber als normal bürger soll man nun wissen was richtig ist.....
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 05.11.2009
14 Antwort
ruhig bleiben
also. ich habe mit der kinderärztin gerädet. geimpft wird erst ab 6 jahre . der impfstoff ist noch nicht so weit erforscht für kinder. wird es aber akut werden sie impfen.
erzengel589
erzengel589 | 05.11.2009
13 Antwort
hallo
mein Mann und mein Sohn haben sich vor ein paar tagen impfen lassen, keine Nebenwirkungen, ich hab mich nicht impfen lassen da ich in der 31.woche schwanger bin, lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2009
12 Antwort
Ja ich habe Angst
Aber Impfen!?! Mein Mann läßt sich nicht Impfen! Ich war heute nochmal beim Kinderarzt, Anna Luisa ist krank! Dort macht zu Zeit die Oberärztin von der Kinderstation aus der Kinderklinik Vertretung! Sie meinte, auch auf meine Frage hin erst solle man Kinder unter 3 Jahren nicht impfen nun doch wieder!!!! Anna Luisa müsste erstmal wieder richtig fit sein und mind. 2 Wochen ohne Husten Schnupfen usw. dann sollte der Schweinegrippeimpfung die normale Grippeimpfung vorrausgehen und 14 Tage später die 1. Impfung gegen die Schweinegrippe und dann nochmal 14 Tage später die 2. gegen Schweinegrippe und in der ganzen Zeit darf aber auch kein Erkälungssyntom vorliegen!!!! Nun bin ich noch verwirrter, denn wir haben immer alle leicht Erkältungssyntome im Winter! Sie meinte man sollte große Menschenansammlungen vermeiden und sich von Reisenden fern halten, dann wäre man nicht wirklich gefährdet!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 05.11.2009
11 Antwort
Ich werde mich nicht impfen lassen!
1) Selbst wenn ich geimpft bin, bin ich Träger des Viruses und kann trotzdem andere anstecken! 2) Nebenwirkungen und so noch nicht erforscht sind! 3) In Schweden 4 Menschen an der Impfung gestorben sind! 3 GUTE Gründe mich nicht impfen zu lassen!
mum21
mum21 | 05.11.2009
10 Antwort
danke euch für die lieben antworten!
mami1412
mami1412 | 05.11.2009
9 Antwort
Es nervt...
langsam echt, das jeder einen neuen Thread dazu eröffnet..Sorry, will niemanden angreifen aber jeder 2. Thread geht um das blöde Thema Schweinegrippe....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2009
8 Antwort
Nach
langem Zögern werde ich mich impfen lassen. Ich habe eine chronische Krankheit und hab Angst, dass mein Körper es ohne Impfstoff nicht schafft. Ausserdem planen wir ein 2.Kind und daher möchte ich abgesichert sein. Wegen Suzana plane ich keine Impfung, muss mit dem KIA nochmals drüber reden. Seine Meinung kann mir bestimmt weiterhelfen. Lg Sandra
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2009
7 Antwort
HUHU
Wir lassen uns auch nicht impfen.das wird alles bloß hoch gepauscht.an der Normalen Grippe sterben jedes mehr viele Menschen.die schweinegrippe ist nicht so aggressiv.und außerdem bin ich der Meinung das sie den Impfstoff ersmal besser erforschen sollte bevor sie kinder damit impfen. ist meine Meinung!!!! gruß steffi
sweetmummi
sweetmummi | 05.11.2009
6 Antwort
....
Wir werden uns nicht impfen lassen. Wer kann mir/uns den hundert prozentig sagen das wir nicht krank werden? Welche Nebenwirkungen gibt es den noch außer hohes Fieber, Gliederschmerzen und und und? Zuerst wird gesagt das der Impfstoff für Kinder unter 3 Jahren nicht getestet worden ist und jetzt auf einmal sollen Kinder bzw Säuglinge ab 6 Monaten geimpft werden? Was soll die Verarschung??? Also Impfung nein danke
Sweetsly
Sweetsly | 05.11.2009
5 Antwort
ich denke
wir werden uns impfen lassen, nach zig gesprächen mit allen möglichen medizinischem personal bin ich mittlerweile soweit
assassas81
assassas81 | 05.11.2009
4 Antwort
ich
bin der meinung das, das ganze genauso hochgebauscht wird wie man es mit der vogelkrippe gemacht hat, ich lass mich nicht impfen und meine kinder auch nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2009
3 Antwort
wir waren
letzte woche bei der kinderärztin. sie meinte, dass sie selbst noch nicht weiß ob es sinnvoll ist die kinder zu impfen. ihre meinung ist, wenn kinder ein lungenleiden oder einen herzfehler haben, dann ja. ansonsten eher nein. eine impfung wäre ab 1 jahr möglich so ihre worte. ich selbst lasse mich nicht impfen. momentan bin ich der meinung, dass wir unseren sohn auch nicht impfen lassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2009
2 Antwort
hi
wir werden uns auch nicht impfen lassen. denke das der impfstoff zu wenig erforscht ist und bei einer normalen grippe sterben jedes jahr auch sehr viele menschen und das schwinegrippevirus soll nicht mal so agressiv sein wie die normale grippe.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2009
1 Antwort
...
ich lasse mich nicht impfen und meine kleine wird auch icht geimpft... mein mann lässt sich impfen
marrypoppinsjj
marrypoppinsjj | 05.11.2009

ERFAHRE MEHR:

grippe scharlach?
17.05.2012 | 2 Antworten
grippe und stillen
27.04.2012 | 5 Antworten
Magen Darm Grippe
20.12.2011 | 0 Antworten
wie lange magen darm grippe?
13.12.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading