Hodenhochstand Op?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
31.05.2009 | 5 Antworten
Hallo alle zusammen!

Ich hatte diese Frage schon mal gestellt, hab aber nicht wirklich eine Antwort darauf bekommen. Mein Sohnemann muss vielleicht operiert werden. Zur Zeit bekommt er ein Hormonnasenspray was bewirken soll das sich der Hoden von alleine wieder dorthin "wandert" wo er hingehört. Wenn das bei Ilyas nicht hilft muss er leider periert werden. Wollte fragen ob jemand von euch damit Erfahrung gemacht hat. Wie war es nach der op. Wie hat das euer Sohn verkraftet? War die op im Krankenhaus oder nur Ambulant?

Für diejenigen die noch nie was davon gehört haben.

Beim männlichen Fötus werden die Hoden zuerst in der Bauchhöhle ausgebildet. Normalerweise wandern sie während der Schwangerschaft, manchmal aber auch erst nach der Geburt, abwärts in den Hodensack. Und bei Ilyas ist der linke Hoden in der Leistengegend.Schon von Geburt an.Man sollte das bis zum 2. Lebensjahr behandelt haben sonst enstehen andere Krankheiten dadurch.

Ach so hatte eben eine ähnliche NAchricht abgeschickt ich hatte keine Bestätigung ob sie verschickt worden ist oder nicht, deswegen diese neue Frage.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
meine
Arbeitskollegin hat zwei Jungs bei denen das so war. der eine mit op war alles super. War ambulant und war zuhause schon wieder fit. Bei dem anderen sind sie noch dran.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.05.2009
2 Antwort
meiner hatte das auch
und hat 3 oder 4 Hormonspritzen bekommen und die Hoden sind wieder dahin zurück gewnadert wo sie hingehören ... also keine OP. Ob das Nasenspray genauso wirkt weiß ich natürlich nicht. Wünsch euch viel Glück dass es geht so!!!
hope77w
hope77w | 31.05.2009
3 Antwort
Hallo
Mein kleiner hatte das auf beiden seiten und ist gleich operiert worden. das erste mal mit 3 Monaten und dann nochmal beim anderen Hoden mit 1 Jahr. Beides im Kh waren immer wegen einer andern sache noch dort und über nacht. Es hat nie probleme gegeben und ist alles super verheilt, wenn du noch fragen hast kannst ja ne PN schicken
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.05.2009
4 Antwort
Hallo
bei meiner Nachbarin der Sohn wurde jetzt zum zweitenmal daran operiert, beide Male Ambulant!!Ihn gings so gut , das Mutter echt Probleme hatte ihn vom toben abzuhalten!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.05.2009
5 Antwort
hodenhochstand
hallo mein sohn hatte auch diesen hodenhochstand wurde aber erst mit 5 jahren entdeckt er musste auch dieses spray nehem hat aber leider nichts gebracht. er wurde dann operiert und musste eine nacht im krankenhaus bleiben verkraftet hat er es wirklich gut konnte aber am anfang nicht gleich so gut laufen und sport durfte er auch nicht machen. aber jetzt ist alles ok also mach dir keine sorgen die kleinen stecken das besser weg als wir denken. lg nicole
felixemma
felixemma | 31.05.2009

ERFAHRE MEHR:

unfruchtbarkeit durch hodenhochstand
27.10.2014 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading