Hallo!

locke85
locke85
23.02.2009 | 4 Antworten
Ich habe mal eine Frage und zwar: Mein Sohn war krank (mit über 39 Fieber, Schnupfen, Husten). Ich habe beim Arzt (es war nicht mein Kinderarzt sondern die Vertretung) angerufen, die Sachlage geschildert und gefragt ob ich evtl vorbei kommen könnte. Die Arzthelferin fragte mich dann genervt, warum ich nicht zu meinem eigentlichen Kinderarzt gehe. Sie war total unfeundlich mir gegen über und hat mich nicht in die Notaufnahme angenommen.
Jetzt meine Frage, ich weiß, dass man beim Zahnarzt die Schmerzpatiente
annehmen MUSS. Gilt das auch für die Allgemeinmedizin bezw Kinderarzt?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Nur Aufnahme wenn noch Platz ist!
eines ist sicher, du hast freie Arztwahl, wenn es ums Wechseln geht! Aber viele Kinderärzte sind bereits voll. Wahrscheinlich war auch deshalb die Arzthelferin so überfordert und gereizt. Meine Kinderärztin nimmt keine Patienten mehr vor nächstes Jahr an, das weiß ich sicher! Egal, ob ein Kind krank ist oder nicht! Lg
Sonnenschein976
Sonnenschein976 | 23.02.2009
3 Antwort
hallo
ich hatte heute ein ähnliches erlebniss war auch sehr verärgert wollte mir eine zweite meinung einholen weil mein kleiner seid 3wochen erkältet ist und mein kiarzt nur hustenlöser gibt! da wollte ich bei einem anderen kiarzt mal nachfragen und ihn untersuchen lassen! aber da ging kein weg ran sie sagte sie wären total überfüllt wiel sowie so viele kinder erkältet sind und da könnte man eh nix machen, also hat sie mich wieder weggeschickt! finde das eine sauerrei was sich die ärzte heutzutage rausnehmen vorallem bei so kleinen kindern! Also wenn sie die vertretung von deiner ärztin ist dürfte sie das eigentlich nicht machen dich wieder wegschicken!!
honey14021985
honey14021985 | 23.02.2009
2 Antwort
der vertretungskinderarzt
muss das auch machen. ich gehe aber zu einem anderen wweil mir unsere vertretungsärztin zu unfreundlich ist. bei dem arzt wo ich nun hingehe ist die hinterm tresen auch so ein drache...aber die ärztin ist ganz gut
candy7
candy7 | 23.02.2009
1 Antwort
JA
Die MÜSSEN dich drann nehmen.Notfälle müssen dranngenommen werden! Find ich aber schon krass, dass die dir, obwohl der kleine fieber hat keinen termin gegeben haben.Hier gehts ja schließlich um ein Kind.
Lia23
Lia23 | 23.02.2009

ERFAHRE MEHR:

laufende Nase und Fieber
08.07.2012 | 3 Antworten
Bauchschmerzen und Fieber
23.06.2012 | 3 Antworten
Was hilft gegen Fieber?
29.03.2011 | 5 Antworten
Fieber
25.01.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading