Nestschutz bei Erkältung

kiba
kiba
10.02.2009 | 1 Antwort
Liebe Mamis!
Bin seit gestern ganz schön verschnupft und hab Angst, dass ich meine kleine Maus (3 1/2 Monate) anstecke. Man sagt ja, dass die Kleinen einen gewissen Nestschutz haben, wenn sie voll gestillt werden, was ich auch tue. Momentan ist meine Maus aber ganz schön "kuschelbedürftig", will viel gestillt und fast nur rumgetragen werden, sprich sie hat fast den ganzen Tag sehr nahen Kontakt mit mir.

Meint ihr, dass der Nestschutz wirklich funktioniert?

Kann mir jemand ein tolles Hausmittelchen gegen Schnupfen und Halsweh sagen. Würde ja gern Wickbonbons nehmen, aber hab erst gestern bei der Babymassage gesagt bekommen, dass die Kleinen die Mentholgerüche nicht einatmen/riechen sollen.

Vielen Dank für eure Ratschläge und Antworten.
lg kiba
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
mhhh
ich weiß nur das der nestschutz bis zum 3Monat geht!!! Wichtig viel hände waschen usw
Ninchen2309
Ninchen2309 | 10.02.2009

ERFAHRE MEHR:

kleinkind erkältung medikament
05.10.2014 | 14 Antworten
mega Halsschmerzen Erkältung 21ssw :-(
31.10.2013 | 7 Antworten
Erkältung in der 33ssw, schlimm?
04.01.2011 | 1 Antwort
Erkältung nach Impfung
22.11.2010 | 4 Antworten
Erkältung bei 9 Monate alten Baby
30.03.2010 | 4 Antworten
Windpocken bei Säugling
15.03.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading