⎯ Wir lieben Familie ⎯

US Doppler Untersuchung

Maddel0014
Maddel0014
06.01.2009 | 6 Antworten
Guten morgen mamis und werdene ..

ich war letzte woche bei meinem fa gewesen und bei der Untersuchung hat er den verdacht, das mein kleiner nicht genug nährstoffe bekommt und deshalb sein wachstum hinterher hängt .. nun soll ich morgen einen US Doppler machen. Was wird da genau gemacht und wie kommt es das mein kleiner nicht genug nährstoffe bekommt?
Ich mach mir sorgen das mein kleiner behindert sein könnte .. ist meine angst begründet?

bitte helft mir ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hallo,
war bei uns auch so. In der 20.SSW wurde festgestellt das die Kleine 2 Wochen zu klein ist. Mußte dann jede Woche zum Doppler. Ist ein ganz normaler Ultraschall wo eben auch die Durchblutung angezeigt wird . die der Nabelschnur, der Gefäße des Babys . Ich hatte ne Plazentaschwäche. Leider endete das ganze mit der Frühgeburt in der 29+3 SSW bei gerade mal 660g! Wünsche Dir viel Glück und warte erstmal die Untersuchung ab!
Frauke_660
Frauke_660 | 06.01.2009
2 Antwort
Hallo
da werden die Aterien inneren Organe einfach alles per Ultraschall vermessen und geschaut, ob alles an seinem Platz ist bzw.funktioniert.Hatte ich auch schon, bei meinem zweiten, seine Herztöne waren immer zu schnell und man dachte er hätte was mit dem Herzen, war aber nicht so.Das Wachstum des Kindes kommt auch darauf an wie groß ich Eltern sind, wenn du nicht recht groß bist, wird dein Kind sicherlich auch kein Riese.Mach dir keinen Kopf!Liebe Grüße
drittephase
drittephase | 06.01.2009
3 Antwort
DOPPLER
Guten morgen, wie schon erwähnt, werden da die gefäße geschallt und vermessen. War bei mir ab der 28 woche auch so, habe mich immer verrückt gemacht, musste auch ins krankenhaus. Glücklicherweise hat sich der verdacht nicht bestätigt, meine kleine war einfach etwas zu leicht. Mach dich mal nicht verrückt, warte die untersuchung erstmal ab. Drücke dir ganz fest die daumen. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.01.2009
4 Antwort
hallöchen...
Der Arzt benötigt für diese Untersuchung einen Ultraschallkopf. Das Herzstück des Schallkopfs ist ein piezo-elektrischer Kristall. Dieser wird durch bestimmte Hochfrequenzen zur Aussendung kontinuierlicher Ultraschallwellen einer Frequenz angeregt. Trifft dieses Schallwellenbündel auf eine sich bewegende Fläche, so wird ein Teil der Wellen mit veränderter Frequenz reflektiert. Das ist der Doppler-Effekt. Diese Überlagerung des einfallenden und des reflektierten Strahls, die Interferenz, ergibt einen Ton. Dieser wird durch eine Verstärkung hörbar gemacht. Auf diese Weise erhält der Arzt Informationen über Richtung und Geschwindigkeit des Blutflusses.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.01.2009
5 Antwort
Doppler
Ich habe heute auch eine Doppler Untersuchung im Krankenhaus. Das Problem ist, dass es manchmal vorkommt, dass wenn Du Bluthochdruck hast, oder viel Wasser eingelagert hast, dass das Baby nicht genug Sauerstoff usw. über die Nabelschnur bekommt. Im ersten Moment hört sich das alles schlimm an, aber ist es nicht. Der Doppler tut nicht weh. Ist genau gleich wie ein normaler Ultraschall. Also, alles Gute. Tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.01.2009
6 Antwort
morgen
bei mir wird alle 2 wochen bei der vu, der doppler us mitgemacht. mein fa hat in der 20 ssw festegestellt das ich eine plazentaunterfunktion habe, sprich, es könnte sein, das meine maus durch die nabelschnur nicht richtig versorgt wird, dazu kam das ich bluthochdruck habe. kann deine angstverstehen, hab mich auhc total bekloppt gemacht, aber bei mir läuft alles gut, meine maus ist trotz unterfunktion sehr gut und zeitgerecht entwickelt. wünsch dir noch ne schöne ss. lg sabrina
brina1986
brina1986 | 06.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Vaginale Untersuchung nötig?
18.11.2010 | 6 Antworten
Doppler-Ultraschall?
20.08.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x