Sodbrennen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
13.11.2008 | 18 Antworten
Hallo zusammen, hab mal ne Frage.

Hattet ihr in der schwangerschaft auch solche probleme mit Sodbrennen?
Bin jetzt in der 24ten SSW und habe seit mehreren tagen probleme damit, aber möchte nicht unbedingt medikamente dafür nehmen.

Vielleicht könnt ihr mir ja helfen und mir ein paar tipps geben wie ich das wieder weg bekomme oder was dagegen hilft, wäre euch wirklich super dankbar dafür.

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
Sodbrennen
Hallo, hatte das Problem auch in der Schwangerschaft, habe auch viel Milch getrunken - laut Hebamme soll aber auch ein Löffel Senf oder eine saure Gurke helfen... Viel Erfolg!
GHTU
GHTU | 13.11.2008
17 Antwort
kalte milch kakao
hallo bin in der 38 ssw, hab momentan auch sodbrennen mir hilft kalte milch oder kakao, meine ärtztin meinte es soll auch hasselnussbrei helfen oder honig ist aber nicht so mein fall.es wird auch gemunckelt das man sodbrennen hat das , das kind haarwuchs bekommt hatte bei mein ersten oft sodbrennen kann aber nicht sagen das er viele harre hatte voralem hatte er rote haare wo wir uns wundern woher sie kommen mein 2ter hat auch rote haare bei den jungen jetzt bin ich echt gespannt!?
mutti4kids
mutti4kids | 13.11.2008
16 Antwort
Hab das auch
Aber es lässt sich aushalten! Bin auch in der 24 SSW und hab das seit ein paar Tagen!
Caro87
Caro87 | 13.11.2008
15 Antwort
sodbrennen
juhu ich bin im moment in der 34.SSW und habe auch schon seit anfang der schwangershaft probleme mit sodbrennen!Was heisst medikamente ich kann nur jedem empfehlen sich renni zu holen das ist nicht schädlich fürs kind und hilft aber sehr wohl bei dem wirklich unangenehmen sodbrennen!Was allerdings auch sehr gut hilft ist milch davon sollte man immer genügend zuhause haben denn so ein glas kann manchmal wirklich wunder bewirken...lg
holly1506
holly1506 | 13.11.2008
14 Antwort
Hatte das gleiche problem
Ich nenn dir mal nen paar sachen die helfen sollen.Kannst ja mal ausprobieren was dir hilft. Milch trinken, Toastbrot essen, morgens ne Birne oder nen Apel essen.Immer nur kleine Mahlzeiten zu sich nehmen. Bei mir hat nur Milch geholfen. Viel Erfolg
Cinderella1985
Cinderella1985 | 13.11.2008
13 Antwort
auch probieren
kann man kartoffelsaft , heilerde, haferflocken
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2008
12 Antwort
Ja
bin fast blöd geworden.. habe am Anfang Milch getrunken hat aber nicht viel gebracht dann war ich in der Apo die haben mir Renie empfohlen für ab und an... aber nicht in Maßen wollte erst auch keine Medis aber diese Lutschtabletten haben wunder geholfen!!!
JaLaJo2008
JaLaJo2008 | 13.11.2008
11 Antwort
kenn ich :-)
bei mir wars auch so, ich konnte vor lauter brenne fast nicht schlafen... bei mir half Milch.... man kann aber auch nüsse kauen oder ein Löffel Senf essen... ach ja hab auch ab und zu Renni genommen...
twidi87
twidi87 | 13.11.2008
10 Antwort
Sodbrennen...
hab ich auch schon seit der 20SSW... mir hilft Milch ganz gut...einfach 1-2 Gläser Milch pur trinken...das beruhigt!! Bei mir muss die Milch aber im Kühlschrank stehen...bei Zimmertemperatur hilft sie nicht!! LG Jessi 27SSW
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2008
9 Antwort
jepp, geht mir genauso 30ste ssw
allerdings haben alle hausmittelchen bisher leider GAR NIX bewirkt. nehme nach absprache mit meinem fa nun talcid - das hilft ein wenig. tipps: scharfes und säurehaltiges möglichst meiden, kalte milch, langsames zerkauen von mandeln
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2008
8 Antwort
schlückchenweise milch trinken
hat bei mir immer geholfen oder iss ein jogurt
FinnLucaMama
FinnLucaMama | 13.11.2008
7 Antwort
Milch trinken hilft
hat mir jedenfalls in der Schwangerschaft seeeeehr geholfen!!! Und nichts säuregehaltiges Essen um das Sodbrennen nicht zu provozieren! lg, Sarah
ladybump18
ladybump18 | 13.11.2008
6 Antwort
kenn ich
meine fa hat mir dann was pflanzliches das nach banane schmeckt verschrieben, und das hat geholfen. solltest auch was holen, denn das kann dich jetzt bis zur ende der ss begleiten und echt nervig sein. lg
putzl195
putzl195 | 13.11.2008
5 Antwort
ja bei mir war sehr schlimm
am besten hat bei mir geholfen KALTE MILCHliebe grüße und eine angenehme kugelzeit wünsch ich dir
chaima
chaima | 13.11.2008
4 Antwort
Kaisers Natron
gibts in der Drogerie.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2008
3 Antwort
Probier
doch mal 1 EL Kondensmilch, hat bei mir fast immer geholfen
Unca
Unca | 13.11.2008
2 Antwort
Ich hatte das
in der ersten SS ganz schlimm. Mir hat eiskalte Milch in kleinen Schlucken geholfen. Oder wenn es ganz schlimm war. Habe ich Rennie genommen. Aber nach der SS war es einfach wieder weg.
felicitas10
felicitas10 | 13.11.2008
1 Antwort
Sodbrennen
Versuch es mal mit Milch.
Schmetterling83
Schmetterling83 | 13.11.2008

ERFAHRE MEHR:

Zu starkes sodbrennen
27.08.2014 | 16 Antworten
Heul! Die ganze Nacht Sodbrennen !
27.11.2012 | 8 Antworten
Sodbrennen und Übelkeit
22.10.2012 | 4 Antworten
Sodbrennen 26.ssw
25.09.2012 | 4 Antworten
Furchtbares Sodbrennen 23 SSW
27.06.2012 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading