⎯ Wir lieben Familie ⎯

Ab welchem Alter zu Halloween an Türen klingeln?

ani1983
ani1983
22.10.2012 | 43 Antworten
Hi

Ab welchem Alter seit ihr mit euren Kindern an Halloween von Tür zu Tür gelaufen? Hat das gut funktioniert? Was haben eure Kinder da so getragen. Mein Großer ist im Juli 3 geworden, ich bin am überlegen ob ich das nächste Woche mit ihm schon machen kann. Er erzählt mir jeden Tag das heute Halloween ist :-). Ich freu mich auf eure Erfahrungen. Danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

43 Antworten

[ von alt nach neu sortieren ]
43 Antwort
halloween selber kommt eigentlich aus dem kath.irland und wurde von irischen einwanderern in die usa, dort weitergeführt, in erinnerung an ihre tradition/bräuche..also hat die usa das streng genommen auch nur so übernommen.. das aufstellen von kürbissen an halloween stammt auch aus irland das martinssingen selber is ein alter protestantischer brauch der vermehrt in den lutherisch geprägten Gebieten Nordwestdeutschlands und Nordostdeutschlands am Geburtstag von Martin Luther gefeiert wird das singen am 11.november is das kath. martinssingen thanksgiving wird in den usa am 4.donnerstag im november gefeiert..also dies jahr am 22.11. meine kurze war letztes jahr mit 3 mit uns unterwegs..zu meinen eltern, schwiegereltern und uroma..mehr wirds auch dies jahr nich und wohl auch sonst weiter nich..auch zu halloween selber sind hier nich viele kids unterwegs und waren es auch noch nie
gina87
gina87 | 23.10.2012
42 Antwort
Bei uns gibt es Sankt Martin, um an den Türen zu klingeln. Halloween ist eine amerikanische Tradition zu Thanksgiving. Ich würde meinen Kindern, egal welchen Alters, nicht erlauben, zweimal "betteln" zu gehen und wir geben auch an Halloween nichts, wenn bei uns jemand klingelt. Ich glaube, in unserer Gegend hat sich das schon rumgesprochen, dass die meisten Leute denken, dass einmal klingeln beim Mätensingen reicht. Es kommen jedes Jahr weniger statt mehr. Davon ab kommen bei uns überwiegend Migranten mit Plastiktüten, sowohl zu Allerheiligen als auch zu St. Martin. Die Tradition ist wohl etwas verkommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.10.2012
41 Antwort
@rosafant1980 Jetzt weiss ich nun , was ich am 10. zu tun hab
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2012
40 Antwort
@HelenaundEric Hätt ich nu auch nix dagegen
rosafant1980
rosafant1980 | 22.10.2012
39 Antwort
@rosafant1980 Oder aber, sie geben dir ihr ganzes Geld , damit du ja nicht wiederkommst
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2012
38 Antwort
@HelenaundEric Ich könnts ja mal bei den nacharn versuchen und werde am 10 dort vor der Türe singen mal schaun on Ich a schnäpsle bekomm nen versuch is es wert
rosafant1980
rosafant1980 | 22.10.2012
37 Antwort
Danke man lernt nie aus . Aber Martinisingen kling witzig .
rudiline
rudiline | 22.10.2012
36 Antwort
Ah, hab einen interessanzen Hinweis zu unserem ML-singen erhalten: Martin-Luther-Singen In Bielefeld und Umgebung war in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts das so genannte Martin-Luther-Singen weit verbreitet. Es fand jedes Jahr am Abend des 10. November statt. In dem überwiegend evangelischen Gebiet gingen die Kinder im Alter von sechs bis ca. zwölf Jahren von Tür zu Tür, um im Namen von Martin Luther Gaben zu erheischen. Diese Gaben waren u. a. Äpfel, Birnen, Nüsse, Pfefferkuchen, in städtischen Haushalten auch Bonbons und Kekse. Nach und nach kam es immer öfter zu Beschwerden, vor allem von Geschäftsinhabern. Diese wurden zunehmend mit wahren Rudeln von Kindern konfrontiert, die lautstark ihre Gaben einforderten und häufig mehr als einmal vor der gleichen Tür erschienen. Vor allem Lehrer und Pfarrer wollten dieser Verrohung des traditionellen Martinssingens entgegensteuern. NA GUT, dass die damit nicht durchgekommen sind. Was wäre der 10.11. ohne d.Singen? Nicht vorstellbar!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2012
35 Antwort
@rudiline http://de.wikipedia.org/wiki/Martinisingen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2012
34 Antwort
@HelenaundEric ach wenn ich in jedem Haus nen schnaps bekomm sing ich ab dem 10 Haus ob se wollen oder net
rosafant1980
rosafant1980 | 22.10.2012
33 Antwort
@rosafant1980 Wir Mütter brauchen zum Glück nicht singen dafür
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2012
32 Antwort
@HelenaundEric Und aus welchem.Grund macht man das?
rudiline
rudiline | 22.10.2012
31 Antwort
@HelenaundEric Ich glaub wenn ich hier singend von Tür zu Tür geh würde , würd ich kein schluck gutes bekommen da hieß es dann die hat wohl nen schluck zuviel erwisch
rosafant1980
rosafant1980 | 22.10.2012
30 Antwort
@Mamarama Das gibt es hier auch noch. Wir haben hier noch ganz viele Traditionen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2012
29 Antwort
und die Mütter bekommen auch mal einen guten Schluck gereicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2012
28 Antwort
@HelenaundEric: Aja, das was es bei uns noch gibt, sind die Sternsinger. Die gehen von Tür zu Tür, singen und sammeln Geld für einen guten Zweck. Das ist allerdings um den 06.01. rum.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2012
27 Antwort
@HelenaundEric Wir haben auch Laternenumzüge aber von Tur zu Tür geht hier keiner. Die einzigen wo bei und vor der Türe singen dind die heiligen 3 könige und die Blaskapelle wenn 100 wirst
rosafant1980
rosafant1980 | 22.10.2012
26 Antwort
Also meine ist auch im Juli 3 geworden und die wùrde nur heulen vor Angst sie hs totale Angst vor Leuten mit Masken und Verkleidungen
Cilek
Cilek | 22.10.2012
25 Antwort
@HelenaundEric: Ich kenn das nicht. Bei uns ist auch um den 11.11. herum ein abendliches Laternenfest im Kindergarten mit Umzug und Singen. Aber von Haus zu Haus geht man dabei nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2012
24 Antwort
Hier ist das Tradition und das seit Jahrzehnten. In unserem gr.Dorf ziehen dann hunderte Kinder hier stundenlang von Tür zu Tür und Laden zu Laden herum, mit Laternen oder auch ohne Laternen und die Leute geben für das singen oder einen Spruch die Süssigkeiten oder auch mal Geld
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2012
23 Antwort
@HelenaundEric Ne das hab ich noch nie.gehört .
rudiline
rudiline | 22.10.2012
22 Antwort
@HelenaundEric sowas gibts hier nicht . laternen umzug gibts hier auch . aber nicht in zusammenhang mit süssigkeiten und von tür zu tür gehen
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 22.10.2012
21 Antwort
@HelenaundEric Nee kenn ich net und bei uns haben auch nie am 10ten kinder vor der Hautüre gesungen
rosafant1980
rosafant1980 | 22.10.2012
20 Antwort
@ani1983 wenn es bei euch ruhig ist probierts aus . wird ja dann gegen 16:30h schon dämmrig und um 17 Uhr ist dunkel . meine Mädels gehen z.B. erst 17 Uhr los. Ich mit der Jüngsten, jetzt 6 Jahre und meine Große ist mit fast 10 das erste mal mit Freunden alleine unterwegs . mal schauen wie das wird ;O)
Solo-Mami
Solo-Mami | 22.10.2012
19 Antwort
@ani1983 Das ist ne Gute idee, ich denk Du weißt am Besten ob er sich fürchtet oder nicht. Wünsche Euch viel Spaß
rosafant1980
rosafant1980 | 22.10.2012
18 Antwort
Wenn ihr selber nicht singen geht.. Ihr habt am 10. bestimmt schon mal Kinder vor der Haustür stehen gehabt, die gesungen haben und dann Süssigkeiten bekommen haben, oder gibt es das bei euch allen nicht?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2012
17 Antwort
@Solo-Mami Martinstag ist aber 11.11. Da ist bei uns Umzug und Martinsfeuer .
rudiline
rudiline | 22.10.2012
16 Antwort
@Solo-Mami ich hab mich gerade mit ner freundin verabredet, die wohnen in einer 1 fam haus siedlung, da kennt jder jeden und da denke ich wird das kein problem werden, heut auf dem spielplatz stand auch nen junge mit ner maske vor meinem kind und lenny stand da und meinte das doch erst nächste woche halloween ist, also denke ich schon das man das da mit ihm machen kann :-)
ani1983
ani1983 | 22.10.2012
15 Antwort
Martin Luther singen wir, . Das hab ich bis zum 16.Lebensjahr gemacht mit Freundinnen und dann mit meinen eigenen Kids, bis jetzt waren wir nur ein Jahr nicht singen, weil es da so geregnet hat
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2012
14 Antwort
@AnnaLuisaPüppi ich glaube, dass ist der St.Martinstag mit Laternenumzug
Solo-Mami
Solo-Mami | 22.10.2012

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Zu HilfeSchokolade färben
23.09.2016 | 12 Antworten
Ab welchem Alter Cola?
27.04.2011 | 26 Antworten
ab welchem alter piercen lassen?
22.02.2011 | 22 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x