Darf ich Babywasser mit ins Flugzeug nehmen?

delli1983
delli1983
06.06.2009 | 9 Antworten
fliege in 3 Wochen mit meinem Sohn 5 Monate in die USA.
Darf ich Humana Babywasser 1, 5l Tetrapack mit ins Flugzeug nehmen?
Wie muss das Pulver abgepackt sein? In so einer Portionsdose oder kann ich eine Packung geschlossen mitnehmen?
Wird mir die Flasche an Board warm gemacht?
Ach, falls es eventuell wichtig sein koennte. Ich fliege von Frankfurt.
Danke fuer eure Antworten!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
AN ALLE
danke fuer die Antworten! Hat mir weiter geholfen!
delli1983
delli1983 | 06.06.2009
8 Antwort
Hi
also ich bin Flugbegleiterin und wie schon gesagt, das mit dem warm machen ist echt ein Problem. Aus den Maschinen kommt direkt warmes Wasser und die einzige Möglichkeit, sonst etwas warm zu machen , ist der Ofen. Da kannst du die Flasche ja nicht reinmachen. Also wir machen die Flaschen immer mit dem normalen Wasser aus der Maschine..anders wird es leider schwierig. Wünsche euch einen schönen Urlaub LG Sina
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.06.2009
7 Antwort
Halo
also ich arbeite am flughafen in Frankfurt und es ist leider so das man so viel wasser nicht mit nehmen darf aber wenn du eine thermoflasche hast und das wasser da rein füllst nimmt dir das keiner weg solange dein baby bei dir ist das pulver ist egal kannst du mit nehmen wie du willst ich kann dir nur nicht sagen wie man das wasser im flieger warm macht
mamamia09
mamamia09 | 06.06.2009
6 Antwort
HAllo
Ich bin zwar nur nach Griechenland geflogen, aber ich durfte das Wasser nicht mit reinnehmen. Milchpulver war kein Problem. Im Flieger bekommt man aber alles was man benötigt, sowohl heißes als auch kaltes Wasser. Babynahrung bkommt warm gemacht. War alles kein Problem.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.06.2009
5 Antwort
Biin auch mal von Frankfurt geflogen mit meinem Sohn!
Letztes Jahr im Mai! Ich hatte eine normale Flasche Wasser dabei für uns beide, besonders aber für meinen Sohn, weil wir ja den ganzen Tag unterwegs waren! Ich habe es vor den Augen getrunken und versucht und gemacht, ich durfte es nicht mit nehmen! Was ich hätte machen können, wäre nach der Kontrolle in den Läden eine neue Flasche kaufen! Die ist ja dann sauber und die darf mit an Bord! Musste ich dann ja auch machen, finde es nur Geldmacherei irgendwie! Weil wenn ich es selber trinke und noch lebe, wird es wohl nix giftiges sein! Was ich durfte war von meinem Sohn noch eine Babyflasche voll machen, von dem Wasser!! Als ob ich meinem Sohn irgendwas giftiges in die Flasche mache und ihn dann von trinken lasse! Ja ne is klar! Fand das echt bescheuert!!! Guten Flug, ist echt stressig so ne lange Flugreise! Hatte die auch schon mal vor mir, aber ohne Kind! LG
dragonlady-1984
dragonlady-1984 | 06.06.2009
4 Antwort
achso
ich glaub die menge baby trinken darf nur je abpackung 250ml sein wie eine babyflasche. zumindest hatte ich 3 einzelne davon mit. ob du 1.5l packung mitnehmen darfst bezweifle ich.
anaeric
anaeric | 06.06.2009
3 Antwort
hallo -
also ich war mit meinem sohn der damals 10mon alt war in florida. du darfst babykost mit ins flugzeug nehmen, auch babywasser und pulver kann in dose oder ovp sein, es kann passieren dass du aufgefordert wirst vom babyprodukt zu kosten, zb ein schluck wasser zu trinken !!! mit dem warm machen ist so eine sache - leider gibts aus techn gründen in keinem flugzeug eine mikrowelle! das mittag zb was es im flieger gibt steht in speziellen warmhalte dingern drin usw...es ist möglich heißes wasser in ein pappbecher zu bekommen und dann die flasche da reinzustellen, dauert aber ewig da es nur schön warmes und nicht kochendes wasser ist! nicht vergessen vor abflug die sitze zu reservieren wo die babyschale eingehängt werden kann, das ist sehr praktisch und für kinder je nach airline bis 1 jahr bzw 13kg ! guten flug diana
anaeric
anaeric | 06.06.2009
2 Antwort
flüssigkeiten im flieger
da würde ich dir raten, die bestimmungen der fluggesellschaft zu erfragen.kannst da ja anrufen. bin mir net sicher aber ich glaube man darf nur 50 ml flüssigkeit mit ins flugzeug nehmen und dann noch in einer speziellen tüte.
Alexandra82
Alexandra82 | 06.06.2009
1 Antwort
!!!???
Ich kann dir nur von unserem Flug erzählen, da musste ich einen Teil der Flasche Wasser, die ich für den Kleinen mit hatte, vor den Augen des Flugabfertigers selber trinken. Damit er sicher sein konnte, dass da nichts unerlaubtes drin war. Wie das mit dem Pulver ist, kann ich dir nicht sagen, denn wir hatten nie Pulvermilch. Ich denke aber schon, dass man dir die Flasche im Flugzeug warm macht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.06.2009

ERFAHRE MEHR:

Wieviel für Kinderbetreuung nehmen?
24.01.2014 | 23 Antworten
abends Hustensaft nehmen?
21.06.2013 | 3 Antworten
Urlaub - Kinderwagen - Flugzeug
05.06.2013 | 12 Antworten
Welche Babynahrung nehmen?
08.07.2012 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading