Hochzeit

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
10.10.2014 | 11 Antworten
Hallo ich habe mal wieder eine Frage.und zwar geht es um folgendes


Ich habe einen 4jahrigen Sohn (mit dem Vater seit der Geburt nicht mehr zusammen) waren auch nicht verheiratet aber haben das gemeinsame Sorgerecht.
Aber mein Sohn lebt selbstverständlich bei mir.

Nun bin ich seit längerem mit meinem freund zusammen und wir erwarten im Mai unser Baby und kleines Geschwisternchen für meinen Sohn;)

Wir wollen natürlich heiraten nun wollte ich wissen was sich ändert und wie das mit meinem Sohn ist.hat sein Ziehvater und Stiefvater dann auch rechte?

Beste grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@gina87 Sorry ich schreibe vom.Handy und habe mich verschrieben haha. Ich meinte aber ohne heirat und nur beim zusammenzug würde trotzdem der Anspruch auf Uvg bestehen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.10.2014
10 Antwort
was heißt zusammenfassen? heirat is heirat... ne eingetragene lebenspartnerschaft trifft nur auf gleichgeschlechtliche paare zu... und wenn du zusammenschreiben lassen meinst, is das nix anderes, als heiraten
gina87
gina87 | 11.10.2014
9 Antwort
Aber der Uvg erst ab einer heirat nicht beim.zusammenzufassen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.10.2014
8 Antwort
solange dein freund ihn nich adoptiert, bleibt alles beim alten und er hat keine recht bzgl. Stiefkind... unterhalt muss der leibliche vater trotzdem weiterhin zahlen...lediglich unterhaltsvorschuss vom amt, sodenn du sowas bekommst, fiele mit heirat weg
gina87
gina87 | 11.10.2014
7 Antwort
Aber für seinen Sohn muss er aufkommen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.10.2014
6 Antwort
schliesse mich Solo-Mami an. was sich ändert ist dass der Vater deines Sohnes für dich keinen Unterhalt mehr zahlen braucht. Das gilt übrigens auch schon wenn du mit deinem neuen Freund zusammenwohnst ohne verheiratet zu sein. Zahlt der Vater deines Sohnes weiter Unterhalt für Dich musst du den Unterhalt zurückzahlen wenn du ihm nicht rechtzeitig bescheid gibst, so dass er die Unterhaltszahlung ändern kann
Sabi77
Sabi77 | 10.10.2014
5 Antwort
@Solo-Mami Uvg vom Jugendamt meinst du?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.10.2014
4 Antwort
@Goldmaus88 nur, wenn du UHV bekommst, der fällt durch eine Heirat weg. Bekommst du normalen Unterhalt, dann bleibt er
Solo-Mami
Solo-Mami | 10.10.2014
3 Antwort
Okay auch nicht finanziell gesehen?unterhaltstechnisch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.10.2014
2 Antwort
Solo-mami hats richtig beantwortet
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 10.10.2014
1 Antwort
nein es ändert sich nix, Dein Freund/Fast-Mann hat keine Rechte an deinem Sohn. Nur durch eine Adoption würde sich das ändern. Dafür brauchst du aber das Einverständnis des Vaters. LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 10.10.2014

ERFAHRE MEHR:

Zuschuss Hartz4 Hochzeit
22.05.2014 | 77 Antworten
Hochzeitstag-ignoriert!
01.08.2013 | 31 Antworten
namensänderung vom kind nach hochzeit
04.11.2012 | 9 Antworten
Hörschutz für Babys Hochzeit
31.07.2012 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading