hätte

2005Mama0710
2005Mama0710
16.10.2011 | 12 Antworten
ich meinen Sohn doch lieber in die schule schicken sollen ?
er wird erst im Dezember 6jahre alt !
und viele Mütter haben mich jetzt drauf angesprochen wieso ich ihn nicht reingemacht habe !
und wieso erst nöächstes jahr jetzt bin ich mir sehr unsicher was das alles angeht :-(
und ich war mir sicher das ich ihn erst mit über 6, 5jahren in die Schule schicken möchte und nicht schon mit über 5, 5jahre !
weiss nicht mehr weiter ?
habe ich nun das richtige getan oder doch falsch ?
LG.und danke fürs zuhören!!!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Das war richtig
Mein Grosser ist auch erst mit fast 7 in die Schule gekommen.-Stichtag war da noch der 30te Juni und er hat Ende August.Das Jahr länger Kiga hat ihm gutgetan und er kommt in der Schule super zurecht. Hoffe sehr das der Stichtag mit jetzt 30ter September noch so bleibt wenn meine Zwillis in die Schule kommen. Die Kinder müssen doch auch noch Kind sein dürfen.Schule, Ausbildung und Beruf ist doch später noch schwer genug.Halte da absolut nix von, die Kinder so früh in die Schule zu schicken.
leni-2231
leni-2231 | 16.10.2011
11 Antwort
Ich finde auch
Das war das richtige. Ich bin auch ein Dezemberkind und mit 6 in die Schule gekommen. So kannst du ihm zu Hause schon mal anfangen ihm lesen beizubringen. Wie meine Mama mir auch. Wenns dann so weit ist und der erste Tag in der Schule ansteht, kann er seine Lehrer überraschen =D
Mami_Mina
Mami_Mina | 16.10.2011
10 Antwort
Du hast das richtige getan
ich halte nichts davon, daß die Einschulung immer weiter nach vorne gezogen wird. Man muss Kinder auch Kinder sein lassen. Lernen müssen sie früh genug und ich will gar nicht wissen, bis wieviel Jahren unsere Kinder arbeiten müssen, bevor sie Rentenberechtigt sind . Lass ihm das Jahr Kindergarten noch ohne schlechtes Gewissen, es wird ihm bestimmt gut tun.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 16.10.2011
9 Antwort
Hallo
das hast Du vollkommen richtig gemacht!!! Ein 5, 5 Jahre altes Kind ist den Anforderungen der ersten Klasse definitiv nicht gewachsen. Lass ihm Zeit! Noch dazu ist er ein Junge, die brauchen eh immer ein bisschen länger! Wäre er im Januar geboren hättest du gar nicht daran gedacht ihn in die Schule zu schicken. Also alles richtig gemacht! Nur noch zur Info - ich bin Erzieherin und finde es den puren Wahnsinn, wenn so Kleine schon in die Schule kommen sollen. Das ist mit unserem deutschen Lehrplan definitiv nicht machbar.
Tiniwini222
Tiniwini222 | 16.10.2011
8 Antwort
@Solo-Mami
wow okay ich hatte auch mit meinem Mann eine Lange diskusion wegen der Schule gehabt und nun sind wir aber erlich gesagt froh drum das er zu den Vorschulkinder gehört in der kita und dort lernen sie ja schon Französisch und malen, rechnen, und ihnen werden vorgelesen und smein sohn ist auch einer der alles frägt und wissen möchte :D
2005Mama0710
2005Mama0710 | 16.10.2011
7 Antwort
Du hast das richtige getan
Hier in Berlin MÜSSEN die Kinder in dem Jahr in die Schule wo sie 6 werden. Meine Große ist damals mit 5 1/2 Jahren eingeschult worden Sie gehört zu den 75 % der Kinder, die eine der ersten beiden Klassen wiederholt haben, weil sie einfach noch nicht soweit waren. Meine Kleine wird im nächsten Jahr mit fast 6 eingeschult . Auch wenn ich sie wissenstechnisch für kleverer halte als Nele damals in dem Alter - so ist es doch ein Risiko was ich eingehe Ich könnte Lia rein theoretisch zurückstufen lassen, so dass sie im nächsten Jahr noch weiter zur Kita kann und erst 2013 eingeschult wird ... aber da ist sie jetzt schon zu scharf auf Schule. Sie will alles wissen und nimmt es super auf, wenn man ihr bestimmte Dinge erklärt. Sie fragt und fragt und probiert aus - daher werd ich sie ganz normal im nächsten Jahr einschulen lassen und schauen wie sie sich macht. In Berlin gilt die SAPH und Kinder haben 3 Jahre Zeit für die ersten Beiden Klassen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 16.10.2011
6 Antwort
@2005Mama0710
meine Jungs sind nun schon in der 3. und 5. Klasse... mit dem Cav mache ich die Hausis noch zusammen, der Große macht sie entweder in der Schule oder halt daheim, aber er ist schon sehr selbstständig, er fragt zwar, wenn er was nicht weiß, oder muss halt mal an den Läppi, Zwecks Recherchen... meine hatten schon in der Grundschule tägl. 2 Hausis auf... es bleibt ihnen halt nimmer soviel Freizeit....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2011
5 Antwort
@Passwort
ja da haste recht :D was kommt da alles auf mich zu ? du hast ja schon erfahrungen ?
2005Mama0710
2005Mama0710 | 16.10.2011
4 Antwort
Hi
ja ich bin auch für später auch wenn er viel am erzählen, fragen und reden ist und eig. schon gut dabei ist für sein alter und er auch möchte in die schule zu gehn, aber ich habe da eben angst das er irgendwie nicht so recht mit kommt oder eben wie schon geschrieben wurde wiederholt werden muss ! eben was bringt es ihm/uns wenn er mit 5, 5jahren in die schule kommt NICHTS meiner meinung nach ich bin ein JULI kind und bin halt mit 6jahren und 2monaten eingeschult worden ! und für mich war das denk ich inordnung ! *weiss das schon gar nicht mehr* ob mit 5, 6, 7 ist doch egal oder ?
2005Mama0710
2005Mama0710 | 16.10.2011
3 Antwort
ich hab hier auch ein Kann-Kind
Mottchen wird jetzt im November 6 Jahre... ich bin froh, sie noch nicht reingetan zu haben... und sie übrigends auch... sie sieht ja an ihren großen Bründern, welche Verpflichtungen sie haben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2011
2 Antwort
ich persönlich bin immer für später
Jeder der bei uns schon früh eingeschult wurde musste immer eine klasse wiederholen. das ist bestimmt nicht förderlich. Lass dein kind noch kind sein schule kommt noch früh genug
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2011
1 Antwort
hmm
lass dir doch nicht von anderen reinreden :) Wie weit ist denn dein Sohn? Von der Entwicklung her? Ich meine, was bringt es ihm, in die Schule zu gehen und er kommt nicht mit und muss zurückgestuft werden oder die erste nochmal ganz? Ich selber bin auch fast 7 gewesen, als ich in die Schule kam
GoodThings
GoodThings | 16.10.2011

ERFAHRE MEHR:

hatte jemand seine wehen im rücken?
04.11.2011 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading