Wann habt ihr

LeonBaby2007
LeonBaby2007
21.06.2009 | 22 Antworten
wann habt ihr eure kinder weggeben? Habe mal wieder ne arge diskussion mit meiner Schwester. Sie will unbedingt ihren Neffen zu sich holen nach potsdam.

Was soll ich tun ich kann mein kind nicht weggeben, habe zuviel angst um ihn da es mein 1.kind ist.
Wie soll ich reagieren
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

22 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Mach es erst, wenn Du Dich dabei auch wohl fühlst
Meine Jüngste war mit 9 Monaten das erste Mal übers WE bei meiner Mutter ... die Große war mit nem Jahr für 5 Tage bei meiner Oma .... LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 21.06.2009
2 Antwort
Mach das was Du für richtig hälst
Wenn die Zeit da ist, daß Du loslassen kannst, wirst Du es ruhigen Gewissens können. Solange Du ein schlechtes Gefühl dabei hast, behalte ihn bei Dir.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 21.06.2009
3 Antwort
hey...
...meine kleine war damals erst 1 Jahr, als sie länger "weg" war, bei meiner Mutter. Aber ich weiß, dass das schon sehr spät war. Liebe Grüße ... du machst das, was du meinst, was richtig ist die MrsBe
MrsBe
MrsBe | 21.06.2009
4 Antwort
hi
es ist dein kind und du wirst das deiner schwester doch sagen können dass du das noch nicht willst!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.06.2009
5 Antwort
meine tochter
war von anfang an bei meiner mutter am wochenende... zwar nicht jedes aber oft. Mein SOhn ist jetzt 6monate und er war das erste mal bei meiner mutter als er 4monate war. Aber woanders hin habe ich meine kinder auch noch nicht gegeben... Auch nicht zu meiner Schwester. Ich möchte es einfach nicht. da ich 1. schon schlechte erfahrungen gemacht habe als meine tochter nur für 3std weg war, und weil ich auch super angst um meine kinder habe
Tiffany20608
Tiffany20608 | 21.06.2009
6 Antwort
Erst so zwischen 2 und 3 Jahren
Meine 2 Großen haben erst mit 2, 5 Jahren fremdübernachtet . Meine Meinung:Erst wenn sie genug sprechen können und im Zweifelsfall auf ein Zurückbringen beharren können. So und nicht anders wird es auch bei meinem Jüngsten laufen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.06.2009
7 Antwort
hör auf dein herz...
... wenn du noch nicht soweit bist, dann ist das vällig okay... mach es so, wie du es für richtig hälst... glg
mami_28
mami_28 | 21.06.2009
8 Antwort
hallo,
wie alt ist denn dein kind? für wie lange weggeben? hat deine schwester erfahrung mit kindern? kennt dein kind deine schwester gut? verlass dich auf dein gefühl. wenn ich mir nicht zu 100 prozent sicher wäre, hätte ich es NICHT gemacht, da kann die schwester oder sonst wer denken was die will. meine maus ist 13 monate und ist ab und an mal bei den großeltern für 2-3 std. und es ist auch völlig ok, da hab ich auch immer gutes gfühl und bin innerlich ruhig. alles jute gruß
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.06.2009
9 Antwort
ich gebe zu
das ich mein kind nur einmal weggegeben hbe wegen einer Hochzeit weil er damals noch nicht mal 1 Jahr alt ist und nun ist er fast 21 Monate alt undich komme damit nicht klar das kind von jemand anderen beaufsichtigen zulassen als von mir und seiner Tagesmama. Kann man das auch irgendwie ändern
LeonBaby2007
LeonBaby2007 | 21.06.2009
10 Antwort
aber
was hat das mit der arge zu tun?warum solltest du dein kind weg geben?
Mami30
Mami30 | 21.06.2009
11 Antwort
...
Ich denke du musst tun was du für richtig hälst. Wenn du dein Kind das erste mal "weggibst" solltest du nur vielleicht darauf achten, dass du nicht zu weit weg bist, falls die Sehnsucht zu groß wird. Kann ja immer mal was sein. P.s.: Kanns voll verstehen. Mein kleiner ist zwar erst 5 Mon. aber ich lieb ihn auch sooo sehr.Kann mir auch nicht vorstellen mal einen Tag ohne ihn zu sein :-)
minnixxl
minnixxl | 21.06.2009
12 Antwort
hi
also meine kleine war es erste mal 3 monate alt aber nur eine haus weiter und dann mit 11 monate da war ich aber ca 3km weg und ich hab bei beidem geheult wenn ich nur mit meinem freund abends weg fahre sag ich dem gleich wir bleiben net über nacht weg das über leben ich net ich muss bei ihr sein auch wenn es nur eine wand oda 1 stock aber ich muss in der nähe sein er versteht es überhaupt net aber ich will net getrennt von ihr sein sie ist jetzt 22 monate und im januar kommt es 2 kind da wird es net anderes sein ich werd die geb ambulat machen wenn es geht weil ich sie net lange alleine lassen will und das 2 baby auch net hoffe deswegen das ambulat geht und dem kind und mir gut geht das ma dann schnell zu meiner süssen können. aber geb sie erst für ne nach oda we weg wenn du dich es traust und wohl fühlst
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.06.2009
13 Antwort
@MrsBe
Warum soll das zuspät gewesen sein also das hört sich meiner meinung nach das kind hätte schon ehr weggemusst man muss doch sein kind nicht wegeben ich zb. habe mein kind zweimal übernacht wegeben einmal zur Schwiegermutter und einmal musste sie übernachtim krankenhaus bleiben und meine kleine ist 29 monate alt wenn ich oder wie wegehen möchten passt meine schwägerin auf bei uns zuhause aber ich finde du sollst es selbst entscheiden meine schwester wohnt in berlin und sie möchte auch dasdie kleine zu ihr mal kommen soll für ne woche und ich habe ihr gleich klipp und klar gemacht das ich das nochnicht möchte vielleicht erst wenn meine leine es selber will von sich aus lg.
Nicci1987
Nicci1987 | 21.06.2009
14 Antwort
@LeonBaby2007
Worin besteht das Problem? Ich finde dein Verhalten vollkommen normal und kenne es auch so. WARUM bitteschön MUSS ein Kind denn unbedingt fremdbetreut werden, obwohl es WEDER Mutter NOCH Kind wollen? Wie gesagt, meine beiden Großen haben mit 2, 5 bzw. 3 Jahren das erste Mal fremdübernachtet und wir haben uns zu diesem Zeitpunkt wohl damit gefühlt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.06.2009
15 Antwort
schwester
wie alt ist deine schwester?hat Sie selber kinder?
Foki
Foki | 21.06.2009
16 Antwort
@Nicci1987
Hallo Nicci mmmh .. ich denke, wenn das Kind das mitmacht, dann kann es auf jeden Fall früher über Nacht weg. ICH konnte es nicht. Meine Tochter hätte es locker geschafft. Heute stellt sich dir Frage bei uns nicht mehr. Mittlerweile ist sie 11 Jahre und entscheidet das alleine. :D Jeder so, wie er es für richtig sieht. Das Loslassen ist eben einfach nicht leicht. Liebe Grüße an Dich die MrsBe
MrsBe
MrsBe | 21.06.2009
17 Antwort
wenn du bedenken hast, dann lass es
meine tochter ist fast 15 monate und war längstens für 3 std bei der oma. nächste woche darf sie meine maus mal von 12-18 uhr haben. aber über nacht niemals! das ist noch früh genug, wenn meine tochter den wunsch selbst äußert!
julchen819
julchen819 | 21.06.2009
18 Antwort
@Mami30
lol, eine arge diskussion ist eine heftige diskussion, hat mit der arge nichts zu tun, sondern mit arg
julchen819
julchen819 | 21.06.2009
19 Antwort
..
Meine Schwiegermutter wollte von anfan an das meine Maus mal nen Wochenende bei ihr ist. Ich habe bis heute noch kein gutes gefühl dabei. Ich bin froh das ich noch stille und sie bei mir sein kann. SM wollte immer das ich aufhöre damit. meine Maus ist jetzt 5 Monate
biancagrosch
biancagrosch | 21.06.2009
20 Antwort
@biancagrosch
so lang sie so kleine ist auf keine fall würde ich das kind über nacht geben, und später nur wenn MUSS sonnts mein kleiner hat seine eltern und wird nur ausserhaus schläfen in notfall, aber wirklich nur in notfall, später wenn er mal 5 oder 6 mal schauen aber jetzt nein zu gefährlich , er hör nicht zu, er macht der ganze zeit alles was er will und mann brauch 100 auge um ihn, also ziemlich anstrengend für ältere leute die sowieso nicht zu viele geduld haben, obwohl tags über habe keine problem für ein paar stunde, ...schwierig
Foki
Foki | 21.06.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Ab wann Brustschmerzen in der SS
02.02.2015 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading